iPhone 6 – größer, schneller und? Die spannendsten Gerüchte im Überblick!

Aufrufe 1 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Bildunterschrift hinzufügen
Link zu einer eBay-Seite
Erwarteter Vorstellungstermin: 9. September 2014, 9:41 Uhr Ortszeit in San Francisco

Diverse Technologieblogs verbreiten seit Monaten Gerüchte über den Zeitpunkt der Präsentation, das Design und das Innenleben des iPhone 6. Für knallharte Fakten müssen sich die Apple-Fans noch ein wenig gedulden. In den vergangenen Jahren hatten Tim Cook und Phil Schiller am 11. September 2012 und 10. September 2013 zur Keynote-Präsentation geladen. Der Dienstag in der zweiten Septemberwoche ist damit nur konsequent: der 9. September 2014. Ein vermeintlicher Beipackzettel der neuen Verpackung zeigt das Smartphone mit der Uhrzeit 9:41 Uhr auf dem Display. Mittlerweile können Sie auch schon das neue iPhone 6s kaufen

Verkaufsstart: wahrscheinlich am 19. September


Das iPhone 5 ist seit dem 21. September 2012 erhältlich. iPhone 5s und iPhone 5c sind seit dem 20. September 2013 in den Läden. Bleibt das kalifornische Unternehmen seiner Linie treu, dann startet der Verkauf am 19. September 2014. Viele erwarten den größten Launch der Wirtschaftsgeschichte: Am ersten Verkaufswochenende des iPhone 5s und 5c verkaufte Apple rund neun Millionen Geräte, diese Marke soll jetzt möglichst deutlich übertroffen werden – ein Umsatzanstieg von bis zu 20 Prozent wird erwartet. Mit welchen neuen Features kann Apple dieses Ziel erreichen? Mit gigantischen Bestellungen lastet das US-Unternehmen die Zulieferer aus und macht sich auf diese Weise schon vor Verkaufsstart auf dem Markt breit. Sie können nun auch Teil der Apple-Nutzer werden und auf eBay ein iPhone 6 gebraucht oder in neuem Zustand erwerben.

Spannend: Persönliche Gesundheitsdaten messen und verarbeiten


Um den Smartphone-Markt erneut auf den Kopf zu stellen und sich von den Modellen der Konkurrenz abzusetzen, ist in der heutigen Zeit ein tiefer Griff in die Trickkiste nötig. Rund um den erwarteten neuen Co-Prozessor mit Codenamen Phosphor hat dieser aktuellen Gerüchten zufolge eine Hauptaufgabe: das Sammeln und Auswerten gesundheitsbezogener Daten der Besitzer. Demnach soll in iOS 8 eine neue Health-App integriert sein, die Daten wie Herzfrequenz, Kalorienverbrauch, Blutzucker-Werte, Cholesterin und vieles mehr verarbeitet. Die Sammlung dieser Informationen erfolgt dann über das neue iPhone 6 und kommende Produkte wie die erwartete Apple iWatch.
Praktisch und alarmierend zugleich: Für ältere und kranke Menschen sind extrem nützliche Anwendungsfälle denkbar – wie etwa der automatisierte Notfallanruf und die Benachrichtigung von Angehörigen. Auch zum Sporttreiben sind die Funktionen hilfreich. Auf der anderen Seite ist dies ein weiterer Schritt zur vollständigen Datensammlung jedes einzelnen Anwenders.
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
iPhone 6: Die Gerüchteküche brodelt!
Link zu einer eBay-Seite

Zwei Größen: Apples Annäherung an die Android-Welt?


Größer und dünner soll das neue iPhone 6 werden. Möglich ist, dass Apple zwei Modelle des iPhone 6 vorstellt: ein Smartphone in kompakter Größe mit 4,7 Zoll und eine größere Variante mit 5,5 Zoll großem Display und der Bezeichnung iPhone 6L oder iPhone 6 Air. Damit reagiert das Unternehmen auf die Beliebtheit großer Phablets von Samsung, HTC und Co. Die Auflösung liegt wohlmöglich bei 960x1704 Pixeln, darüber kursieren jedoch unterschiedlichste Gerüchte. Besser wird das Display sein – davon ist auszugehen.

Rasante mobile Datenübertragung


Der Nahfeldfunk NFC unterstützt das iPhone 6 mit großer Wahrscheinlichkeit. Es wird über ein eigenes mobiles Zahlungssystem von Apple spekuliert. LTE-Funk ist sicherlich mit an Bord, wie auch das schnelle AC-WLAN und Bluetooth 4.0.

Die Gerüchte zum komplett neuen Design des iPhone 6 zusammengefasst


Sämtliche Informationen zum iPhone 6 mit 4,7 Zoll und 5,5 Zoll Display basieren auf zusammengetragenen Gerüchten verschiedener Technologieblogs und News aus Insiderquellen.
  • Display: iPhone 6 mit 4,7 Zoll und iPhone 6L mit 5,5 Zoll (mit Saphirglas)
  • Der Stand-by-Knopf wandert von der Oberkante zur rechten Seite
  • Die Lautstärketasten sind wieder länglich
  • Unibody-Gehäuse mit abgerundeten Kanten

Neue und verbesserte Hardware


  • Prozessor: A8, 64 Bit, 2,6 GHz Dual-Core mit Co-Prozessor Phosphor
  • Interner Speicherplatz: 32 Gigabyte, 64 Gigabyte und 128 Gigabyte (für das 5,5-Zoll-Modell), nicht erweiterbar
  • Arbeitsspeicher: ein oder zwei Gigabyte RAM
  • Hauptkamera mit 13 Megapixeln und optischem Bildstabilisator
  • Akkukapazität: 1.810 mAh (4,7-Zoll-Display), 2.915 mAh (5,5-Zoll-Display)
  • Weiterentwickelter Touch ID Fingerabdrucksensor
  • LTE, NFC, AC-WLAN, Bluetooth 4.0
iOS 8 soll im neuen iPhone 6 als Betriebssystem laufen. Das größere iPhone 6L soll deutlich besser ausgestattet sein, mit schnellerem Prozessor, zusätzlichem Grafik-Chip und mehr Speicherplatz. Die Spannung steigt!

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden