überhöhte Portokosten u. Handlingskosten

Aufrufe 357 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Nachstehend ein Auszug aus einer Stellungnahme eines Powerseller zum Thema: überhöhte Portokosten u. Handlingsgebühren:
1. unsere Versandkostenpauschale beinhaltet nicht nur das reine Postporto sondern selbstverständlich auch die Absicherung des Versandrisikos sowie Verpackung u. Handling und insbesondere weitere, ganz erhebliche Versandnebenkosten. Wir unterhalten eine umfrangreiche Versandabteilung, die als Profit-Center geführt und erhebliche Aufwendungen für die kpl. Versandabteilung verursacht (z.B. Löhne, Mieten, interne Logistik etc.)
Anmerkung: es ist klar, wenn ein Art. mit einem niedrigen Startpreis beginnt, daß es u.U. vorkommen kann, daß dann der Art. unter Einkauf weggeht. Um dem vorzubeugen, muss ein erhöhter Versandpreis eingerechnet werden.. Und wenn mehrere Art. ersteigert werden, ist der Kommisionieraufwand nicht wesentlich höher als bei einem Art. u. deshalb mit 4,- Euro Handlingskosten weiter überhöht.

Jedem Käufer kann nur geraten werden:

1. schauen Sie sich genau die Versandkosten u. Handlingskosten an u. bieten Sie nur soviel auf den Art. das es sich für Sie rechnet. Schauen Sie, ob der Art. noch bei anderen Verkäufern verfügbar ist. Manche bieten den Art. auch günstig als SOFORTKAUF  an mit niedrigen Versandkosten.

2. Falls Sie mehrere Art. bei einem Verkäufer ersteigern möchten, verhandeln Sie im Vorfeld über die Portokosten mit dem Verkäufer(als Hinweis, bei Hermes kleinstes Paket 3,90 Euro Versand-versichert)

3. meiden Sie alle Verkäufer die überhöhte Kosten verlangen u. teilen Sie es dem Verkäufer mit

Nun noch eine Info zu einem Einkauf von mir: ich habe 2 Digitaluhren(sprechende) zu je ca. 6,- Euro u. ein Touchfernbedienung zu 15,- Euro ersteigert, gesamt 27,62 Euro, dazu Versandkosten zu 20,70 Euro, 8,90 Euro Versand(1. Art.) jeder weitere Art. 4,- Euro = 8,- Euro ges. 16,90 Euro. Wofür die die Differenz?????

Viel Spaß weiterhin bei EBAY u. immer daran denken, Sie sind der Kunde u. König der Händler will verkaufen u. Sie müssen nicht bei ihm kaufen.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber