wuschelmaus08 kauft und zahlt bewusst nicht

Aufrufe 9 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
In meinem Ratgeber veröffentliche ich Käuferverhalten, welches eigentlich durch das Bewertungssystem öffentlichgemacht werden sollte, aber nicht mehr geht, da nur noch positiv bewertet werden kann.

Artikel ist ein Wintermantel aus Angora Artikelnummer 230314751530, gekauft duch wuschelmaus08 am 21. Dezember 2008 ersteigert in letzter Sekunde


Keine Zahlung, keine Reaktion nach 12 Tagen Problem bei Ebay gemeldet. 3 weiter Tage später endlich eine Reaktion der Käuferin.

Sie hätte aus Versehen zwei Mäntel ersteigert , hätte das nicht bemerkt und möchte diesen nicht kaufen. ( Den zweiten Mantel ersteigerte sie 2 Tage später auch in letzter Sekunde und dieser ist auch schon bezahlt. ) Ausserdem hätte sie als Arbeitlsosengeld 2 Empfängerin sowieso kein Geld. Darauf erinnerte ich sie an den gültigen Kaufvertrag und dass ihr Bieterverhalten kein Versehen sein könnte und man sich vorher überlegt, was man kaufen kann.

Ihre Antwort darauf, ich könne ruhig Maßnahmen einleiten , sie kann den Mantel sowieso nicht bezahlen, es ist kein Geld mehr vorhanden.Da sie weder Vermögen noch anrechenbares Einkommen hat, ist ihr auch nicht beizukommen. Weder Kosten für die Durchsetzung des Kaufvertrages noch die Bezahlung können ihr deshalb auferlegt werden.

Die Auktionen liefen über eine automatische Bieterseite ( Sniper ). Deshalb hätte sie den Gewinn meiner Auktion nicht mitbekommen. Ein Artikel Panflöte ersteigert am 17. Dezember sowie ein weiterer Mantel ersteigert am 23. Dezember sind aber bezahlt. Dafür ist Geld da und diese Auktionen hat sie komischer Weise mitbekommen.

Hier sind Willkür und Mutwille Beweggrund zum Handeln. Sowie die Frechheit, als ALG 2 Bezieherin sowieso nicht zur Rechenschaft gezogen zu werden. Was nutzt jetzt eine Verwarnung durch Ebay, was nutzt vielleicht die Sperrung des Mitgliedskontos, es wird ja nicht die bürgerliche Person gesperrt. Diese kann wieder ein neues Mitgliedskonto eröffnen und das Spiel beginnt von vorne.

Liebe Verkäufer, merkt Euch dieses Mitgliedskonto WUSCHELMAUS08. Hier habt ihr keine Freude.

AUFRUF AN ALLE VERKÄUFER MIT GLEICHEN ERFAHRUNGEN, WO KÄUFER UNSCHÖNES VERHALTEN AN DEN TAG LEGEN MACHT AUCH RATGEBER AUF; BEWERTET MIT HINWEIS AUF DEN RATGEBER; SO SEHEN WENIGSTENS ANDERE, MIT WEM SIE ES ZU TUN BEKOMMEN. DIE EBAYVERWARNUNGEN SIND JA NICHT EINZUSEHEN: KEIN FREIBRIEF FÜR ÄTZENDE KÄUFER MEHR SEIT DEM NICHT MEHR REELL BEWERTET WERDEN KANN:

Dummerweise kommt Ihr als Verkäufer nicht aus dem Kaufvertrag, wenn der Käufer nicht abgemahnt sowie in Verzug gekommen ist und ihr in den Auktionsbedingungen vorher nicht aufgeführt habt, das in dem Fall die Ware herausverlangt wird und ihr vom Kaufvertrag zurücktretet. Denn erst dann dürft ihr den Artikel wiedereinstellen. Die Meldung bei Ebay und das Schliessen des Vorganges dauern optimaler Weise mindestens 15 Tage.
Was ist die Konsequenz, AGB's in die Artikelbeschreibung einfügen, die genau das Zahlungsziel sowie dessen Nichteinhaltung definieren. Leider schafft das nicht immer eine tolle Stimmung und viele fühlen sich dadurch negativ berührt. Und bei meinen Erfahrungen mit Käufern gibt es noch zahlreiche Situationen, die Ratgeberwürdig sind. Wie nachträgliches Feilschen, unter Druck setzten uva.
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber