eVGA e-GeForce 7900 GT CO SUPERCLOCKED

Aufrufe 2 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

7900 GT KO Superclocked 
Chipsatz G71 GT 
256 Mb Speicher (GDDR3), 256 Bit
Coretakt  550 MHz
Speichertakt 1580 MHz

Speicherbandbreite: 50,56 GB/Sekunde, 24 Pixelpipelines, 8 Vertex Shader, DirectX 9.0c, Shader Model 3.0

SLI Multi-GPU-fähig • HDTV-Kodierer • HDTV TV-Out-Unterstützung, 2 x DVI, S-Video • YPbPr-Anschluss für HDTV, für Windows 2000 • XP • XP Media Center Edition • Vista

Sie rennt bei mir auf einem Asus P5ND2-SLI unter PciE x16 mit 2 GB Ram 667 und einem Pentium D 945. Der von eVGA gestellte Lüfter ist etwas lauter als man es braucht. Ich habe ihn gegen einen Zalman Vf900 getauscht. Laut Evga kein Garantieverlust. Normalerweise sollten : 2 x DVI-VGA-Adapter • S-Video-Kabel • Stromversorgungskabel • Treiber-CD • HDTV Out-Kabel im Lieferumfang zu finden sein. Den Takt angehoben habe ich für diverse Benchmarks wobei es keinerlei Probleme gab bis 581/1670 Mhz. Das bringt mir z.B. bei Aquamark etwa 18000 Gpu Punkte.

Die Karte ist seitens eVGA schon übertaktet da der Chipsatz, G71, eigentlich mit 450/1320 Mhz daherkommt.

Bisher (11/2007) sind alle aktuellen Spiele in hohen Auflösungen unter High Details spielbar.

Nur für Netzteile mit mind. 450 Watt aufwärts geeignet. Für Sli besser 550+. Geschrieben steht man bräuchte auf der +12 Leitung mind. 18A. Die Karte ist nur noch schwer zu bekommen. Ich kann sie nur empfehlen. Ich werde mir wohl demnächst noch eine versuchen zu besorgen und mal Sli testen. Allerdings wird der Zalman Lüfter wohl dann nicht passen und dann 2x die lauten Teile von eVGA?!

Heute (08/2014) läuft sie immer noch. Lange Vollgas in dem Pc eines Freundes. Nun ist sie wieder bei mir und "läuft"! <3

 

 

 

 

 

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden