trotec Luftentfeuchter Raumentfeuchter

Aufrufe 5 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
In meinem fast 120 Jahre alten Haus hatte ich durch eine defekte Dachrinnen ständigen Wassereinbrauch im Keller.
Nun sind die Wände richtig "schön" durchfeuchtet.
Nachdem die Ursache des nassen Kellers gefunden war , galt es nun ihn wieder trocken zu bekommen.
Nach einiger Suche habe ich den Trotec Entfeuchter für knapp 90€ gefunden.
Geliefert , ausgepackt , eingeschalten und schon ging die entfeuchtung los.

Bedienung: voll einfach. Stecker in Steckdose und einschalten. Den 2 Liter Auffangbehälter regelmäsig leeren , da das Gerät bei vollem Behälter abschaltet.

Entfeuchtungsleistung: jeden Tag 2 Liter , ab dem 10-12ten Tag nur noch ein Liter , Keller wird langsam trocken.

Nach dem er im täglichen Dauerlauf keine volle Entfeuchtung brachte , habe ihn jetzt im 3 Tage Rytmus laufen wo er jetzt wieder aller 3 Tage 2 Liter zieht.

FAZIT:
Das Gerät ist voll empfelenswert , wenn man keine schnelle Trocknung verlangt und die Ursache der Nässe abgeklärt ist , oder wenn man einen feuchten Raum trocken halten will.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden