hamsterkäfig

Aufrufe 8 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Da ich seit Jahren Hamster habe, konnte ich folgendes feststellen: Alle meine Goldhamster sind äußerst agil, d. h. sie stürzen sich auch mal im "freien Fall" über Brüstungen. Daher ist es mir wichtig, dass alle Ebenen vorne mit der Tür/Glasscheibe etc. dicht abschließen. Besteht die Front aus einem Gitter, so habe ich festgestellt, dass meine Hamster sich sogar zwischen Ebene und Gitter "durchquetschen" und sich irgendwann einmal fallen lassen, was durchaus zu Verletzungen führen kann, ist der Boden "zu weit weg". Wie gesagt, ich kenne mich nur mit Hamstern aus und weiß nicht, wie das bei anderen Nagern ist. Aber eine große Bitte an sämtliche Käfighersteller ist außerdem: Alle Ebenen sind dicht an allen Wänden (Seiten-, Rück-, Vorder-) anzupassen! Vielen Dank.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden