h-f-trade / Gewerbsmäßiger Betrug ?

Aufrufe 54 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Hallo, ich möchte auf diesem Wege vor einem Kauf bei h-f-trade warnen. Obwohl als Powerseller ausgewiesen, arbeitet diese Firma absolut unprofessionel und hat von Kundenorientierung wohl noch nie etwas gehört. Ich ersteigerte dort ein Kinder-Quad und war zuerst über die scheinbar hervorragende Kaufabwicklung per afterbuy erfreut. Innerhalb von vier Tagen nach dem Kauf wurde dort der Status "Zahlung erhalten" dokumentiert und ich erhielt eine Mail, die mir den Versand der Ware für den nächsten Werktag ankündigte. Und dann begann das Trauerspiel: Der Status beim Logistikunternehmen GLS, das die Ware transportieren sollte, änderte sich nicht, die Ware wurde nicht an den Transporteur übergeben. Mehrere eMail-Anfragen an H-F-Trade blieben unbeantwortet, telefonisch ist die Firma so gut wie nie zu erreichen. Als ich dann doch eine Hotlinemitarbeiterin erreichen konnte, wurde mir gesagt, daß die aus China gelieferte Ware nicht in Ordnung sei und man auf den nächsten Seecontainer warte. Dann solle die Ware verschickt werden. Nachdem der Termin wieder verstrichen war, schrieb ich nochmals eine Mail mit Fristsetzung zur Lieferung, natürlich wieder ohne Reaktion. Ich bemühte mich wieder um telefonischen Kontakt und nach ca. 30 Versuchen sagte mir eine wieder ziemlich unfreundliche Mitarbeiterin von h-f-trade, das es ( sie druckste etwas herum ) intern einige Probleme gegeben hätte, jetzt ginge die Ware aber auf die Reise. Etwa eine Woche später, der Versandstatus hatte sich immer noch nicht geändert, schrieb ich wieder eine Mail und wählte ich mir wieder die Finger wund, um nur zu hören, man hätte dann doch Probleme mit der Qualität der Ware und die neue Lieferung käme e v e n t u e l l ( !!! ) in etwa einer Woche. Ich bin daraufhin am Telefon ein wenig laut geworden und vom Kauf zurück getreten. Die vielen negativen Bewertungen für diese Firma werden also scheinbar nicht umsonst abgegeben und spiegeln in ihren Aussagen das unmögliche Verhalten der Firma h-f-trade wieder. Ich rate also dringend von einem Kauf in diesem Laden ab, es gibt Alternativen, die eigentlich fast nur besser sein können.

PS.: Bin mal gespannt, wie lange es dauert, bis mein Geld zurück überwiesen ist.

 

Zusatz vom 22.08.2007:  Nachdem ich der Firma h-and-f-Trade eine Frist zur Rückzahlung des von mir bereits gezahlten Kaufpreises gesetzt hatte, und natürlich auch darauf keine Antwort erhielt, passierte gestern dann das unglaubliche: Der Paketdienst GLS brachte ein großes Paket mit dem Quad. Ich weiß nicht so recht, ob ich mich ( für meinen Sohn ) freuen, oder mich über die Ignoranz der Firma den Kundenwünschen gegenüber, ärgern soll. Diese Vorgehensweise des Unternehmens bestätigt mich aber in meiner Ansicht, daß man von einem Kauf bei dieser Firma absehen sollte.

Zusatz vom 29.08.2007:  Am 26.08.07 fand ich in meinem eMail-Postfach eine Mail von ebay, mit der h-and-f-trade um die Rücknahme der von mir abgegebenen neutralen Bewertung bittet. ( Neutral weil: Ware gut, Service und Kommunikation nicht vorhanden ). Gleichzeitig hatte die Firma auch mich mit einer neutralen Bewertung versehen. Ein Verkäufer kann einen Käufer eigentlich nur danach bewerten, wie schnell der Käufer den Kaufpreis überweist. In meinem Fall war der Kaufpreis, ausweichlich der afterbuy-Statusmeldung, drei Tage nach Auktionsende auf dem Konto der Firma eingetroffen, schneller geht´s eigentlich nicht. Insofern wäre eigentlich nur eine positive Bewertung durch h-and-f-trade gerechtfertigt. Da in der Mail eine von der normalen Hotlinenummer abweichende Telefonnummer zur Kontaktaufnahme angegeben war, machte ich mir den Spaß und rief dort an. Siehe da, schon nach zwei Versuchen hatte ich eine ziemlich frustrierte und nicht sehr motivierte Mitarbeiterin am Telefon. Auf meine Frage, warum ich diese Bewertung zurückziehen solle, erhielt ich die Antwort, daß dann ja auch die von h-and-f-trade abgegebene Bewertung zurück gezogen würde. Heißt im Klartext: Die Firma antwortet auf neutrale und negative Bewertungen immer mit einer gleichen Rückbewertung, egal ob der Käufer schnell oder langsam gezahlt hat, und fordert dann mit diesem Druckmittel beim Käufer die Rücknahme der nicht positiven Bewertung für h-and-f. Dies ist absolut unseriös und widerspricht definitiv ebay-Grundsätzen. Ich habe dies heute an ebay gemeldet, im Zusammenhang mit der Frage, warum h-and-f immer noch den Powereller-Satus hat, obwohl inzwischen weniger als 98% positive Bewertungen für diese Firma vorliegen. Gespannt bin ich, ob und welche Antwort ich von ebay erhalte.

P.S.: Wenn jemand über die normale Hotline nicht bei h-and-f durchkommt, dann mal hier versuchen: 040/ 98761330

Zusatz vom 02.10.07: Am 26.09.2007 erhielt ich auf meine Anfrage bzgl. des immer noch nicht gestrichenen Poweseller Status von h-f-trade von ebay folgende Antwort:

------------------------------- Zitat Beginn -----------------------------------------------------------------

Hallo Herr Goeddertz,

vielen Dank fuer Ihre E-Mail an eBay, in der Sie uns das Mitglied h-f-trade zur Ueberpruefung melden, bezueglich des PowerSeller-Status.

Ich kann Ihre Veraergerung ueber diese Situation sehr gut nachvollziehen und ich danke Ihnen fuer Ihren Hinweis. eBay ist auf die Unterstuetzung der Mitglieder angewiesen, wenn es darum geht, Unzuverlaessigkeiten bei Handelspartnern festzustellen und diesen nachzugehen. Jeder Hinweis auf Unzuverlaessigkeiten oder zweifelhafte Angebote wird gruendlich geprueft. Entdeckt das Sicherheitsteam einen Verstoss, werden
entsprechende Massnahmen ergriffen.

Die Pruefung des PowerSeller-Status findet einmal im Montat statt.Es ist richtig, dass man als PowerSeller ein Bewertungsprofil von 98 Prozent haben muss. In dem automatischen Prozess des PowerSeller-Programms
werden alle Kriterien ueberprueft und ggf. dann werden die Mitglieder aus dem PowerSeller-Programm ausgeladen, weil die Kriterien nicht erfuellt wurden. Bitte haben Sie noch ein wenig Geduld, da die
Ueberpruefung noch nicht stattgefunden hat.

Zu dem habe ich Ihren Hinweis bereits an die zustaendige Abteilung
weitergeleitet.

Seien Sie versichert, wenn fuer unser Sicherheitsteam zweifelsfrei belegt ist, dass dieses Mitglied gegen eBay-Grundsaetze oder gesetzliche Bestimmungen verstossen hat, ergreifen wir die geeigneten Massnahmen.
Was wir nach einem gemeldeten Verstoss konkret gegen einzelne Mitgliederunternehmen, duerfen wir Ihnen aus datenschutzrechtlichen Gruenden nicht mitteilen. Alle eBay-Mitglieder haben ein Recht darauf, dass wir diese Informationen nicht an Dritte weitergeben.

Bitte besuchen Sie fuer weitere Informationen auch unser
Sicherheitsportal:

http://pages.ebay.de/sicherheitsportal

Herr Goeddertz, an dieser Stelle bedanke ich mich nochmals fuer Ihren Hinweis und wuensche Ihnen noch einen angenehmen Tag. Wenn Sie noch weitere Fragen oder Meldungen an uns haben, zoegern Sie bitte nicht, uns erneut zu kontaktieren.

Mit freundlichen Gruessen

Dieter Goldt
eBay-Kundenservice

eBay - Der weltweite Online-Marktplatz!

----------------  Zitat Ende  --------------------------------------------------------------------------------

Bis heute wird der Eintrag von h-f-trade immer noch als Powerseller gekennzeichnet. Allerdings handeln sie wohl nicht mehr unter diesem Mitgliedsnamen, jedenfsalls konnte ich gerade keine laufenden Aktionen finden. Wie ich allerdings inzwischen weiß, treiben sie noch unter diversen anderen Mitgliedsnamen ihr Unwesen. Es ist also weiterhin Vorsicht geboten.

Zur Antwort von ebay sei noch bemerkt, daß wenn in diesem Fall die gemeldeten Verstöße gegen ebay-Grundsätze nicht reichen ( Rachebewertungen sind nur ein Beispiel ) um das Mitglied auszuschließen, ich nicht weiß, wer dann überhaupt ausgeschlossen werden sollte. Denn hier gilt wohl. Schlimmer geht´s nimmer !

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden