timpo

Aufrufe 3 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

wer seine alte Liebe zu Timpo toys neu entdeckt hat, sollte folgendes dringend beachten. Der Kunstoff aus dem das timpo Spielzeug einst hergestellt wurde -hat mit den Jahren stark an Elastizität verloren. Mit anderen Worten er ist spröde und zerbrechlich. So kann das hantieren mit Bodenplatten schnell zu einer Katastrophe führen.Abgebrochen Pferdebeine und ausgebrochene Bodenplatten sind das unerfreundliche Ergebniss. Das hantieren oder der Umbau an Kutschen , würde ich nur geübten Timpo Fans empfehlen. Sämtliche Teile sind extrem zerbrechlich, und einmal defekt nur schwer ersetzbar.  Es sei denn, man hat einen ausreichend großenFundus an gut erhaltenen Ersatzteilen.

Schlagwörter:

timpo

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden