...und einige sind immer gleicher....

Aufrufe 11 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Oh ja, Textschmiedereien: da wird aus dem Hund ein Hündchen und selbst bezeichnet man sich als "Hahn" Umgekehrt wird auch ein Schuh daraus: Hund und Hähnchen?

Dass das Hähnchen bereits aus vollem Hals krähen kann, wissen diejenigen, die bereits die Zusammenhänge kennen. Daher ist der "Kräh-Unterricht hinfällig.

Wo wir gerade beim "Kräh" waren, fällt mir gleich der Spruch "eine Krähe hackt der anderen kein Auge aus" ein. Vielleicht liegt es daran, dass nicht der wahre Rezepteschreiber genannt wird?

Und warum wird  überhaupt über ein Rezept für Hühnerbrühe geschrieben? Die Ratgeberseiten sind voll mit Rezepten, tw. sogar doppelt! Und nicht von J. Lafer oder A. Biolek eingestellt, sondern von einem Verkäufer für Angelzubehör und Räucherofen!

WILL DA ETWA DER KARPFEN DEN SCHMIEDEN DAS HÄMMERN BEIBRINGEN?

Mein Ratschlag: Wenn man sich über Rezepte auf der Ratgeberseite beschwert, dann über alle! Alles andere könnte auf Schwäche hindeuten, indem man nämlich den falschen Koch nennt um überhaupt etwas gegen ihn vorzubringen!

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden