topseconds

Aufrufe 11 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Verstehe ich nicht: Topseconds macht 40000 Transaktionen ueber ebay, angeblich ein geprueftes Mitglied - und *schwupps" ist er gesperrt, Kohle weg, Ware kommt nicht. Welchen Vorteil, bitte, bringt mir ebay, wenn es nicht wenigstens mal dafuer sorgt, dass die sogenannten Powerseller nicht alles fiese, miese Betrueger sind??? Vergleiche ich ebay mit der Deutschen Boerse (beide stellen einen Marktplatz zur Verfuegung, mehr nicht), dann sorgt die Deutsche Boerse wenigstens dafuer, dass diejenigen, die dort handeln wollen, gewissen Standards genuegen, Regeln einhalten und transparent sind. ebay hat das anscheinend nicht noetig. Das Oberfreche ist allerdings, dass ebay ein Mitglied sperrt, obwohl Transaktionen OFFEN sind. Das waere - im Bild der Dt. Boerse - so, als bekaeme jemand schon die Aktien, dann verlaesst er den Handelssaal und muss nie wieder zahlen ... Ach so, bei Topseconds ist natuerlich niemand verfuegbar - klar. Die Anreise zum Geschaeftssitz sollte man sich lieber sparen, das muss man nicht gesehen haben und da "sitzt" sowieso keiner ...
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden