iPod touch

Aufrufe 2 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Jawohl zu Weihnachten(2007) gab es einen iPod Touch 8 GB.Der beste Rat vorweg bloss nicht ohne Schutzhülle benutzen ,den dann ist das Teil sofort verkratzt(Rückseite)Musik,Video,Bild-Darstellung echt Top,aber leider kann man nicht spielen mit dem iPod touch,da würde ich lieber eine PSP empfehlen.Auch die Software(muss aus dem Netz geladen werden,frechheit) läuft ohne Probleme.Die Finger-Bedinung ist wirklich vom Feinsten,so stelle ich mir Computer der Zukunft vor.Wenn die Jungs von Apple mir noch ein paar nette Games auf den Markt werfen kriegt der iPod 5 Sterne. Ich nehme den iPod mit zum Joggen hier hat er den Nachteil das man ihn zum wechseln eines Liedes aus der Tasche ziehen muss um auf die Anzeige zu blicken.Was mir auch nicht gefällt,warum muss ich die Kalendereinträge am PC editieren???Auch der Speicher von 8GB ist mehr als genug,ich habe zur Zeit 40 Lieder,280 min.Pod-Cast Videos und ca. 200 Fotos auf meinem iPod damit sind 3,2 GB belegt.   R   E   V  I  S   I  O  N ::::::R  E  V  I  S  I  O  N:::::::R   E   V   I   S   I   O   N ::::::R  E  V  I  S  I  O  N:::::::R   E   V   I   S   I   O   N ::::::R  E  V  I  S  I  O  N:::::::R   E   V   I   S   I   O   N
19.09.2008 Man kann jetzt mit dem Touch auch spielen,(Es sind sogar Online-Games möglich über WLAN)allerdings muss vorher eine kostenpflichtige Software installiert werden(ca.8 €).Und die Spiele kosten nochmal zwischen 0 € und 6 €,auch werden nun kleine Programme angeboten.Seit September 2008 steht nun die zweite Generation dieses MP3 Players in den Startlöchern.Flacher mit eingebautem Lautsprecher und Tasten für die Lautstärke.Die Rückseite ist immer noch so Kratzer empfindlich!!Bei aller Begeisterung für diesen wirklich gut gemachten "Multimedia-MP3-Player" es gibt wie immer einen Grund für Punktabzug,und das ist hier  iTunes,die Software die man braucht damit das Teil überhaupt funktioniert.Die hatten für eine geraume Zeit meinen Account gesperrt obwohl alle Kostenpflichtige Software sofort von meinem Konto abgebucht wurde,das Beste daran man kann nur über email mit diesen Leuten kontakt aufnehen,keine Hotline(die von Apple ist hier leider nicht zuständig,es  tut uns unendlich leid das Sie zur Zeit ........ori.Zitat)Dann haben die noch die Unverschämtheit sich bis zu 48h für eine Wischy-Waschy -Antwort Zeit zu lassen.Ich hatte diesen "Kundendienst" sogar die Kopien meiner Kontoauszüge geschickt,trotzdem blieb der Zugang gesperrt..Am besten man rechnet nur noch über die im Handel erhältlichen iTunes-Guthabenkarten (15 und 25 Euro)ab.Ich hatte das Click and Buy System zum abbuchen der fälligen Beträge benutzt ,auch von dort wurde mir bestätigt das alle Forderungen von iTunes beglichen wurden.
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden