so bleiben Gardinen strahlend weiß !!!!

Aufrufe 107 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Gleißender Sonnenschein bringt auch den kleinsten Grauschleier in Gardinen ans das Tageslicht.

doch das hilft -

 vor der Wäsche -

Haken - Ringe entfernen, feste Rollringe in einen Wäschesack stecken.

Maschinenwäsche

nur 1/4 oder max. 1/3 Menge füllen Programm 30 Grad wählen und ohne Schleudern wählen, erspart Knittern.

Wegen der hohen Schaumbildung sollte jedoch Gardinenwaschmittel verwendet werden. Zum Aufhellen Gardinenweiß nehmen.

Auch ein Päckchen Backpulver leistet gute Aufhellerdienste.

Weichspüler nur ganz sparsam dosieren.

Gardinen aufhängen, so feucht wie möglich.

Bei Holz oder Laminatböden - unbedingt alte Handtücher auf den Boden legen- damit das Holz nicht aufquillt, falls die Gardinen noch sehr feucht sind.

Würde mich freuen, wenn o.g. Tipps für Gardinenwäsche und Pflege . euch gefallen haben und bedanke mich schon jetzt für eine Bewertung

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden