iPhone 4 defekt: Was tun mit einem kaputten Smartphone?

Aufrufe 2 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

iPhone 4 defekt: Was tun mit einem kaputten Smartphone?

Wenn das Smartphone einen Defekt hat, ist zunächst wichtig, dass Sie überprüfen, welche Teile des iPhones betroffen sind. Häufig sind es Schäden am Display, die sich relativ einfach beheben lassen. Doch auch ein kaputter Akku lässt sich unter Umständen problemlos austauschen.

  

Schönheitsfehler am iPhone 4 - defektes Display und Gehäuse

Wenn das iPhone 4 defekt zu sein scheint, liegt oftmals lediglich ein Schaden am Display des Smartphones vor. Dadurch ist es nicht länger möglich, das Handy zu bedienen, Apps oder Spiele zu starten und Anrufe entgegenzunehmen. Wenn bei Ihrem iPhone 4 das Display defekt ist, können Sie jedoch als Alternative zum Kauf eines neuen IPhone 4S durch das Austauschen eines neuen Bildschirms relativ einfach Abhilfe schaffen. Dabei ist allerdings zu beachten, dass bei Reparaturen durch den Besitzer oder einen unabhängigen Anbieter die Herstellergarantie erlischt. Aus diesem Grund lohnt es sich vor allem bei älteren Geräten, eine Reparatur von Display oder Gehäuse durchzuführen.

  

Selbst reparieren? Akku austauschen beim iPhone 4 leicht gemacht

Darüber hinaus liegt bei vielen Smartphones in der Regel nicht am Prozessor oder Arbeitsspeicher, sondern vielmehr am Akku ein Schaden vor. Das iPhone ist in diesem Fall eigentlich voll funktionstüchtig, die Stromversorgung wird jedoch unzureichend und so lässt sich das Smartphone oftmals nicht mehr einschalten. Wie bei einem beschädigten iPhone-4-Display besteht auch beim Akku die Möglichkeit, für einen Ersatz zu sorgen. Auch von vielen unabhängigen Anbietern können Sie den Austausch vornehmen lassen. Diese Maßnahme ist zudem empfehlenswert, wenn der Akku durch den täglichen Gebrauch an Leistung einbüßt und zu häufig aufgeladen werden muss.

  

iPhone 4: Wie lassen sich Schäden in Zukunft verhindern?

Obwohl sich viele Defekte am Smartphone nicht vermeiden lassen, können Sie das Risiko vor allem für Schäden am Display verringern. Sehr beliebt sind dabei unter anderem iPhone-4-Hüllen, um Kratzer zu verhindern und Schmutz vom Bildschirm fernzuhalten. Ideal ist außerdem eine iPhone-4-Schutzhülle, die unkompliziert anzubringen ist und Schrammen durch Schlüssel oder andere Gegenstände zuvorkommt. Nicht zuletzt gibt es aber Abnutzungserscheinungen wie den Leistungsabfall des Akkus, die Sie nur durch einen Austausch beheben können. Oftmals ist die Reparatur jedoch viel günstiger als der Kauf eines neuen Smartphones.

Möchten Sie Ihr Smartphone dennoch verkaufen, dann schauen Sie in unseren Preisindex für Smartphones. Dort erfahren Sie, wie viel Ihr altes iPhone 4 noch wert ist.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden