iZen® - Buch und Systemprogramm für denkende Menschen

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Vor knapp einem Jahr wurde ich auf das Buch "iZen® - für denkende Menschen" von Dr. Michael Weh aufmerksam.

Zu Beginn war ich noch etwas skeptisch, da ich bisher schon etliche (Pseudo-)Ratgeber in den Händen hatte, die einem scheinbar eine sofortige Problemlösung anbieten, einem jedoch keine Wege aufzeigen, sich dauerhaft zu einer freieren Persönlichkeit zu entwickeln.

Dies ist jedoch bei iZen® nicht der Fall.

iZen® ist weit mehr als ein Buch, was man schon bei einem Besuch der zugehörigen Website bemerken wird.

iZen® ist ein relativ einfacher Weg in westlicher Sprache, zu mentaler Freiheit zu gelangen.

iZen® bietet u.a. noch einen (fast) täglichen Austausch mit anderen Übenden ("Transformer") und dem Autor auf Facebook an, kostenlose Audioprogramme, wöchentliche konfessionsfreie und kostenfreie Meetings, ein Pre-Meditationsdrinkt ("Die Dose") auf Molkebasis, Energiebändchen, etc.

Die Übungen aus deim iZen®-Programm stammen unter anderem aus dem NLP, Meditations-, Hypnose und zen-buddhistische Bereich - dennoch versteht sich iZen® nicht als "neue" Religion.
Viele persönliche Erfahrungen und Beispiele des Autors und Heilpraktikers Dr. Michael Weh, sowie seine unter anderem, jahrzehntelange Arbeit mit Angstpatienten bereichern das Buch zusätzlich.

Hauptschwerpunkt im Systemprogramm von iZen® wird auf eine achtsame Wahrnehmung gelegt und ein bewussteres leben im "HIER und JETZT!".

Man lernt schrittweise das "Ruhe-Beobachten-Nichturteilen-Zulassen" im Alltag einzubauen. Zudem wird einem nach und nach durch eigenständiges üben und dem Dialog mit dem Autor und anderen Transformern, die eigene Vergänglichkeit bewusst, was jedoch nicht wie man erst einen könnte, zu einem seelischen und belastenden Konflikt führt, sondern im Gegenteil:
Wenn man die Abhängigkeit aller Dinge und Lebewesen, sowie die wechselseitige Bedingtheit dieser, als noch denkender Mensch verstanden hat, wird man automatisch Stück für Stück geistig freier und lernt, jeden Moment ohne Wertungen und Vergleiche vollständig anzunehmen.

Dies ist der bzw. ein Weg, zu wirklicher Freiheit, Erleuchtung und Glück bei iZen®.

Das Buch "iZen® - für denkende Menschen" bietet Hilfe als Begleiter an und ist hierfür in ein farbiges Stufenprogramm aufgeteilt (analog zu den Farben aus dem Kampfsport).
Die Farben symbolisieren die verschiedenen "Schwierigkeitsgrade" der Übungen und können so als farbiges Symbol von den "Transformern" im Alltag gut (sichtbar) getragen werden. Dies kann unterstützend wirken, sich jederzeit an die Übungen zu erinnern - zudem fördert es ein Gemeinschaftsgefühl.
Ich selbst habe schon andere Menschen getroffen, die auch ein iZen®-Energiebändchen trugen und sofort erkannte man sich als Mitübender und - fühlender und ein sehr nettes Gespräch entstand.

Die Übungen können zusätzlich auch unabhängig voneinander genutzt werden, wenn zum Beispiel ein aktuelles Problem (körperlich, seelisch) vorliegt - hierzu ist im Buch vom Autor eine Auflistung beigefügt, welche Übung bei was für einem aktuellem Problem/Krankheitsbild behilflich ist; von Bluthochdrück, über ADHS bis hin zur Trauerarbeit.

Die persönlich erreichten Erfolge mit iZen® sind sofort und sehr schnell spürbar und können durch tägliches üben intensiviert werden (es reichen oftmals schon 2 Minuten für z.B. "das Credo" aus oder 15 Minuten meditative Arbeit) und tatsächlich dauerhaft auch geankert bzw. festgehalten werden - auch, wenn es an sich sonst bei iZen® viel um loslassen geht...

Ich kann das Buch aus vollem Herzen und Mitgefühl aller Lebewesen gegenüber empfehlen!

Egal, ob man "nur" ein paar scheinbare Makel an sich verändern möchte, etwas glücklicher und freier leben möchte oder doch die vollständige Freiheit vom Gefängnis des Geistes und Erleuchtung sucht - iZen® bietet das perfekte rund-um-Programm für denkende Menscen im westlichen Alltag...

Transform! NOW!

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden