wichtig beim Miniaturen-Kauf

Aufrufe 181 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Ihr sucht nach fehlenden Figuren für eure Warhammer(oder andere)-Armee und hofft unter ebay ein Schnäppchen zu schlagen?

Doch Vorsicht,es ist nicht alles Gold was glänzt!Deshalb lest euch genaustens die Artikelbeschreibung vor Gebotsabgabe durch und achtet auf fehlende Teile,abgebrochene Spitzen, wieviele Figuren sind bemalt,wieviele nicht usw.Vielleicht wird auch nicht der gesamte Space Marines Trupp angeboten,sondern nur eine einzelne Figur daraus.Oder es wird in der Artikelbeschreibung eine OVP Verpackung gezeigt, zu ersteigern ist aber nur ein einzelner Tau-Krieger...

Desweiteren solltet ihr euch auch immer Bilder von den Figuren schicken lassen,auf euren Rechner laden und in einer vergrößerten Darstellung betrachten.Häufig kann man in dieser Ansicht "pro-painted"-Modelle als diletantisch bemalt entlarven. Scheut euch nicht Fotos von bestimmten Modellen zu verlangen.

Achtet auf Porto-Kosten!Ersteigert ihr lediglich eine Figur,kann das Porto unmöglich 10€ betragen.Ich empfehle den versicherten Versand,auch wenn man etwas mehr bezahlt kann man sicher gehen,dass die Ware durch den Transport nicht ausversehen beschädigt wird!Vergleicht auch immer vor Gebotsabgabe die Preise mit der Herstellerseite(zB Games Workshop),denn wenn ihr im Laden für eine Miniatur(OVP, unbehandelt) 12€ bezahlt und bei ebay für 8 € aber +6 € Porto,dann habt ihr kein Schnäppchen gemacht!Es sei denn, es handelt sich um ein bemaltes Modell!

Haltet auch immer die Bewertungen der Käufer im Blick.Verkäufer die häufig schlechte/kaputte/falsch beschriebene Ware versenden würde ich ignorieren,auch wenn sie gerade "TOP-WARE" im Angebot haben.

Solltet ihr dann mal schlecht bemalte Figuren erhalten haben,ist der Ofen nicht aus.Denn die Farbe könnt ihr mit Terpentin/Nagellackentferner/Bremsflüssigkeit/Spiritus/Backofenreiniger abwaschen und die Figur ist wieder frisch,dies ist jedoch nur bei Zinnminiaturen zu empfehlen,denn bei Plastikminis kann es vorkommen dass die Details aufgelöst werden.Vor allem die Sicherheit muss beachtet werden.Möglichst im Freien,mit Handschuhen und Brille arbeiten,man kann ja nie wissen!Welche Methode die Beste ist, die Farbe abzukriegen, ist strittig. Ich habe unzähliges ausprobiert und kann meinerseits Bremsflüssigkeit empfehlen. Billig im Auto-Laden zu bekommen und oft wiederverwendbar. Einfach die Minis in einem Behälter mit Bremsflüssigkeit einlegen und einige Tage/Stunden warten.Dann über Zeitungspapier mit einer alten Zahnbürste abputzen.Wenn man seine Armee aufstocken möchte und selbst gerne malt,kann man natürlich mit dieser Methode gut an Figuren kommen.Einfach alles aufkaufen,egal wie grausig bemalt und später Farbe entfernen und selber neu bemalen.Da ihr grausig bemalte Figuren kauft,werdet ihr kaum Mitbieter haben die euch den Preis versauen und günstig an Figuren kommen.

Behaltet auch eure Emails und eure Gebotsbestätigungen im Postfach .So könnt ihr nachweisen das ihr bemalte Marines erboten habt und nicht OVP.Desweiteren habt ihr mit eurer Gebots/Kaufbestätigung so etwas wie einen Kassenbon in der Hand.Solltet ihr trotz Überweisung und email Kontakt zum Verkäufer keine oder nicht beschriebene Ware erhalten,scheut euch nicht ebay einzuschalten.Denn dann kommt ihr häufig zu eurem Recht.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden