iPhone 6: alles Wissenswerte über die neue Generation

Aufrufe 8 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Das iPhone 6: Das müssen Sie wissen
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite
Das iPhone 6: Das müssen Sie wissen

Apple hat die Zeichen der Zeit erkannt und hat mit den beiden neuen iPhones deutlich größere Geräte auf den Markt gebracht – eine Annäherung des US-Unternehmens an die Android-Welt. Hier sind Smartphones jenseits der fünf Zoll Grenze seit einigen Jahren verfügbar. Größer, schneller und mit besserer Kamera – Apples neue iPhones im Überblick.
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite

Größer und flacher: Design und Verarbeitung

Die Verarbeitungsqualität von Apple gehört seit jeher zu den besten auf dem Markt. Das neue iPhone 6 misst 4,7 Zoll in der Diagonalen, das iPhone 6 Plus 5,5 Zoll, die Kameralinse auf der Rückseite steht leicht hervor. Der Alu-Rücken verleiht dem Gerät ein wertiges Gefühl, mit einem Gewicht von 129 Gramm beziehungsweise 172 Gramm liegen das iPhone 6 und iPhone 6 Plus mit den runden Ecken gut in der Hand.
Auffallend sind die breiten Gehäuseränder:
  • Das iPhone 6 misst 138,1x67x6,9 mm,
  • das iPhone 6 Plus 158,1x77,8x7,1 mm.
Aufgrund der neuen großen Ausmaße lassen sich die iPhones nicht mehr vollständig mit einer Hand bedienen. Ein Double-Tipp auf den Homebutton führt dazu, dass der obere Displayinhalt nach unten rutscht. Damit ist der oft benötigte Zurück-Button in der oberen linken Ecke weiterhin ohne Umgreifen zu erreichen. Praktisch ist zudem der Landscape-Modus, der die Bedienung des iPhone 6 Plus wie beim iPad im Querformat möglich macht.
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite

Die iSight-Kamera im iPhone 6

Für die neue Generation des iPhones hat Apple die Fokus-Technologie überarbeitet. Die acht Megapixel bleiben erhalten, dafür gelingt die Fokussierung schneller und präziser als zuvor. Integriert ist eine Serienbildfunktion sowie ein Panoramamodus. Die Zeitlupenfunktion ermöglicht jetzt auch extreme Zeitlupen mit bis zu 240 fps (Bilder pro Sekunde) – das ist doppelt so viel wie beispielsweise im HTC One M8. Ein besonderes Highlight im iPhone 6 Plus: der optische Sucher. Dieser gleicht zittrige Hände gut aus und minimiert die Gefahr verwackelter Bilder, insbesondere in dunklen Umgebungen. Insgesamt übertreffen beide iPhones die bereits sehr gute Kameraqualität im iPhone 5S deutlich – sowohl in puncto Bildqualität als auch für die Bedienung. Videos nehmen beide Geräte mit 1.920 x 1.080 Pixel in Full-HD auf, die Aufnahme mit der noch schärferen 4K-Auflösung ist nicht möglich.

Der Akku und die Akkulaufzeit

Auch im iPhone 6 ist der Akku fest verbaut und lässt sich damit nicht ohne Weiteres austauschen. Die Leistung: Ein Tag hält der Akku in beiden iPhones gut durch, zwei eher nicht. Damit unterscheiden sich die neuen Geräte weder von den Vorgängern noch von den Modellen der Konkurrenz wie Samsung, Sony oder HTC. Die Ausdauer allein ist also kein Kaufgrund, und ebenso wenig einer, es sein zu lassen.
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite

Das Betriebssystem iOS 8 – beim Thema Sicherheit die Nase vorn

Die intuitive und einfache Bedienung ist schon seit der Vorstellung des ersten iPhones einer der Hauptkaufgründe vieler Kunden – jahrelang war Apple damit Vorreiter vieler Funktionen. Apps von Relevanz kamen zuerst für iOS auf den Markt. Inzwischen liegt der weltweite Marktanteil von Android jedoch bei 85 Prozent, hochwertige Apps gibt es in Hülle und Fülle. Letztlich lässt sich über das Pro und Contra der beiden Welten ewig streiten und die Unterschiede werden immer kleiner. Hinsichtlich der Datensicherheit und Verschlüsselung nutzerbezogener Informationen hat Apple die Nase aber vorn. Auf 43 Seiten erläutert das Unternehmen die Sicherheitsfunktionen im neuen iOS 8 – Sicherheitsforscher sind begeistert. Wer die neue Möglichkeit nutzt über einen VPN-Zugang (Virtual Private Network) zu surfen, dessen ausgehende Daten wandern über einen verschlüsselten Tunnel an den VPN-Anbieter. Somit ist Datenschutz im selben WLAN gegeben. Nach Beenden der WLAN-Verbindung ändert iOS 8 die einmalige MAC-Adresse des iPhones, eine Verfolgung des Aufenthaltsorts ist dadurch auf diese Weise jetzt nicht mehr möglich. Für die Texteingabe gibt es jetzt die Option, alternative Tastaturen einzubinden. Neu ist zudem die Health-App, die von unterschiedlichen Quellen Fitnessdaten wie zum Beispiel den Pulsschlag sammeln kann. Die Anfang 2015 auf den Markt kommende Apple Watch wird in diesem Zusammenhang wohl eine besondere Rolle spielen.

Neu bei Apple: der NFC-Chip

Die NFC-Technik (Near Field Communication) dient der drahtlosen Datenübertragung über eine Distanz von wenigen Zentimetern. In Android-Smartphones ist die Technik schon länger integriert und dient beispielsweise der einfachen Kopplung mit Zubehör. In den neuen iPhones will Apple hingegen diese Technik ausschließlich für den neuen Bezahldienst verwenden.
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite

Die weitere Hardware: Mehr Leistung

Im iPhone 6 und iPhone 6 Plus kommt Apples neuer 64-Bit-Prozessor A8 zum Einsatz. Daten von Sensoren, des neu integrierten Barometers und des GPS-Signals sammelt der Hilfsprozessor M8 (Motion-Coprozessor). Bezüglich der Einzelkernleistungen vergrößert Apple den Abstand zur Topkonkurrenz weiter. In Kombination mit iOS 8 sind die neuen iPhones rasend schnell und überzeugen ohne Ruckler. Mit an Bord sind sowohl das schnelle WLAN-ac als auch LTE Cat4. Das iPhone 6 unterstützt 20 LTE-Bänder – damit ist die Verbindung zu weltweit über 200 Netzbetreibern im LTE-Netz möglich. Auch wird VoLTE (Voice over LTE) unterstützt, das Telefonieren über das LTE-Netz –Telekom und Vodafone sind sich noch nicht einig, auf welche Technik zu setzen ist, eine Einführung auf dem deutschen Markt wird noch auf sich warten lassen. Theoretisch ist das Telefonieren per WLAN (WiFi-Calling) möglich, wird jedoch derzeit in Deutschland ebenfalls nicht unterstützt. Überraschend sind die Benchmark-Resultate im Antutu-Test: Teilweise ist das iPhone 5S schneller – in der Praxis zeigt sich jedoch, dass Apple die beiden neuen iPhones perfekt auf das Betriebssystem iOS 8 abgestimmt hat. Das iPhone 5s gebraucht können sie natürlich bei eBay erwerben.
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite

Die Kosten für die neuen iPhones

Der Einstiegspreis für das iPhone 6 mit 16 Gigabyte liegt bei 699 Euro, die nächsten Speichergrößen – 64 Gigabyte und 128 Gigabyte (32 Gigabyte gibt es nicht mehr) – sind jeweils 100 Euro teurer. Der Startpreis des großen iPhone 6 Plus liegt bei 799 Euro. Die verschiedenen Versionen sind in den Farben Silber, Gold und Spacegrau verfügbar.
Schauen Sie in unseren Preisindex für Smartphones, wie viel Ihr altes Smartphone wert ist und erfüllen Sie sich den Traum eines Smartphones. Sie können direkt auf Ebay ein iPhone 6 kaufen. Ansonsten können Sie sich auch immer noch ein iPhone 5 erwerben.

Fazit: Zwei Top-Smartphones

Die Displays gehören zu den besten auf dem Markt, wobei andere Smartphones eine noch höhere Auflösung bieten. Der Prozessor ist eine technische Weiterentwicklung und macht die Bedienung extrem schnell. Die Vergrößerung der Bildschirmdiagonalen ist zeitgemäß. Wem die bisherige Größe nicht mehr ausreicht, findet hier einen Kaufgrund. Auch wer kleine Smartphones für die Hosentasche bevorzugt, ist mit dem 4,7 Zoll großen iPhone 6 gut beraten. Inwieweit sich das Bezahlsystem Apple Pay in Deutschland durchsetzen wird, lässt sich derzeit noch nicht sagen. Nutzer anderer Betriebssysteme wird Apple mit seinen gesalzenen Preisen schwerlich zum Umstieg überzeugen. Die neuen iPhones sind durchweg gute Smartphones, die Top-Konkurrenz im Android- und Windows-Phone-Bereich kann sich mit den Geräten messen und ist deutlich günstiger zu haben. Am Ende entscheidet wahrscheinlich ohnehin die Glaubensfrage.

Bei Produkten von Apple besteht die Möglichkeit die Geräte miteinander zu verknüpfen. Zum Beispiel können Sie ihr iPhone mit der neuen  Apple Uhr verbinden und so Zugang zu weiteren interessanten Features bekommen.

Das neuste Modell, das iPhone 6s, können Sie jetzt auch bei eBay kaufen! 
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden