unverbl. Preisempfehlung Räder / Radsatz

Aufrufe 13 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Immer wieder sieht man gebrauchte und neue Räder bzw. Radsätze in Auktionen mit der unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers.

Zum einem kann man diese Preisempfehlung anhand von Katalogen oder auf der Homepage des Herstellers nachvollziehen.

Nun... manchmal ist das aber nur die halbe Wahrheit mit welcher in Auktionen geworben wird.

Als Beispiel : Hat ein Radsatz mit Markenreifen eine UVP. 2.000,00 Euro kann doch nicht ein Radsatz mit der UVP angeboten werden der Reifen montiert hat die man nicht einmal mit dem Namen aussprechen kann ! Hier liegt der qualitative Unterschied bei der selben Felge aber einem anderen Reifen und dieser vermittelt dann dem Käufer, wenn er diesen Radsatz kauft, ein Schnäppchen gemacht zu haben.

Auch die Reifen gehören mit zur unverbindlichen Preisempfehlung. Diese sind ein wichtiger Bestandteil des Radsatzes da diese den Kontakt von Fahrzeug zur Strasse wiedergeben und das auf wenige Quadratzentimetern ( Als Versuch: Schauen Sie auf Ihre geöffnete Hand und nehmen diese Größe mal Vier. Das ist die Gesamtfläche Kontakt Auto zu Strasse!)

Original Radsätze von Fahrzeugherstellern haben  Markenreifen montiert !

z. Bsp. Kennzeichnet BMW seine Reifen mit einem Stern * (außen an der Flanke vom Reifen zu erkennen.)

 

 

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden