Dieses Angebot wurde beendet. Der Verkäufer hat diesen oder einen gleichartigen Artikel wiedereingestellt.

 
Versand nach:
Nur Abholung
Lieferung:
Shop besuchen:
mototaurus
 
Versand nach:
Nur Abholung

Details zu  37 Sammelteller 1985-1995 Hutschenreuther Alt Tirschenreuth Rosenthal Bareuther

Originalangebot aufrufen
37 Sammelteller 1985-1995 Hutschenreuther Alt Tirschenreuth Rosenthal Bareuther
37-Sammelteller-1985-1995-Hutschenreuther-Alt-Tirschenreuth-Rosenthal-Bareuther
Item Ended
Artikelzustand:
--Keine Angabe
Beendet:
17. Okt. 2011 10:30:39 MESZ
Preis:
EUR 1.200,00
Versand:
Kostenlose Abholung | Weitere Details
Artikelstandort:
Stuttgart, Deutschland

Beschreibung

eBay-Artikelnummer:
280750642227
Der Verkäufer ist für dieses Angebot verantwortlich.

Artikelmerkmale

Produkttyp:

Sammlerobjekt

Form & Funktion:

Teller

Material:

Porzellan

mototaurus
Shop besuchen:   mototaurus

37 Sammelteller aus privater Sammlung

Aus den Jahren 1985 - 1995


1.) 1985: Bradex-Nr.: 22-T40-1.1

Alt Tirschenreuth Germany WWF (Offizielle Ausgabe des World Wildlife Fund).  Teller Nr. 5660 Q in der begrenzten Auflage von "Blaumeise" (Parus Caeruleus) von Ursula Band. Erste Ausgabe in Bands Sammlung "Europäische Singvögel". Unter der Schirmherrschaft und authentisch bestätigt von World Wildlife Fund. Exklusiv für diese Ausgabe gemalt von der Vogel-Portraitistin Ursula Band übertragen auf hartgebranntes Porzellan unter dem Zeichen von Tirschenreuth und mit 22 Karat Goldrand versehen. Die Auflage ist auf 100 Brenntage begrenzt.


2.) 1986: Bradex-Nr.: 22-K46-5.2

Königszelt Bayern "Das Christkind" von Sulamith Wülfing. Teller Nr. 5153 C.
Die zweite Ausgabe der Wülfing Weihnachtsserie in begrenzter Auflage geschaffen von der symbolistischen Künstlerin Sulamith Wülfing. Gebrannt in feinem bayrischen Porzellan unter dem Zeichen von Königszelt Bayern in einer Auflage, die 1986 eröffnet und am 31. Dezember 1986 für immer abgeschlossen wird.


3.) 1986: Bradex-Nr.: 22-C32-1.5

Seltmann Weiden, "Auf dem Weg zum Markt" von Christian Lückel. Dies ist Teller-Nr. D 877 in einer Auflage, die 1986 beginnt und auf 75 Brenntage begrenzt ist. Fünfter Teller in der Serie "Lückels idyllisches Dorfleben".


4.) 1986: Bradex-Nr. 22-T40-1.7

Alt Tirschenreuth WWF (Offizielle Ausgabe des World Wildlife Fund). Teller-Nr. 239 A in der begrenzten Auflage von "Buchfink" (Fringilla coelebs) von Ursula Band. Siebte Ausgabe in Bands Sammlung "Europäische Singvögel". Unter der Schirmherrschaft und authentisch bestätigt von World Wildlife Fund. Exklusiv für diese Ausgabe gemalt von der Vogel-Portraitistin Ursula Band. Übertragen auf hartgebranntes Porzellan unter dem Zeichen von Tirschenreuth und mit Goldrand versehen. Die Auflage ist auf 100 Brenntage begrenzt.


5.) 1986: Bradex-Nr. 22-T40-1.8

Alt Tirschenreuth Germany WWF (Offizielle Ausgabe des World Wildlife Fund). Teller-Nr. 1845 B in der begrenzten Auflage von "Gartenrotschwanz" (Phoenicurus phoenicurus) von Ursula Band. Achte Ausgabe in Bands Sammlung "Europäische Singvögel". Unter der Schirmherrschaft und als authentisch bestätigt von World Wildlife Fund. Esklusiv für diese Ausgabe gemalt von der Vogel-Portraitistin Ursula Band. Übertragen auf hartgebranntes Porzellan unter dem Zeichen von Tirschenreuth und mit Goldrand versehen. Die Auflage ist auf 100 Brenntage begrenzt.


6.) 1986: Bradex-Nr. 22-T40-1.3

Alt Tirschenreuth Germany WWF (Offizielle Ausgabe des World Wildlife Fund). Teller Nr. 765 E in der begrenzten Auflage von "Korsikanischer Kleiber" (Sitta whitehead) von Ursula Band. Dritte Ausgabe in Bands Sammlung "Einheimische Singvögel". Unter der Schirmherrschaft und als authentisch bestätigt von World Wildlife Fund. Exklusiv für diese Ausgabe gemalt von der Vogel-Portraitistin Ursula Band. Übertragen auf hartgebranntes Porzellan unter dem Zeichen von Tirschenreuth und mit 22 Karat Goldrand versehen. Die Auflage ist auf 100 Brenntage begrenzt.


7.) 1986: Bradex-Nr. 22-T40-1.6

Alt Tirschenreuth Germany WWF (Offizielle Ausgabe des World Wildlife Fund). Teller Nr. 5770 C in der begrenzten Auflage von "Rotkehlchen" (Erithacus rubecula) von Ursula Band. Sechste Ausgabe in Bands Sammlung "Europäische Singvögel". Unter der Schirmherrschaft und als authentisch bestätigt von World Wildlife Fund. Exklusiv für diese Ausgabe gemalt von der Vogel-Portraitistin Ursula Band. Übertragen auf hartgebranntes Porzellan unter dem Zeichen von Tirschenreuth und mit Goldrand versehen. Diese Auflage ist auf 100 Brenntage begrenzt.<


8.) 1986: Bradex-Nr. 22-T40-1.2

Alt Tirschenreuth Germany WWF (Offizielle Ausgabe des World Wildlife Fund). Teller Nr. 9778 M in der begrenzten Auflage von "Sommergoldhähnchen" (Regulus ignicapillus) von Ursula Band. Zweite Ausgabe in Bands Sammlung "Europäische Singvögel". Unter der Schirmherrschaft und als authentisch bestätigt von World Wildlife Fund. Exklusiv für diese Ausgabe gemalt von der Vogel-Portraitistin Ursula Band. Übertragen auf hartgebranntes Porzellan unter dem Zeichen von Tirschenreuth und mit 22 Karat Goldrand versehen. Diese Auflage ist auf 100 Brenntage begrenzt.


9.) 1986 Bradex-Nr. 22-T40-1.5

Alt Tirschenreuth Germany WWF (Offizielle Ausgabe des World Wildlife Fund). Teller Nr. 1023 B in der begrenzten Auflage von "Kohlmeise" (Parus Major) von Ursula Band. Fünfte Ausgabe in Bands Sammlung "Europäische Singvögel". Unter der Schirmherrschaft und als authentisch bestätigt von World Wildlife Fund. Exklusiv für diese Ausgabe gemalt von der Vogel-Portraitistin Ursula Band. Übertragen auf hartgebranntes Porzellan unter dem Zeichen von Tirschenreuth und mit vergoldetem Rand. Diese Ausgabe ist auf 100 Brenntage begrenzt.


10.) 1986: Bradex-Nr. 22-T40-1.4

Alt Tirschenreuth Germany WWF (Offizielle Ausgabe des World Wildlife Fund). Teller Nr. 2294 H in der begrenzten Auflage von "Pirol" (Oriolus oriolus) von Ursula Band. Vierte Ausgabe in Bands Sammlung "Europäische Singvögel". Unter der Schirmherrschaft und als authentisch bestätigt von World Wildlife Fund. Exklusiv für diese Ausgabe gemalt von der Vogel-Portraitistin Ursula Band. Übertragen auf hartgebranntes Porzellan unter dem Zeichen von Tirschenreuth und mit 22 Karat Goldrand versehen. Diese Auflage ist auf 100 Brenntage begrenzt.


11.) 1987: Bradex-Nr. 22-F82-6.4

Fürstenberg "Besuch des Warenhändlers" von Ludwig Muninger. Vierte Ausgabe in der Sammlung "Romantische Winterimpressionen" des bekannten deutschen Künstlers Ludwig Muninger. Gebrannt auf feinem Hart-Porzellan von Fürstenberg. Dies ist Teller Nr. A 2729 in dieser einzigen Auflage, die nach 150 Brenntagen für immer abgeschlossen wird.


12.) 1987: Bradex-Nr. 22-F82-6.2

Fürstenberg "Eisfischer auf dem Dorfweiher" von Ludwig Muninger. Zweite Ausgabe in der Sammlung "Romantische Winterimpressionen" des bekannten deutschen Künstlers Ludwig Muninger. Gebrannt auf feinem Hart-Porzellan von Fürstenberg. Dies ist Teller Nr. A 3143 in dieser einzigen Auflage, die nach 150 Brenntagen für immer abgeschlossen wird.


13.) 1987: Bradex-Nr. 22-F82-6.1

Fürstenberg "Eisläufer in der Abendsonne" von Ludwig Muninger. Erste Ausgabe in der Sammlung "Romantische Winterimpressionen" des bekannten deutschen Künstlers Ludwig Muninger. Gebrannt auf feinem Hart-Porzellan von Fürstenberg. Dies ist Teller Nr. A 4334 in dieser einzigen Auflage, die nach 150 Brenntagen für immer abgeschlossen wird.


14.) 1987: Bradex-Nr. 22-F82-6.3

Fürstenberg "Imbiß nach dem Eisvergnügen" von Ludwig Muninger. Dritte Ausgabe in der Sammlung "Romantische Winterimpressionen" des bekannten deutschen Künstlers Ludwig Muninger. Gebrannt auf feinem Hart-Porzellan von Fürstenberg. Dies ist Teller Nr. B 7356 in dieser einzigen Auflage, die nach 150 Brenntagen für immer abgeschlossen wird.


15.) 1987: Bradex-Nr. 22-H82-26.1

Hutschenreuther Germany. Teller Nr. 1709 D in der einzigen, limitierten Auflage von "Frühlingsmorgen" von Urusla Band, der ersten Ausgabe in der Kollektion "Bands Blumenträume". Herausgegeben unter der Schirm- herrschaft des Botanischen Gartens und des Botanischen Museums Berlin-Dahlem. Das Original wurde von der Naturmalerin Ursula Band exklusiv für diese Serie geschaffen. Hergestellt auf feinem Hutschenreuther-Porzellan und mit einem Goldrand versehen in einer Auflage, die auf 150 Brenntage begrenzt ist.


16.) 1987: Bradex-Nr. 18-D15-12.1

Porzellan Limoges France "Une journée au bord de l'eau". Première edition de la série "Paysages de France" par Michel Julien. Première assiette de la collection par cet artiste. Assiette numéro LK 622 en une édition strictement limitée à 150 jours de cuisson. 


17.) 1987: Bradex-Nr. 22-C32-1.9

Seltmann Weiden "Die Bauernhochzeit" von Christian Lückel. Dies ist Teller Nr. B 2743 in einer Auflage, die 1987 beginnt und auf 75 Brenntage begrenzt ist. Neunter Teller in der Serie "Lückels idyllisches Dorfleben".


18.) 1987: Bradex-Nr. 22-C32-1.6

Seltmann Weiden "Waschtag am Dorfbrunnen" von Christian Lückel. Dies ist Teller Nr. A 4001 in einer Auflage, die 1987 beginnt und auf 75 Brenntage begrenzt ist. Sechster Teller in der Serie "Lückels idyllisches Dorfleben".


19.) 1988: Bradex-Nr. 5-L32-1.2

Lilien Porzellan Austria. Teller Nr. 9837 B von "Wilderer in der Sennhütte". Zweite Ausgabe in der Serie "Die Meisterwerke des Franz von Defregger", die das Schaffen eines großen Künstlers würdigt. Die Serie wird von Lilien Porzellan nach den strengen Richtlinien, die seit 1795 ihre Gültigkeit haben, hergestellt. Die Auflage ist limitiert auf 80 Brenntage. Ist dieses Limit erreicht, wird der Teller nie mehr hergestellt.


20.) 1988: Bradex-Nr. 22-F82-6.6

Fürstenberg "Rast nach einem langen Tag" von Ludwig Muninger. Sechste Ausgabe in der Sammlung "Romantische Winterimpressionen" des bekannten deutschen Künstlers Ludwig Muninger. Gebrannt auf feinem Hart-Porzellan von Fürstenberg. Dies ist Teller Nr. A 4451 in dieser einzigen Auflage, die nach 150 Brenntagen für immer abgeschlossen wird.


21.) 1988: Bradex-Nr. 22-F82-6.5

Fürstenberg "Auf dem Weg zur Kirche" von Ludwig Muninger. Fünfte Ausgabe in der Sammlung "Romantische Winterimpressionen" des bekannten deutschen Künstlers Ludwig Muninger. Gebrannt auf feinem Hart-Porzellan von Fürstenberg. Dies ist Teller Nr. B 1964 in dieser einzigen Auflage, die nach 150 Brenntagen für immer abgeschlossen wird.


22.) 1988: Bradex-Nr. 5-L32-1.3

Lilien Porzellan Austria. Teller Nr. 237 B von "Besuch der Tanten". Dritte Ausgabe in der Serie "Die Meisterwerke des Franz von Defregger", die das Schaffen des großen Künstlers würdigt. Die Serie wird von Lilien Porzellan nach den strengen Richtlinien, die seit 1795 ihre Gültigkeit haben, hergestellt. Die Ausgabe ist limitiert auf 80 Brenntage. Ist dieses Limit erreicht, wird der Teller nie mehr hergestellt.


23.) 1988: Bradex-Nr. 22-C32-1.10

Seltmann Weiden "Das Angelvergnügen" von Christian Lückel. Dies ist Teller Nr. A 2818 in einer Auflage, die 1987 beginnt und auf 75 Brenntage begrenzt ist. Zehnter Teller in der Serie "Lückels idyllisches Dorfleben".


24.) 1989: Bradex-Nr. 5-L32-1.5

Lilien Porzellan Austria. Teller Nr. 7379 C von "Vor dem Tanz". Fünte Ausgabe in der Serie "Die Meisterwerke des Franz von Defregger", die das Schaffen dieses großen Künstlers würdigt. Die Serie wird von Lilien Porzellan nach den strengen Richtlinien, die seit 1795 ihre Gültigkeit haben, hergestellt. Die Auflage ist limitiert auf 80 Brenntage. Ist dieses Limit erreicht, wird der Teller nie mehr hergestellt.


25.) 1989: Bradex-Nr. 5-L32-1.4

Lilien Porzellan Austria. Teller Nr. 8045 B von "Die Geschichtenerzählerin". Vierte Ausgabe in der Serie "Die Meisterwerke des Franz von Defregger", die das Schaffen dieses großen Künstlers würdigt. Die Serie wird von Lilien Porzellan nach den strengen Richtlinien, die seit 1795 ihre Gültigkeit haben, hergestellt. Die Auflage ist limitiert auf ein Maximum von 80 Brenntagen. Ist dieses Limit erreicht, wird der Teller nie mehr hergestellt.


26.) 1989: Bradex-Nr. 5-L32-1.6

Lilien Porzellan Austria. Teller Nr. 9785 B von "Die Zitherspielerin". Sechste Ausgabe in der Serie "Die Meisterwerke des Franz von Defregger", die das Schaffen dieses großen Künstlers würdigt. Die Serie wird von Lilien Porzellan nach den strengen Richtlinien, die seit 1795 ihre Gültigkeit haben, hergestellt. Die Auflage ist limitiert auf ein Maximum von 80 Brenntagen. Ist dieses Limit erreicht, wird der Teller nie mehr hergestellt.


27.) 1989: Bradex-Nr. 22-C32-4.1

Seltmann Weiden "Enten und Hühner am Dorfteich" von Hubert Kaplan. Dies ist Teller Nr. B 1481 in einer Auflage, die 1989 beginnt und auf 95 Brenntage begrenzt ist. "Enten und Hühner am Dorfteich" ist die Erstausgabe in der Sammlung "Tiere unseres Dorfes". Das Originalkunstwerk wurde exklusiv für diese Serie von dem zeitgenössischen Maler Hubert Kaplan geschaffen und im Hause Seltmann/Weiden auf feines Porzellan übertragen.


28.) 1990: Bradex-Nr. 22-B7-5.1

Bareuther Bavaria Teller Nr. 1088. "Die schönsten Familienportraits" von Franz von Defregger. Diese Sammlung, geschaffen nach Originalkunstwerken des berühmten Genremalers Franz von Defregger, wird eröffnet mit der Erstausgabe "Beim Abendgebet". Auf feines Porzellan übertragen und herausgegeben von Bareuther in einer auf 95 Brenntage limitierten Auflage. Unter der Schirmherrschaft von Hans-Peter Defregger, dem Enkel des Künstlers.


29.) 1990: Bradex-Nr. 22-B7-5.4

Bareuther Bavaria. Teller Nr. C 5621 "Die schönsten Familienportraits des Franz von Defregger". Diese Sammlung, geschaffen nach Originalkunstwerken des berühmten Genremalers Franz von Defregger, wird fortgesetzt mit der vierten Ausgabe "Vom Teilen". Auf feines Porzellan übertragen und herausgegeben von Bareuther in einer auf 95 Brenntage limitierten Auflage. Unter der Schirmherrschaft von Hans-Peter Defregger, dem Enkel des Künstlers.


30.) 1990: Bradex-Nr. 22-B7-5.3

Bareuther Bavaria. Teller Nr. C 9880 "Die schönsten Familienportraits des Franz von Defregger". Diese Sammlung, geschaffen nach Originalkunstwerken des berühmten Genremalers Franz von Defregger, wird fortgesetzt mit der dritten Ausgabe "Das Kartenhaus". Auf feines Porzellan übertragen und herausgegeben von Bareuther in einer auf 95 Brenntage limitierten Auflage. Unter der Schirmherrschaft von Hans-Peter Defregger, dem Enkel des Künstlers.


31.) 1990: Bradex-Nr. 22-B7-5.2

Bareuther Bavaria. Teller Nr. D 1317 "Die schönsten Familienportraits des Franz von Defregger". Diese Sammlung, geschaffen nach Originalkunstwerken des berühmten Genremalers Franz von Defregger, wird fortgesetzt mit der zweiten Ausgabe "Die Puppenreparatur". Auf feines Porzellan übertragen und herausgegeben von Bareuther in einer auf 95 Brenntage limitierten Auflage. Unter der Schirmherrschaft von Hans-Peter Defregger, dem Enkel des Künstlers.


32.) 1990: Bradex-Nr. 22-H82-30.1

Hutschenreuther Germany. Teller Nr. 1702 E der limitierten Auflage von "In der Nähschule". Erstausgabe der Sammlung "Wiederentdeckte Meisterwerke", geschaffen nach dem Originalkunstwerk des Genremalers Benjamin Vautier. Herausgegeben unter der Schirmherrschaft des Barons Ludwig C. von Heyl zu Herrnsheim. Hergestellt auf feinem Hutschenreuther Porzellan und versehen mit Goldrand in einer Auflage, die auf 95 Brenntage begrenzt ist.


33.) 1991: Bradex-Nr. 22-C45-2.4

Rosenthal Classic Rose. "Klassiker früherer Zeiten symbolisieren die Ideen und das Lebensgefühl ihrer Zeit." In dieser Tradition steht "Harmonie". Vierte Ausgabe in der Sammlung "Blumen am Fenster: Boten der Liebe". Das Originalgemälde wurde exklusiv für diese Serie geschaffen von dem Künstler E. W. K. Collande und von Classic Rose auf feines Porzellan übertragen. Dies ist der Teller mit der Nummer 87 B aus der auf 95 Brenntage limitierten Auflage.


34.) 1991: Bradex-Nr. 22-C45-2.3

Rosenthal Classic Rose. "Klassiker früherer Zeiten symbolisieren die Ideen und das Lebensgefühl ihrer Zeit". In dieser Tradition steht "Leidenschaft". Dritte Ausgabe in der Sammlung "Blumen am Fenster: Boten der Liebe". Das Originalgemälde wurde exklusiv für diese Serie geschaffen von dem Künstler E. W. K. Collande und von Classic Rose auf feines Porzellan übertragen. Dies ist der Teller mit der Nummer 2938 B aus der auf 95 Brenntage limitierten Auflage.


35.) 1991: Bradex-Nr. 22-C45-2.2

Rosenthal Classic Rose. "Klassiker früherer Zeiten symbolisieren die Ideen und das Lebensgefühl ihrer Zeit". In dieser Tradition steht "Sehnsucht". Zweite Ausgabe in der Sammlung "Blumen am Fenster: Boten der Liebe". Das Originalgemälde wurde exklusiv für diese Serie geschaffen von dem Künstler E. W. K. Collande und von Classic Rose auf feines Porzellan übertragen. Dies ist der Teller mit der Nummer 4323 A aus der auf 95 Brenntage limitierten Auflage.


36.) 1993: Bradex-Nr. 5-L32-8.1

Lilien Porzellan Austria. Teller Nr. 1731 B der authentischen und begrenzten Auflage von "Die Brüder". Erste Ausgabe in der volkstümlichen Sammlung "Franz von Defregger - Gesellige Momente", herausgegeben von der renommierten österreichischen Porzellanmanufaktur Lilien, als Andenken an den berühmten Tiroler Historienmaler Franz von Defregger. Die Auflage ist auf 80 Brenntage begrenzt. Ist dieses Limit erreicht, wird kein Teller mehr hergestellt.

37.) 1995: Bradex-Nr. 22-S20-9.1

Seltmann Vohenstrauß. Teller Nr. A 7420 "Der kranke Dackel" eröffnet als Erstausgabe die Serie "Franz von Defreggers verschollene Kinder-Porträts". In dieser Sammlung interpretiert Horst Einöder verschollene Kinder-Porträts des großen Genremalers Franz von Defregger. Von Seltmann, Vohenstrauß auf erlesenes Porzellan übertragen. Limitierte Auflage: 75 Brenntage.



Rechtliche Informationen des Verkäufers

Doris Wössner
Doris Wössner
Naumannstr. 32
70378 Stuttgart
Deutschland

Telefon:0176 57170360
E-Mail:woessi@aol.com
Kleinunternehmer gem. § 19 UStG.
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE 97470/46246

Widerrufsbelehrung

Rücknahmebedingungen: Weitere Angaben
Widerrufsbelehrung Widerrufsrecht Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, E-Mail) oder durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß § 312 c Abs. 2 BGB in Verbindung mit § 1 Abs. 1, 2 und 4 BGB-InfoV". Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an: Doris Wössner, Naumannstr. 32, 70378 Stuttgart. Widerrufsfolgen Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Dies kann dazu führen, dass Sie die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen müssen. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Kosten zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang. Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben.

Fragen und Antworten zu diesem Artikel

Zu diesem Artikel wurden keine Fragen und Antworten eingestellt.




00000

Bieten

Restzeit:
Aktuelles Gebot:
(Ungefähr ##1##)
Versand:
Einfuhrabgaben:
Ihr Maximalgebot:
Ihr Maximalgebot:
Hinweis: Ihr Gebot ist bindend. Wenn Sie auf Gebot bestätigen klicken und Höchstbietender sind, gehen Sie einen rechtsverbindlichen Vertrag mit dem Verkäufer ein. Die vollständige Artikelbeschreibung finden Sie unten.
Durch Klicken auf Gebot bestätigen verpflichten Sie sich, diesen Artikel zu kaufen, sofern Sie Höchstbietender sind. Des Weiteren bestätigen Sie, dass Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen – wird in einem neuen Fenster oder Reiter geöffnet unseres Programms zum weltweiten Versand gelesen haben und diese akzeptieren. Zuvor angegebene Einfuhrabgaben können sich ändern, wenn Sie Ihr Maximalgebot erhöhen.
Im nächsten Schritt können Sie Ihr Maximalgebot bestätigen und die Versandkosten überprüfen.
Abbrechen
Laden...
Fahren Sie mit dem Bieten fort, wenn die Seite sich nicht sofort aktualisiert.
Bieten
Gebot überprüfen und bestätigen
Gebotsbestätigung
T
Std
Min
Sek
Tag
Stunde
Stunden
Kostenloser Versand
Siehe Artikelbeschreibung
(Ungefähr ##1##)
(Geben Sie mindestens ##1## ein.)
(Geben Sie mehr als ##1## ein)
Ihr Maximalgebot:
Maximalgebot erhöhen
Bieten
Gebot bestätigen
Maximalgebot erhöhen
Abbrechen
Gebot ändern
Schließen
, Sie wurden überboten. Bleiben Sie dran, bieten Sie erneut!
, Sie sind Höchstbietender für diesen Artikel. Wir drücken Ihnen die Daumen!
, Sie haben das erste Gebot abgegeben. Wir drücken Ihnen die Daumen!
, Sie sind derzeit Höchstbietender, können aber mit dem nächsten Gebot überboten werden.
, diese Auktion ist fast beendet, und Sie sind derzeit Höchstbietender.
, Sie sind derzeit Höchstbietender, aber der Mindestpreis wurde nicht erreicht.
Bitte geben Sie Ihr Gebot noch einmal ein.
Geben Sie als Preis bitte eine gültige Zahl ein.
Der Betrag, den Sie eingeben, muss mindestens so hoch wie das erforderliche Mindestgebot sein. Das erforderliche Mindestgebot wird unter dem Feld für die Gebotseingabe angezeigt.
Einmal abgegebene Maximalgebote können nicht mehr verringert werden.
Der Verkäufer verkauft diesen Artikel nur an Käufer mit PayPal-Konto. Richten Sie hier ein PayPal-Konto ein .
Ihr Gebot entspricht dem Sofort-Kaufen-Preis oder liegt darüber. Wir empfehlen Ihnen, den Artikel über die Sofort-Kaufen-Option zu erwerben. Wenn Sie dennoch ein Gebot abgeben möchten, können Sie dies weiter unten tun.
Restzeit:
Aktuelles Gebot:
(ungefähr ##1##)
Ihr Maximalgebot:
(ungefähr ##1##)
Erhöhen Sie Ihr Maximalgebot:
Durch Klicken auf 1-Klick-Gebot verpflichten Sie sich, diesen Artikel zu kaufen, wenn Sie Höchstbietender sind. Mehr zum Thema 1-Klick-Gebote – wird in einem neuen Fenster oder Reiter geöffnet
Tag
Stunde
Min.
Sek.
Tagen
Stunden
Minuten
Sekunden
(ungefähr ##1##)
Erfolgreiches Gebot:
Startpreis:
Schließen
Herzlichen Glückwunsch! Die Auktion ist beendet und Sie waren Höchstbietender.
Die Auktion ist beendet, aber der Mindestpreis wurde nicht erreicht.
Die Auktion ist beendet und Sie wurden leider überboten.
Glückwunsch, Sie sind Höchstbietender.
Sie wurden leider überboten.
Sie sind Höchstbietender, aber der Mindestpreis wurde nicht erreicht.
Geben Sie bitte ein Gebot ein, das höher als das aktuelle Gebot ist.
Einmal abgegebene Maximalgebote können nicht mehr verringert werden.
Bitte geben Sie eine gültige Zahl ein.