eBay-Ratgeber: Staubsauger

Aufrufe 4 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
eBay-Ratgeber: Staubsauger

Der Staubsauger ist eines der am häufigsten verwendeten Geräte zur Reinigung. Sie reinigen Teppiche, Böden, Möbel, Wohn- und Arbeitsflächen und den Innenraum von Autos. Ein Staubsauger ist ein Gerät, das Schmutz und Staub aufsaugt. Die Grundlage jedes Staubsaugers bildet eine Vakuumpumpe. Das Gerät ist mit einem Gebläse ausgestattet, das durch das Erzeugen von Unterdruck Schmutzpartikel aufnimmt. Das Kernstück eines Staubsaugers ist ein Propeller. Ein Elektromotor treibt diesen an. Der Betrieb funktioniert mit einem Gebläse. Auf der einen Seite saugt das Gerät die Luft an, auf der anderen Seite presst der Staubsauger die Luft weg. Ein Staubsauger muss nicht nur die Luft bewegen, sondern auch Schmutz aufsaugen. Darum sollte die Leistung eines Staubsaugers entsprechend hoch sein. Der Staub wird über den Saugmund und ein Rohr in das Innere des Gerätes gesaugt, wo Filter und gegebenenfalls ein Staubbeutel den feinen Dreck zurückhalten.

Brauchen Sie einen Bodenstaubsauber, Handstaubsauger, Staubsauger ohne Beutel, Akku-Sauger, Waschsauger oder Saugroboter? Oder gar einen Industriesauger für groben Schmutz? Sie finden bei eBay die Marken Hoover, Siemens, Vorwerk, AEG, Bosch, Dirt Devil, Dyson, Miele, Kärcher, Philips, Kirby und viele andere.

Wählen Sie den Richtigen Staubsauger

Die Wahl des richtigen Staubsaugers hängt davon ab, was und wo Sie reinigen möchten. Wollen Sie nur Staub saugen oder den Teppich gleich richtig reinigen? Sind die betroffenen Räume eher großflächig oder eher verwinkelt?

Stehende bzw. Vertikale Bodenstaubsauger

Motor, Schmutzbeutel und Saugstutzen sind in einem vertikalen Gehäuse zusammengefasst, das man an einem gebogenen Griff über den Boden schiebt. So können Sie mit diesen Geräten auch in engen Wohnungen gut manövrieren. Um verschiedene Oberflächen zu reinigen, können Sie den Saugstutzen auf verschiedene Höhen einstellen.

Bodenstaubsauger mit Kanister und Schlauch

Es sind die am weitesten verbreiteten Staubsauger. Der Kanister mit Beutel und Motor liegt am Boden, und am Ende eines Schlauches sitzt der Saugstutzen oder Saugkopf. Mit diesen Geräten können Sie nicht nur Treppen besser saugen, sondern auch Vorhänge und andere schwer erreichbare Stellen. Diese Staubsauger bieten im Allgemeinen auch die beste Saugleistung. Zudem gibt es sie in sehr handlichen Größen und das ohne Verlust bei der Leistung, höchstens in der Aufnahmefähigkeit. Die großen, klassischen Marken wie Siemens, AEG, Miele und Vorwerk sind gut bekannt.

Bodenstaubsauger ohne Beutel

Sowohl vertikale, als auch horizontale Bodenstaubsauger gibt es auch ohne Beutel. Der Dreck wird in einem Kanister gesammelt, der dann einfach ausgeleert wird. Sie sparen sich die Beutel und schonen die Umwelt. Allergiker profitieren zudem vom sogenannten HEPA-Filter (High Efficiency Particulate Air), mit denen diese Sauger ausgestattet sind und die den Haus- und Feinstaub sowie Pollen und Schuppen effizienter entfernen.

Akku-Staubsauger: Akku-Besen und Handstaubsauger

Akku-Besen (auch: Besensauger) haben einen langen Besenstiel und am unteren Ende den Saugkopf mit einem oder mehreren kleinen Behältern für den Schmutz. Sie sind für den schnellen Einsatz gedacht.

Handstaubsauger werden auch mit Akkus betrieben, werden aber, wie der Name schon sagt, in der Hand gehalten. Achten Sie darauf, dass ein Ladegerät mit dabei ist. Für die besonders schwer erreichbaren Stellen, aber auch für draußen oder fürs Auto (mit einem Autoladegerät) sind sie bestens geeignet. Auch die meisten Handstaubsauger und Akkubesen brauchen keine Beutel. Halten Sie die Geräte über einen Mülleimer, bevor Sie sie öffnen. Manche haben aber auch herausnehmbare Behälter, was die Leerung erleichtert. Die kabellosen Handgeräte, aber auch manche Akku-Besen, besitzen oft Aufsätze für das Absaugen von Vorhängen oder Möbeln. Tatsächlich sind sie vor allem für die oberen Flächen einer Wohnung gedacht, einen Teppich kann man damit nur schwerlich saugen. AEG, Siemens, Dirt Devil und Bosch sind die bekanntesten Marken für Akku-Staubsauger.

Saugroboter: Automatik-Staubsauger, Reinigungsroboter

Saugroboter (Robo Cleaner, Robo Mop) sind den Kinderschuhen entstiegen und können Ihnen viel Zeit, Arbeit und Ärger ersparen. Die beutellosen Saugroboter laufen ebenfalls im Akku-Betrieb und steuern sich selbst durch die Wohnung. Sie besitzen automatische Reinigungsprogramme und neben den Infrarot-Sensoren für die Navigation, auch Schmutz-Sensoren. Der Schmutz-Sensor erkennt, wenn eine Stelle besonders gut gereinigt werden muss. Manche haben auch extra Absturz-Sensoren, damit sie nicht die Treppe hinunterfallen. Saugroboter können sowohl Teppiche und Teppichböden, als auch glatte Böden reinigen. Für die Kanten besitzen Sie zusätzliche Bürsten. Sie sind am besten für große Bodenflächen geeignet. Roomba, RoboMaxx und Trilobyte sind die häufigsten am Marktplatz vertretenen Marken.

Zentralstaubsauger

Die Firmen Beam und Fawas bieten Zentralstaubsauger an. Dabei handelt es sich um ein ganzes Staubsaugersystem. An einem Ort im Haus, an dem es nicht stört, wird das Hauptgerät (Behälter und Motor) an eine Wand geschraubt. Das Hauptgerät wird mit verschiedenen Anschlussstellen im Haus über ein Rohrsystem verbunden. An die Anschlussstellen stecken Sie dann die Saugschläuche und reinigen die jeweiligen Räume.       

Diese sehr teuren Anlagen sind sehr leise, erstens weil sie starke Schalldämpfer haben, zweitens weil die Motoren nicht in der Wohnung selbst, sondern irgendwo im Keller oder in der Garage verborgen sind. Die Behälter muss man zudem erst nach Monaten, laut Herstellerangaben sogar erst nach Jahren, leeren. Dies würden wir allerdings nicht empfehlen.

Waschsauger, Teppichreiniger und Shampoonierer

Mit einem Waschsauger, also einem Staubsauger mit integriertem Teppichreiniger, bekommen Sie Ihren Teppich porentief rein. Nicht nur die Waschsauger von Kärcher oder Hoover verwenden eine Mischung aus Dampf und Reinigungsmitteln, sondern auch die anderen Modelle.

Waschsauger haben meist die Form eines stehenden Staubsaugers. Anstelle eines Beutels oder eines Behälters haben sie allerdings einen Tank, um die flüssigen Schmutz- und Reinigungsmittelreste aufzunehmen. Da sie eher schwer sind, werden sie meist mit Griffen geliefert, damit man sie besser tragen kann. Anstatt eines Saugkopfes arbeiten diese Geräte mit rotierenden Bürsten, die einerseits das Reinigungsmittel tief ins Gewebe reiben, andererseits den Teppich vom Staub befreien. Nach dem Waschen startet dann die Saugfunktion und entfernt die Lösung und den Dreck aus dem Teppich oder Teppichboden. Manche Waschsauger haben noch eine Spray-Funktion für besonders hartnäckigen Schmutz.

Für starke Verschmutzung sollten Sie einen Shampoonierer in Betracht ziehen. Hier wird mit mehr heißem Wasser und speziellen Shampoos gearbeitet und erst nach dem Trocknen gesaugt.

Auch Industriesauger, bzw. Industriewaschsauger, sind für hartnäckigen Schmutz ausgelegt, sind aber auch teurer. Sie sind deshalb vor allem für den, meist professionellen, Einsatz in Großgebäuden konstruiert worden.

Generell erzielt ein Shampoonierer die besten Ergebnisse, an zweiter Stelle folgt der Waschsauger und schließlich der reine Staubsauger. Auch Waschsauger und Shampoonierer haben Aufsätze für Vorhänge, Treppen und andere schlecht erreichbare Stellen.

Dampfreiniger

Der Dampfreiniger (Dampfstrahler) ist eigentlich kein Staubsauger mehr, aber er reinigt glatte Böden mit 220 Grad heißem Dampf. Sie sind sowohl ökonomisch als auch ökologisch gesehen sinnvoll, da sie völlig ohne Reinigungszusätze auskommen und ausschließlich heißes Wasser für die Reinigung verwenden. Die große Hitze schafft wirklich jeden Schmutz und erleichtert die Reinigung unempfindlicher, aber stark verschmutzter Bodenflächen.

Finden Sie Staubsauger bei eBay

Kategorien

Gehen Sie auf die Übersichtsseite „Haushaltsgeräte“ und dort auf „Staubsauger“ und suchen sich aus den entsprechenden Kategorien Ihren Staubsauger heraus.

Stichwortsuche

Lassen Sie eBay für Sie suchen. Wenn Sie eine der Staubsauger-Kategorien gewählt haben, haben Sie auf der linken Seite die Möglichkeit, die angezeigte Artikelliste zu verfeinern. Sie können natürlich auch gleich mit der eBay-Suche starten. In beiden Fällen haben Sie durch Einschränkungen oder Erweiterungen die Möglichkeit, die Artikelliste zu vergrößern oder zu verkleinern.

Zubehörfinder

Für das benötigte Zubehör haben wir extra einen Zubehörfinder eingeführt. So kommen Sie schnell und direkt zu den benötigten Zubehörteilen und Accessoires.

Der Verkäufer kann auch helfen

In einer guten Artikelbeschreibung sind schon alle wichtigen Angaben enthalten, wie Größe, Funktionen, Behälter oder Beutel, eventuelle Aufsätze, Zubehör und natürlich ein Bild. Wenn etwas nicht eindeutig ist, scheuen Sie sich nicht, den Verkäufer zu kontaktieren. Auf der Artikelseite unterhalb der Angaben zum Verkäufer finden Sie die Funktion „Frage an den Verkäufer“. Nutzen Sie diese lieber einmal zu viel als einmal zu wenig.

eBay Shops

Besuchen Sie die eBay Shops und wandeln Sie durch die virtuellen Galerien der Haushaltsgeräteverkäufer.

Suchanzeige

Fragen Sie die eBay-Gemeinschaft, indem Sie eine Suchanzeige aufgeben.

Meine Suche

Sie können auch eine Suche in “Mein eBay” speichern und sich sogar benachrichtigen lassen, sobald der gewünschte Artikel angeboten wird.

Sicher Einkaufen bei eBay

Wie im Alltagsleben, sollten Sie auch bei eBay Ihrem gesunden Menschenverstand vertrauen. Kommt Ihnen ein Angebot auf Anhieb eigenartig oder unseriös vor, schauen Sie nach, ob der gleiche Artikel auch von anderen Verkäufern bei eBay angeboten wird.

Lesen Sie die Artikelbeschreibung

Sehen Sie sich die Beschreibung des Artikels und die Versand- und Zahlungsbedingungen genau an. Ist Ihnen hierbei etwas unklar, sollten Sie sich mit dem Verkäufer in Verbindung setzen, bevor Sie ein Gebot abgeben oder den Artikel kaufen. Klicken Sie auf der Artikelseite auf den Link “Frage an den Verkäufer”.

Informieren Sie Sich Über den Verkäufer

Jedes Mitglied besitzt ein Bewertungsprofil, in dem sämtliche positiven und negativen Kommentare der Handelspartner über dieses Mitglied verzeichnet sind. So finden Sie schnell heraus, welche Erfahrungen andere Mitglieder mit dem Verkäufer gemacht haben.

Nutzen Sie den Treuhandservice

Sicherer geht es nicht. Der Käufer zahlt den Kaufbetrag auf ein treuhänderisch verwaltetes Konto. Erst wenn er die Ware in einwandfreiem Zustand erhält, wird das Geld an den Verkäufer weitergeleitet. Das ist besonders bei Beträgen ab 200 Euro sinnvoll. Es kommt gelegentlich vor, dass Verkäufer die Verwendung eines unseriösen Treuhandservices vorschlagen. Seien Sie vorsichtig, wenn der Verkäufer Ihnen die Verwendung eines anderen Treuhandservices als den eBay-Treuhandservice (präsentiert von iloxx) vorschlägt.

Melden Sie Probleme

Teilen Sie uns bitte mit, wenn Sie Probleme mit betrügerischen E-Mails oder mit anderen Mitgliedern haben, oder wenn Sie der Meinung sind, dass sich andere Mitglieder nicht an die eBay-Grundsätze halten. Bestätigen sich die Vorwürfe werden wir die geeigneten Maßnahmen ergreifen. Hier können Sie Probleme melden.  

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden