gebrauchte Spülmaschine kaufen

espressoindex
Von Veröffentlicht von
. Aufrufe . Kommentare . 60 Leserwertungen

Guten Tag

Wir sind ein Service und Reparaturbetrieb für Gastronomieartikel. Wenn Sie eine gebrauchte gewerbliche Spülmaschine anschaffen, sollten Sie  folgendes beachten. Der Ratgeber gilt nur sehr eingeschränkt für Haushaltsspülmaschinen. Wenn Sie Fragen haben  0201/87898333 Vielen Dank.

1. Wenn Sie sich für eine Maschine entscheiden, prüfen Sie ob diese das Waschergebnis überhaupt leisten kann welches Sie benötigen. Es macht keinen Sinn, wenn Sie versuchen mit einer etwas besseren Gläser/Geschrirrspülmaschine, welche vielleicht auch noch vorgespülte Teller gut wäscht, versuchen Töpfe zu spülen. Der größte Kostenfaktor in einer Küche ist meistens der Arbeitsaufwand. Von daher empfehlen wir ihnen : kaufen Sie eher eine Maschine die in ihrer Leistung etwas zu groß, als etwas zu klein dimensioniert ist. Nach unsere Einschätzung eignen sich Maschinen deren Spülpumpenleistung kleiner als 0,75 Kw ist bestenfalls noch zum Tellerspülen wenn diese gut vorgespült werden. Wollen Sie auch Töpfe spülen wollen dann gilt: Je mehr Leistung umso besser. Es gibt  unterbaufähige Spülmaschinen mit einer Pumpenleistung >1,2 KW/ 1,6 PS mit dennen können Sie alles Spülen. Unter 0,6KW Leistung können Sie nur Gläser und eventuell! noch Tassen Spülen.

2. Beachten Sie die Geräuschentwicklung einer Spülmaschine. Bessere Modelle sind nicht nur in der Tür sondern rundum doppelwandig ausgelegt. Dies spart Energie und vermindert die Geräuschentwicklung. Wenn Sie eine Maschine in die Theke integrieren aufstellen wollen, dann ist Doppelwandigkeit Pflicht, da der Unterschied  z.B: zwischen 62DB und 68DB erheblich ist. Eine gute Gläserspülmaschine hat eine Pumpenleistung größer als 0,6 KW. Wenn die Maschine zudem auch noch eine Druckerhöhungspumpe für den Klarspülvorgang hat umso besser. Normalerweise spülen Gläser/Geschrirrspülmaschinen warm nach, aber mitlerweile gibt es auch schon Gläserspülmaschinen die warm/kalt nachspülen. Falls Sie auf eine Ablaufpumpe verzichten können sollten Sie dies tun, da diese dann weder verstopfen noch ausfallen kann!

3.Beachten Sie welche Wasserhärte vorliegt. Bei sehr hartem Wasser reicht eine eingebaute Teilentsalzung nicht aus. In Abhängigkeit von ihrem Durchsatz verkalkt ihre Maschine dann relativ schnell. Wenn Sie Gläserspülen wollen und Sie legen Wert auf strahlend saubere Gläser die nicht nachpoliert werden müssen, empfehlen wir das Wasser bestmöglich zu entkalken. Dies kann leicht 200 - 300 Euro in der Anschaffung kosten.  Mit weichem Wasser, sparen sie Klarspüler, den sie dementsprechend gering dosieren können. Da  der bekanntermaßen nicht ganz billig ist, sollten Sie nicht nur deshalb  auf eine ausreichende Entsalzung/Entkalkung nicht verzichten.

4. Bei sehr hohem Durchsatz mit sehr stark verschmuztem Geschirr empfehlen wir ihnen1x pro /Wochedie Maschine mit einem speziellen Maschinenreiniger reinigen. Das spart Energie,verlängert die Lebensdauer ihre Maschine und macht unnötige Reperaturen überflüssig. Bei mäßigem Einsatz reicht auch 1x im Monat oder bei reiner Gläserspülung auch alle 2-3 Monate.( Schauen Sie bitte in meinem Shop espressoindex.de nach Maschinenreiniger/Spülmaschine )

5. Die häufigste Fehlerquelle ist eine verstopfter Wasserstandsgeber/Pressostat. Dies führt unter anderem dazu das die Maschine überläuft! Normalerweise hat jede Maschine im Innern eine Luftfalle ( ein mehr oder weniger rechteckiges Kästchen in der Höhe des maximalen Wasserstandes ) welches gerne verdreckt. Abschrauben säubern und darauf Achten das die Anschlussleitung frei ist!

6. Maschinen welche älter sind als 5 Jahre, in Abhängigkeit zu ihrer Nutzung, neigen zu Undichtigkeiten der Pumpe. Das überholen einer Pumpe schließt oft mit ein das der Motor neu gelagert werden muß. Für den Fall das Sie ein Markengerät erwerben was nicht älter ist als 10 Jahre können Sie davon ausgehen das die Ersatzteile noch lieferbar sind. Bei billigen wenig bekannten Herstellern laufen Sie Gefahr, das es diese Ersatzteile nicht gibt, oder nur als komplett neuer Pumpe nebst Motor. Was ungefähr mit Ein und Ausbau bei ca. 600.- Euro anfängt aber je nach Hersteller auch schon mal deutlich teurer sein kann.

7. Wir bevorzugen keinen Hersteller, da fast alle - Maschinen für spezielle Nutzungsbereiche im Angebot haben, aber Hobart  und Meico sind zumindest was die Ersatzteilpreise anbelangt der Mercedes unter den Spülmaschinen. Winterhalter Maschinen haben einige Vorzüge sind allerdings in der Anschaffung relativ teuer.

8. Vergewissern Sie sich das die Maschine die Sie erwerben von einem örtlichen Betrieb gewartet werden kann. Es hilft ihnen nichts, wenn Sie niemanden haben, der ihr "Superschnäppchen" auch wartet. Mindestens sollten Sie Wissen, wo Sie die Ersatzteile  herbekommen damit ein örtlicher Monteur ihnen auch helfen kann.

9.Eine gebrauchte Maschine deren Innenraum schon verkalkt aussieht, ist auch in der Pumpe und im Kessel verkalkt. Ist der Kessel verkalkt, dann kann das heißen, dass dass Heizelement volständig eingeschlossen von Kalkablagerungen ist. Dies führt a. zu hohen Energiekosten und b. zum baldigen Ausfall des Heizelementes. Lassen Sie besser die Finger von verkalkten Maschinen!

10. Fragen Sie den Verkäufer ob, falls vorhanden, die Klarspülmitteldosierung noch funktioniert und ob die Maschine Wasser verliert. Wenn nicht dann rechnen Sie mit einem Reparaturaufwand von 100 - 250 Euro für die Klarspülmitteldosierung. Eine Pumpenüberholung nebst Motorlagerung incl. Ein und Ausbau fängt bei ca. 350 Euro an kann aber auch zwei oder dreimal so teurer werden.

11. Lassen Sie die Finger von Maschinen die länger gestanden haben. Wenn der Pumpendeckel mit Kork abgedichtet ist, ( dieser verhärtet und trocknet nach einigen Wochen)  dann ist dieser zu 99% undicht! Auch das Pumpen-Gleitlager ist in diesem Fall fast immer betroffen.

12. Fragen Sie sich warum die Maschine verkauft wird. Wenn der Betrieb unwirtschaftlich geworden ist dann ist die Maschine in aller Regel auch nicht mehr gewartet worden und die vorgeschaltet Entkalkung funktioniert aus Kostengründen schon länger nicht. Wenn eine Ersatz/Neuanschaffung getätigt wird, dann taucht die Frage auf warum es sich bei der alten nicht mehr lohnte diese zu warten/reparieren.

Am besten können Sie dies alles Einschätzen wenn Sie sich die Maschine im laufenden Betrieb anschauen. Lassen Sie den Klarspülmittelschlauch ein wenig Luft ziehen und achten Sie dann beim Spülvorgang darauf ob sich die so gebildete Luftblase in Richtung Maschine sich ca. 1 cm bewegt. Dann Wissen Sie ob die Klarspülmitteldosierung  arbeitet. Der Motor muß ruhig und gleichmäßig arbeiten, was allerdings durch das Pumpengeräusch nur sehr schwer herauszuhören ist. Am besten machen Sie die Verkleidung ab, dann sehen sie nicht nur eventuelle Kalkrosetten, Undichtigkeitens und Rost, sondern können eventuell auch Einschätzen ob der Motor noch ruhig rund läuft. Ein unrunder Motor zieht eine undichte Pumpe immer nach sich. Dies gilt in aller Regel auch umgekehrt. Wenn die Maschine undicht ist sollten sie versuchen herauszubekommen wo, denn manche Undichtigkeit z.B. Pumpe sind oft nicht ganz so preiswert zu beheben.

Ein seriöser gewerblicher Anbieter wird ihnen eine gewisse Gewährleistung Einräumen, insbesondere dann, wenn Pumpe und Motor überholt sind und die Maschine entfettet und  auch der Kessel entkalkt ist. Zumindest wird man ihnen zusichern können das die Maschine dicht ist. Keine Angabe zur Funktiontüchtigkeit oder allgemeine Beschreibungen wie " lief noch als sie noch angeklemmt war, oder Verkäufe im Auftrag Dritter, von Maschinen die älter sind als 4-5 Jahre (in Abhängigkeit zu ihrer Nutzungsintensität), sind was für Spieler. Vermeiden Sie Maschinen die durch unzureichende Lagerung einen Frostschaden haben können.

Sprechen Sie mit dem Verkäufer. Je mehr Sie über die Maschine Erfahren umso eher können Sie einschätzen wie hoch ihr Reparaturrisiko ist! Wenn jemand keine oder nur unzureichende Auskünfte geben kann ist ihr Reparaturrisiko nach unserer Einschätzung extrem hoch. Wenn Sie eine Markengeschirrspülmaschine z.B. von Winterhalter, Krefft, Hobart u.a. kaufen und vielleicht nur ein paar hundert Euro ausgegeben haben, dann wissen Sie spätestens nach der meistens sofort notwendigen Reparatur, warum seriöse Angebote mit Gewährleistung/Garantie  entsprechend teuerere Angebote sind.

Wenn ihnen der Ratgeber helfen konnte bewerten Sie diesen bitte freundlich.  Wenn Sie Fragen haben oder Ersatzteile benötigen rufen Sie mich einfach an oder mailen Sie mir. Gute gebrauchte generalüberholte Spülmaschinen schaffen es bei uns oft nicht bis nach Ebay sondern sind in unserem regulären webshop espressoindex.de gelistet. Ein Anruf ob gebrauchte, oder natürlich auch neue Geräte besorgt werden können wird immer gern beantwortet. Leider dürfen hier keine Telefonnummern hinterlegt werden. DANKE  Mit freundlichen Grüßen  R.Schiefler

 

 

 
Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere erkunden
Wählen Sie eine Vorlage aus

Zusätzliches Navigationsmenü