powerslide c8 boot

Aufrufe 3 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Das Prinzip zwischen R2 und R4 im Compositebereich ist das gleiche wie das zwischen C6 zum C8. Beide Schuhe haben eine identische Schale. Chemical Sheets im Cuff Bereich machen aus einem flachen Race Schuh einen hochgeschnittenen Speed Einsteigerschuh.

Vorteil des C8 gegenüber des R4 ist die verbesserte thermische Verformbarkeit dank SHMR-Technologie. In Verbindung mit dem sportlicher geschnittenen Leisten und der steiferen Konstruktion ist dieser Schuh von der Performance her höher anzusehen, als das Composite Modell, der R4. Sowohl das Modell C8 als auch der R4 sind mit Neopren/Lorino™ Material gefüttert.

Der Schuh ist ebenso wie der R4 hinten im Achillesfersenbereich ausgeschnitten und extra gepolstert.

Der C8, in der Ausführung mit 165mm Montageabstand, wird auch bei unseren Nordic Skates und den Freeskates sehr erfolgreich eingesetzt und erfreut sich wegen seiner Steifheit im Schaft auch bei den Inline Alpin Skatern hoher Beliebtheit!

Eigenschaften dieses Boot / Oberschuh von Powerslide:

  • Fiberglasschale
  • SHMR-Technology – Schuh komplett Thermisch verformbar 
  • 2 Powerstraps + Buckle (austauschbar)
  • Montageabstand 195mm
  • Montageblock X-Slot (Längsschlitz vorne und hinten) 
  • Passform sportlich geschnitten
  • Einsatzbereich: Speed Einsteiger, Marathonskater, Inline Alpin Skater
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden