ebay und die Falschheit des Bewertungsschemas

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

ebay verfälscht anscheinend das Bewertungssystem zum Schutz von Verkäufern

Ebay verfälscht - so zumindest mein Eindruck. Ein auf ebay von einem Händler gekaufter Artikel (Schneidbrett, spülmaschinenfest - zumindest laut Beschreibung) war laut Herstellerangaben nicht spülmaschinenfest. Die Urgenz beim Verkäufer war nicht erfolgsversprechend, er wollte dass ich den Artikel (Kaufpreis EUR 13,90) auf meine Kosten retourniere und die Versandkosten (Auslandsversand!) nicht ersetzt bekomme.
Daher wurde bei ebay nachgefragt und mir von ebay ein Retourversand-Etikett zugesandt. Der Artikel wurde dann auf ebay-Kosten retourniert, ich bekam den Kaufpreis retour.
Aber die Erfahrung mit diesem Verkäufer in Form einer negativen Bewertung wurde von ebay gelöscht!
Hier verfälscht ebay in seinem System die Korrektheit und Freiheit des Bewertungssystemes. Denn die Inhalte und Formulierungen entsprachen komplett den ebay-Vorgaben. Anscheinend rechtfertigt die Übernahme von Verandkosten durch ebay die Löschung von Bewertungen.
Wer also das System kennt, kann alles mögliche defekte, falsche, etc. verkaufen und kann über dieses Schlupfloch sämtlichen negativen Bewertungen entgehen. Eine negative Bewertung kann auch über den Vermerk, dass ein Käufer sich weigert, den Artikel zurückzusenden (auf eigene Kosten wohlgemerkt!), gelöscht werden.
In meinen Augen umgeht hier ebay ganz gezielt die Objektivität und den Sinn des Bewertungssystems!
Wissen ist Macht! Dies hat Sir Francis Bakon schon im 17. Jahrhundert festgestellt. Wer die Macht hat, bestimmt die Regeln. Und wer die Regeln kennt, kann sie auch umgehen. In diesem Sinne: fröhliches Bewerten.
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden