unlautere Verkäufer

Aufrufe 4 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

wir haben alle schon mal was im eBay ersteigert und waren danach über das Ergebnis enttäuscht. Das ist eigentlich nicht so schlimm, weil am Ende keiner mehr sagen kann - machmal auch will - obs falsch gelesen oder versehentlich falsch eingegeben wurde.

Nicht so bei sasa_soest (früher sasa1979), der meint nämlich, dass wir alle Idioten sind und deklariert erst mal alles was er versteigert als funkel-nigel-nagel neu. Und damits auch richtig echt wirkt, beschreibt er es nochmal im Titel, und - natürlich - alles original verpackt, als wenn er der Originaleverpacker wäre? 

Wennst ihn fragst, sagt er Dir frech ins Gesicht, er hat das mit eBay geklärt und das sei so richtig, wenn er sich in seiner Beschreibung widerspricht: "eBay hätte ihm das erlaubt."

Ich hab mal im HGB (HandelsGesetzBuch) nachgeschaut, und siehe da, ist das was der da macht als arglistige Täuschung beschrieben.

Ich frag mich nun, ob sasa_soest uns leicht anschwindelt - oder - weil er schon 303 Verkäufe hat, eBay das wirklich billigt? 

Sein Profil schreibt Bände und nun sollte eBay reagieren. Für alle, die das prüfen wollen: http://feedback.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewFeedback&userid=sasa-soest

Liebe Grüße

Senturo

 

PS.: Freue mich über rege + ernstgemeinte Zuschriften über das Thema Schwindeln im eBay und was wir eBay-er dagegen tun können

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden