handy+zugabe+Bargeldstatthandy

Aufrufe 36 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Hallo,
ich erzähle hier meine private Geschichte.
Also ich schloß im Mai07 zwei Handyverträge ab.Statt dem Handya sollte es eben zu einer Barauszahlung in Höhe von 500EUR kommen.
Nach Abschluss der Verträge kam eine E-Mail woraus hervorging, das die 500EUR erst ausgezahlt würden, wenn der Handyhändler seine Prov. im Folgemonat bekommt.
Also wartete ich den Juni ab.Trotz Mahnungen kam keine Überweisung.
Nach Androhung Rechtsanwalt-Strafanzeige immernoch keine Reaktion.
Also Anzeige im Juni aufgegeben,Rechtsanwalt mahnte an.
Klar Anzeige dauert lange.Rechtsanwalt sagte mir nach erfolgloser Frist,Klage einreiche.
Wiederholt rief ich bei der Firma an ,sagt entweder Geld ist bis Donnerstag da, oder Klage.
Dienstag früh habe ich eine E-Mail bekommen,woraus hevorging ,Das Warten hat ein Ende,Morgen geht Überweisung raus.
Dienstag kam Mail der Firma ds das Geld an mich überwiesen wurden sein sollte.
Freitag immernoch kein Eingang der Zahlung -->>KLAGE läuft.

Auf E-Mail Anfrage teile ich dir Firma mit und en aktuellen Stand der Dinge.

Stand: 06.03.08 nachdem die KLAGE eingereicht wurden ist, wurde nach knapp 10 Tagen das Geld überwiesen.
Die Anzeige habe ich aber nicht zurückgenommen, da mir immernoch der Verdacht des versuchten Betruges in meinen Gedanken bleibt.


Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber