vertikutierer

Aufrufe 112 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

nun zum thema rasenpflege-vertikutieren-  das heikle thema aller liebhaber eines schönen rasens.

nicht zu oft aber wenn dann gründlich heißt die devise. und mit vorarbeit. die besten resultate habe ich nach langen hin und her so bekommen:

unbedingt erst mossvernichter, am besten ein eisenpräparat auf die vermoosten stellen und ein paar tage bis zu einer woche warten bis das moos wirklich kaputt ist. das hat den grund das man beim vertikutieren nicht zuviel gras mit entfernt.

dann natürlich vorher mähen.

das vertikutieren einmal längs und noch einmal quer vornehmen. und langsam fahren damit man nicht reißt. danach kann man dann etwas nachsähen. denn oft wundert man sich nach dem vertikutieren- hatte man eine graswiese oder eine mosswiese.

ich habe übrigens den benzin vertikutiere wieder abgegeben. wenn man dann einmal im jahr vertikutiert springt er garaniert nicht an. einfacher ist dann ein elektrovertikutierer- oder man mietet sich halt einen für ein paar stunden. so den normalen "Homerasen" schafft man in der zeit locker.

und dann ist halt geduld angesagt- den keimenden rasen schön feucht halten- und man hat bald wieder einen schönen satten grünen rasen- den dann die kinder und der hund wieder rampobieren können- lach-

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden