eBay, ausser Spesen fast nichts gewesen - Erschreckend.

Aufrufe 36 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Im Dezember verkaufte ich als privates eBay-Mitglied 12 Artikel. Verkaufserlös war 229,97 Euro. Die Einstellgebühren bei eBay beliefen sich auf 110,08 Euro. PayPal Gebühren habe ich hier noch nicht mal mit heran gezogen ( PayPal eine Tochterfirma von eBay ). Bei genauerem Hinsehen entdeckte ich: AUSSER SPESEN NICHTS GEWESEN !

NUN RECHNEN WIR MAL:  229,97 minus 110,08 = 119,89 € ! Immerhin bleiben einem ja noch knapp über 50 % Gewinn denkt man. Aber schon hier kann man deutlich sehen, dass eBay fast 50 % des Verkaufserlöses kassiert. Liest man allerdings die einzelnen Gebühren und Prozente die eBay angibt, reallisiert man diese ca. 50 % kaum. Allerdings hatte ich Glück, dass 2 Artikel dabei waren, die insgesamt 124,48 € erzielten. Nun rechnen wir mal weiter,grins. Ziehe ich diese beiden Artikel von den 229,97 € ab, bleiben noch 105,49 € als Erlös. Klartext: 10 Artikel brachten 105,49 €. 2 mal ziehe ich nun die Einstellgebühren von den 110,08 € noch ab, dann belaufen sich die eBay-Gebühren auf knapp 102,00 €. Mir sind da doch glatte 3,49 € geblieben :- ))))

ZUM VERDEUTLICHEN:

12 verkaufte Artikel brachten 229,97 €

eBay kassierte 110,08 €

Macht unterm Strich 119,89 € für mich !

110,08 € eBay - 119,89 € für mich = Fast 50 % für eBay und etwas über 50 % für mich. Man teilt doch gerne, gelle ?

_________________________________________________________________________

NUN DAS GLEICHE ohne diese beiden Artikel, die ja immerhin 124,48 € brachten ! Wer also keine Artikel bei hat, die einen höheren Gewinn erzielen, hat Glück, wenn er nicht drauf zahlt.

10 verkaufte Artikel brachten 105,49 €

eBay kassierte 102 € ( 2 x die Einstellgebühr abgezogen )

105,49 € für mich - 102 € für eBay = Mein kläglicher Gewinn 3,49 €   =  ca. 2 % 

_________________________________________________________________________

Ist das nicht toll, 9 Verkäufe und 3,49 € Gewinn !! Auch  bei diesen Verkäufen ist immer noch ein Artikel mit über 53 € bei. Fazit: Fast der gesamte Erlös ging also an eBay ! DAS SIND ca. ..... 98 % FÜR   "eBay"   GEWESEN  :- (((

Würde ich nun auch noch den Verkauf mit den 53 € und die dazu gehörende Einstellgebühr rausziehen, hätte ich bei 9 verkaufte Artikel drauf gezahlt !!! Eine PC Zeitschrift schrieb doch kürzlich glatt, eBay ist günstiger geworden. Wo haben den die Schreiberlinge diese Erkenntnis her ??? 1   2   3  ... eBay ist dabei      :- ))))    Immerhin schickte mir eBay als "Dank" 3 Magnetsterne ( die von mir erreichten Sternfarben ) für den Kühlschrank zu Weihnachten !! Man hab ick mir gefreut :- )))) Das war der Dezember bei eBay ! Ich schau lieber nicht in die Monate August, September, Oktober und November :- (((

Diesen Zahlen liegt die eBay-Abrechnung vom Dezember 2007 zu Grunde.

In diesem Sinne

g-uenter

 

 

 

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden