Dieses Angebot wurde beendet. Der Verkäufer hat diesen oder einen gleichartigen Artikel wiedereingestellt.

 
Versand nach:
Deutschland
Lieferung:
 
Versand nach:
Deutschland

Details zu  1978 Gibson ES-175, Charlie Christian-Pickup, Walnuss

Originalangebot aufrufen
1978 Gibson ES-175, Charlie Christian-Pickup, Walnuss
1978-Gibson-ES-175-Charlie-Christian-Pickup-Walnuss
Item Ended
Artikelzustand:
Gebraucht
Beendet:
14. Apr. 2012 12:57:00 MESZ
Preis:
EUR 4.350,00
Versand:
EUR 25,00 Standardversand | Weitere Details
Artikelstandort:
Köln, Deutschland

Beschreibung

eBay-Artikelnummer:
230773459370
Der Verkäufer ist für dieses Angebot verantwortlich.

Artikelmerkmale

Artikelzustand:

Gebraucht

Instrument:

E-Gitarre

Marke:

Gibson

Bauart:

ES

(Kein Aprilscherz:) 

 
1978 Gibson ES-175 mit Charlie Christian-Pickup - Topzustand, 100% original
(Weitere Fotos folgen in den nächsten Tagen - check for new pics coming soon)

International buyers: Please email me for a detailed description in English or a shipping quote to your country!


Die hier angebotene Gitarre dürfte wohl absolut selten, wenn nicht in Europa einzigartig sein: Die ES-175 wurde nur in sehr kleinen Stückzahlen mit CC-Pickup gebaut. In der Farbe Walnussbraun ist sie noch seltener. 
Weder bei ebay.com noch bei gbase.com gibt es eine (und zwar gar keine, in keiner Farbe) - ganz davon zu schweigen, dass die ja dann in den USA wären und nicht angetestet werden könnten.

Dieses Exemplar von 1978 (damals ein Reissue einer 40er-Jahre-Gitarre) ist super erhalten und hat keinerlei größeren Kratzer o.Ä. Sie ist makellos und es gibt keine Brüche, Reparaturen, keinen Neck-Reset etc. Das Binding ist wunderschön gealtert und hat eine tolle Cremefarbe, das original Pickguard ist nicht verzogen, angebrochen oder gar verschrumpelt (Vintagekenner wissen, was es hier alles gibt). Kein Weather Checking, keine zerbröselten oder verformten Tunerköpfe.

In wunderschönem Walnussbraun - im Bühnenlicht fast schwarz - sieht sie toll aus und stellt eine Abwechslung zu den Sunburst-Modellen dar, die wir überall sehen.

Dieses Schmuckstück kommt aus Kalifornien und selbst dort hatte keiner der Gitarristen, mit denen ich sprach, jemals eine gesehen.
Sie ist in fantastischem Zustand und bis auf eine professionelle Neubundierung 100% original (auch die Vertiefung der Magnetschiene unter der B-Saite ist original).
Das Halsprofil ist angenehm mitteldick, der Hals gerade, die Bünde sind in sehr gutem Zustand und noch lange bespielbar. Die Tune-o-matic-Bridge ermöglicht perfektes Finetuning. Die Mechaniken sind absolut stimmstabil.
Sie ist meinen viel teureren Top-Gibsonmodellen aus den 60ern eigentlich in allem ebenbürtig.

Wer diese Anzeige liest, kennt wahrscheinlich den CC-Pickup (...sonst lohnt sich die Zeit zum gründlichen Googeln):
Für den Jazzpionier Charlie Christian in den 40er-Jahren von Gibson gebaut, ist er absolut einzigartig. Die Konstruktion basiert auf großen Magneten, die fast den gesamten Platz unter den Saiten beanspruchen.
Die drei Schrauben, mit denen der Pickup gehalten wird, vermitteln eine Ahnung davon, wie groß er im Innern der Gitarre wirklich ist.
Und das hört man auch im Sound: Ein unübertroffen klarer, natürlicher Jazzsound, der mit keinem anderen Pickup erreichbar ist. Der CC-Pickup hat ein unglaublich weites Frequenzspektrum mit weichen, klaren Höhen, definierten Bässen und einer unbeschreiblichen Schönheit. 

(Leider ist dies übrigens absurderweise nicht bei Charlie Christian-Aufnahmen der Fall: Die Amps und die Aufnahmetechnik waren damals so schlecht, dass das wirkliche Potential des Pickups erst bei späteren Gitarristen ab den 60er-Jahren zum Tragen kommt.)

Die hier zum Verkauf stehende Gitarre hat normale Gebrauchsspuren, wirkt aber ansonsten fast wie neu. Sie wurde immer  pfleglich behandelt und ist ein richtiger Diamant.
Im Soundvergleich mit vielen teureren ES175 (mit PAFs) schnitt diese hier immer um Längen besser ab - und das trotz 70er-Jahre, in denen Gibson ja auch weniger Gutes produzierte - aber eben nicht nur.

(Wen das interessiert: Habe ganz unten eine Anekdote zum Thema platziert.) 

Alles in allem eine perfekte Jazzgitarre für jemanden, der gerne einen 16 Zoll-Body mit CC-Pickup möchte - und das mit der Größe des Sounds der absoluten Oberklasse zum Bruchteil des Preises einer L5 mit CC-Pickup.
Natürlich ist so etwas kein Vergleich zu einem neuen Instrument: Nichts ersetzt 35 Jahre eingeschwungenes und nachgedunkeltes Holz. Und dass diese Gitarre viel gespielt wurde, ergibt sich ja schon aus der Neubundierung und den Abnutzungsspuren am Hals (siehe Foto).

Die Gitarre kommt mit dem original (?) Koffer (in sehr gutem Zustand und ohne größere Abnutzungsspuren), sogar der Schlüssel ist noch dabei.
Das original Truss Rod Cover mit dem Schriftzug ES-175/CC (auf einem Foto nicht auf der Gitarre) ist jetzt wieder auf der Kopfplatte angebracht.


Mehr Fotos folgen in den nächsten Tagen.

Gerne könnt ihr die Gitarre in Köln unter optimalen Bedingungen in Ruhe antesten oder mal einen Tag mitnehmen,

Inzahlungnahme (von Gitarren, Verstärkern, Bodentretern, Mikros, einem Alesis HD24) ist eventuell möglich.


Wer diese Gitarre in Händen hält, wird sie bestimmt nicht wieder hergeben wollen -  sie ist ein Ausbund an Schönheit in Sound, Spielgefühl und Aussehen.


Schaut mal in meine andere Auktion rein: Ich biete auch gerade eine coole ES335 an!


_______________________________________________________________________________________________

Privatauktion ohne Garantie und Rücknahme - bitte bietet nur, wenn ihr hiermit einverstanden seid und genau wisst, was ihr tut. 

Alle Angaben nach bestem Wissen und Gewissen, Irrtümer können jedoch nicht ausgeschlossen werden. Unbedingt alle Fragen VOR Abgabe eines Gebots stellen!





Hier also eine kleine Anekdote zur Gitarre:


Bevor ich die hier angebotene Gitarre kaufte, war ich in Kalifornien unterwegs und stieß auf eine blonde 1958er ES-175 mit PAFs, die zum Verkauf stand.

Der Verkäufer war ein supernetter Profigitarrist in San Francisco, mit dem ich einen klasse Testtag zusammen verbrachte. Die Gitarre war in perfektem Zustand, toll gealtert, absolut makellos und sicher die 10.000 Dollar wert, die er gerne haben wollte. Es war einfach mehr Geld, als ich ausgeben wollte, daher war ich trotz des tollen Instruments etwas zögerlich. Vielleicht hatte ich - wie so oft - gehofft, beim Testen zu sehen, dass sie den Preis NICHT wert wäre. Pech gehabt: War sie. Selbst Runterhandeln wäre unanständig gewesen, ich konnte sie nur kaufen oder nicht kaufen. Da sagte er zu meiner Überraschung, ich könnte sie ja einfach mal ein paar Tage mitnehmen, unverbindlich. Später ist mir dieser typisch kalifornische Zug übrigens noch öfter begegnet. Er wollte keinen Pfand und keinen Pass etc. haben, sondern gab sie mir einfach mit, nachdem er mich ein paar Stunden erlebt hatte, vertraute er mir einfach - wow!


So kam es, dass ich in CA rumfuhr, Gitarren antestete und ein Spitzen-Referenzmodell dabei hatte. In CA gibt es unzählige Läden mit unglaublich vielen tollen Gitarren und wegen der Vielzahl an Testverstärkern, verschiedenen Räumen etc. ist das Testen nicht ganz einfach - was hört man wirklich und was bildet man sich ein? Viele Gitarren (175, L4, L5) konnten mit der blonden nicht mithalten, mache klangen gut, aber waren nicht schön.

Erst, als ich auf die in dieser Auktion angebotene stieß, wurde sie übertroffen. Egal, wie oft ich hin und her wechselte: Jedes Mal war die 1978er ein Upgrade! Das DARF ja gar nicht sein! Wie kann eine 70er-Jahre-Gitarre (also aus der Zeit, in der Gibson für einen Qualitätsabfall bekannt war) ein Top-Modell aus der goldenen Ära übertreffen? Nachdem ich nun eigentlich versucht hatte, mich selbst zu überzeugen, dass die 58er 10.000 wert war und es sich lohnte, so viel auszugeben, trat nun völlig überraschend das Gegenteil ein.


Ich hab keine Ahnung, ob es der CC-Pickup ist, oder ein besonders gutes Stück Holz verarbeitet wurde, das Gibson trotz ansonsten miesen 70er-Standards nicht klein kriegte - diese Gitarre ist spitze! Sie hat Charakter und Persönlichkeit und ist überdies auch noch schön erhalten. Und wie gesagt, im Vergleich mit sehr, sehr vielen guten Gitarren stand sie immer noch ein Bisschen besser da...



Fragen und Antworten zu diesem Artikel

Zu diesem Artikel wurden keine Fragen und Antworten eingestellt.




Bieten

Restzeit:
Aktuelles Gebot:
(Ungefähr ##1##)
Versand:
Einfuhrabgaben:
Ihr Maximalgebot:
Ihr Maximalgebot:
Hinweis: Ihr Gebot ist bindend. Wenn Sie auf Gebot bestätigen klicken und Höchstbietender sind, gehen Sie einen rechtsverbindlichen Vertrag mit dem Verkäufer ein. Die vollständige Artikelbeschreibung finden Sie unten.
Durch Klicken auf Gebot bestätigen verpflichten Sie sich, diesen Artikel zu kaufen, sofern Sie Höchstbietender sind. Des Weiteren bestätigen Sie, dass Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen – wird in einem neuen Fenster oder Reiter geöffnet unseres Programms zum weltweiten Versand gelesen haben und diese akzeptieren. Zuvor angegebene Einfuhrabgaben können sich ändern, wenn Sie Ihr Maximalgebot erhöhen.
Im nächsten Schritt können Sie Ihr Maximalgebot bestätigen und die Versandkosten überprüfen.
Abbrechen
Laden...
Fahren Sie mit dem Bieten fort, wenn die Seite sich nicht sofort aktualisiert.
Bieten
Gebot überprüfen und bestätigen
Gebotsbestätigung
T
Std
Min
Sek
Tag
Stunde
Stunden
Kostenloser Versand
Siehe Artikelbeschreibung
(Ungefähr ##1##)
(Geben Sie mindestens ##1## ein.)
(Geben Sie mehr als ##1## ein)
Ihr Maximalgebot:
Maximalgebot erhöhen
Bieten
Gebot bestätigen
Maximalgebot erhöhen
Abbrechen
Gebot ändern
Schließen
, Sie wurden überboten. Bleiben Sie dran, bieten Sie erneut!
, Sie sind Höchstbietender für diesen Artikel. Wir drücken Ihnen die Daumen!
, Sie haben das erste Gebot abgegeben. Wir drücken Ihnen die Daumen!
, Sie sind derzeit Höchstbietender, können aber mit dem nächsten Gebot überboten werden.
, diese Auktion ist fast beendet, und Sie sind derzeit Höchstbietender.
, Sie sind derzeit Höchstbietender, aber der Mindestpreis wurde nicht erreicht.
Bitte geben Sie Ihr Gebot noch einmal ein.
Geben Sie als Preis bitte eine gültige Zahl ein.
Der Betrag, den Sie eingeben, muss mindestens so hoch wie das erforderliche Mindestgebot sein. Das erforderliche Mindestgebot wird unter dem Feld für die Gebotseingabe angezeigt.
Einmal abgegebene Maximalgebote können nicht mehr verringert werden.
Der Verkäufer verkauft diesen Artikel nur an Käufer mit PayPal-Konto. Richten Sie hier ein PayPal-Konto ein .
Ihr Gebot entspricht dem Sofort-Kaufen-Preis oder liegt darüber. Wir empfehlen Ihnen, den Artikel über die Sofort-Kaufen-Option zu erwerben. Wenn Sie dennoch ein Gebot abgeben möchten, können Sie dies weiter unten tun.
Restzeit:
Aktuelles Gebot:
(ungefähr ##1##)
Ihr Maximalgebot:
(ungefähr ##1##)
Erhöhen Sie Ihr Maximalgebot:
Durch Klicken auf 1-Klick-Gebot verpflichten Sie sich, diesen Artikel zu kaufen, wenn Sie Höchstbietender sind. Mehr zum Thema 1-Klick-Gebote – wird in einem neuen Fenster oder Reiter geöffnet
Tag
Stunde
Min.
Sek.
Tagen
Stunden
Minuten
Sekunden
(ungefähr ##1##)
Erfolgreiches Gebot:
Startpreis:
Schließen
Herzlichen Glückwunsch! Die Auktion ist beendet und Sie waren Höchstbietender.
Die Auktion ist beendet, aber der Mindestpreis wurde nicht erreicht.
Die Auktion ist beendet und Sie wurden leider überboten.
Glückwunsch, Sie sind Höchstbietender.
Sie wurden leider überboten.
Sie sind Höchstbietender, aber der Mindestpreis wurde nicht erreicht.
Geben Sie bitte ein Gebot ein, das höher als das aktuelle Gebot ist.
Einmal abgegebene Maximalgebote können nicht mehr verringert werden.
Bitte geben Sie eine gültige Zahl ein.

Zusätzliches Navigationsmenü