weniger ist mehr

Aufrufe 5 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Also viele benutzen einen Bietassistenten und geben dort einen utopisch hohen Betrag ein.

Ich kann nur davor warnen gleich von Anfang an einen hohen Betrag einzugeben. Dies spielt Zockern in die Hände, die Artikel einstellen um dann später durch Bekannte einen überhöhten Betrag bieten zu lassen. Das ist zwar nicht erlaubt, machen aber viele. Darum mein Rat, lieber etwas weniger bieten, als man bereit ist dafür zu bezahlen und immer nur langsam steigern. Nie mehr eingeben (auch nicht, wenn man diesen Artikel unbedingt haben möchte), sonst kommt es schnell dazu, daß man einen Artikel überteuert ersteigert hat. Und wenn einem dabei mal ein Artikel durch die Lappen geht, dann muß man es eben sportlich sehen. Gelegenheiten gibt es immer wieder und irgendwann, da klappt das schon. Ich habe festgestellt, nicht selten findet man ein paar Wochen später genau den selben Artikel komischerweise wieder vom gleichen Anbieter zum Verkauf.

Außerdem gilt bei Ebay folgendes Motto: "Keine Panik, der Artikel ist ja nicht wirklich weg, ihn hat nur ein Anderer." Also immer Geduld haben.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden