profi-design: Probleme - aber letztlich ist alles gut

Aufrufe 3 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Hallo,

vor ca. 4 Monaten kaufte ich bei profi-design die Garnitur "ATEMBERAUBENDES DESIGN: SOFA-COUCH 3/2/1-ECHT LEDER !". Erst nach dem Kauf vielen mir einige negative Testberichte über den Händler auf. Nun steht meine Garnitur hier im Wohnzimmer - und nach einigem Ärger bin ich doch ganz happy. Hier die ganze Geschichte:

Die Mitarbeiter von profi-design sind nett, kompetent und zuverlässig. Da kann ich nicht klagen.

Ärger gab es mit der Spedition und den Lieferbedingungen (vor allen Dingen für die Fahrer).

Ich bin eine alleinstehende Frau und wollte die Garnitur natürlich bis ins Wohnzimmer geliefert bekommen. Da das Angebot für 50 Euro Aufpreis bestand und meine alte Garnitur ähnlich in den Ausmaßen war und hier in die 2. Etage rauf und runter getragen worden war  - dachte ich, alles sei kein Problem. Und dann wurde es ein Tag, den ich so schnell nicht vergessen werde.

Die 2 Männer waren pünktlich. Sie baten mich runter zum Auto, um die Finanzen (Zahlung mit Karte) abzuwickeln. Da ich die Rückwände der Garnitur auch in Leder bestellt hatte, mußte ich 2670 Euro zahlen, was aber nicht funktionierte, da meine Bank mir nur 2000 Euro innerhalb von 3 Tagen gestattet. Dies sollte  vorher bedacht werden.

Dann kamen die eigentlichen Probleme. Die Männer hatten Order die Ware erst in der Wohnung auszupacken. Durch den Flur und die Türen sollten sie mit der sehr  aufwendigen Verpackung, die das Ganze viel größer, schwerer und vor allem unhandlicher machte. Die Garnitur war mit viel Schaumstoff, Styrophor und Pappe in riesigen Kartons verpackt. Mit der Verpackung war das Sofa viel größer, schätzungsweise auf jeder Seite um 20 cm. Dadurch wurde es im Treppenhaus auch sehr, sehr eng. Meine alte Garnitur war ohne Verpackung geliefert worden, war deswegen besser zu tragen - und die Fahrer waren viel professioneller.

Na ja, es gab Schäden im Treppenhaus zuhauf. Abgerissene Tapete, Flecken, Schrammen - und das alles in einem neu renovierten schicken Treppenhaus. Die Männer kamen auch nur 1 1/2 Etagen hoch, dann ging zu zweit gar nichts mehr. Sie baten mich einen Mann dazu zu holen, der mithelfen sollte, den 3-Sitzer die restlichen 10 Stufen nach oben zu tragen. Ich fand glücklicherweise jemanden, der tagsüber zuhause war und mithelfen konnte. Zu dritt schaffte man es noch bis vor die Wohnungstür und da war dann wirklich mit Verpackung kein Durchkommen. Die Männer ließen den 3-Sitzer vor der Tür stehen, brachten den 2-Sitzer auf die Plattform eine halbe Treppe darunter und den Sessel (der auch ganz schön groß ist) ließen sie in der 1. Etage vor den zwei Wohnungstüren stehen. 

Die beiden Fahrer jammerten, dass sie für Schäden in Treppenhäusern, Wohnungen und an der Garnitur selbst aufkommen müßten, wenn sie diese verursachen. Sie waren aufgrund der Schäden, die im Treppenhaus entstanden waren, so ärgerlich, dass sie nach halb fertiger Arbeit verschwanden, ohne mir einen Lieferschein zu überreichen und ohne sich zu verabschieden.

Ich stand gegen Mittag in einem total zugestellten Treppenhaus. Meine Nachbarinnen kamen nicht in ihre Wohnungen und ich hatte schreckliche Angst, dass ich eine Garnitur gekauft und bezahlt hätte, die vielleicht nicht in die Wohnung paßt. Erst Stunden später fand ich 2 Schreiner, die mir die Garnitur auspackten und in meiner Wohnung aufstellten. Ohne Verpackung ging das ganz prima. Alleine diese zu entsorgen, beschäftigte mich fast 2 Stunden lang.

Ich habe natürlich bei profi-wohndesign alles reklamiert und bin letztlich - nach 14-tägigen Verhandlungen - ganz zufrieden mit dem Ergebnis. Nun warte ich nur noch auf die Zahlungen von Möbelfirma und Spediteur, dann ist die Sache endlich erledigt - aber Nerven gekostet hat das Ganze.

Nun steht die Garnitur und ist wunderschön. Das Leder, die goldenen Mädels und die Verarbeitung sind absolut fehlerfrei und  da gibt es (bisher) keinen Grund zur Klage. Ein klein wenig Blattgold ist abgerieben, aber dass wurde im Zuge der Reklamation großzügig von profi-design erledigt.

Ich meine trotz des Ärgers: Der Kauf hat sich gelohnt. Ich habe eine sehr schöne Garnitur, die anderswo viel teurer gewesen wäre, aber auch professioneller geliefert worden wäre.

Man muss also abwägen ....

Gruß, *mystic-lady 

 

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden