eBay-Ratgeber: Sammler-Puppen

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
eBay-Ratgeber: Sammler-Puppen

Puppen zu sammeln ist gleichermaßen Leidenschaft und Geldanlage. Ob Sie nach einem Sammlerstück suchen, welches Sie an Ihre Kindheit erinnert, ein besonderes Geschenk für Ihr Kind auswählen oder in ein wertvolles Objekt für Ihre Kollektion investieren möchten, Sie finden bei eBay immer eine große Auswahl an Sammler- und Antikpuppen, die sowohl Ihren Erwartungen als auch Ihrem Budget entsprechen werden.

Verschiedene Arten von Sammlerpuppen

Durch die Jahrhunderte hindurch wurden Puppen unter Verwendung unterschiedlichster Materialien von Pappmaché bis hin zu Metall hergestellt. Die Auswahl der richtigen Sammlerpuppe ist daher zum großen Teil davon abhängig, welches Material Sie persönlich für besonders ansprechend halten. Stoffpuppen sind aus Stoff gefertigte Sammlerpuppen. Viele Stoffpuppen haben flache Gesichter mit handgemalten Charakteristika, aus Garn gemachte Perücken und handgemachte Kleidung. Die bekanntesten Beispiele sind hier Raggedy-Ann- und Andy-Puppen. Kompositionspuppen werden aus einer Mischung verschiedener Zusammensetzungen wie Sägemehl, Papier, Klebstoff und Gips hergestellt. Durch Madame Alexander berühmt gewordene Beispiele für Kompositionspuppen sind Tiny-Betty- und Little-Betty-Puppen, Betty-Puppen, Wendy-Ann- und Prinzessin-Elisabeth-Puppen. Biskuitporzellanpuppen sind aus getöntem, unglasierten Porzellan. Die Farbe wird hierbei vor dem Brennen aufgebracht, wobei die begehrten deutschen und französischen Biskuitporzellanpuppen oft mehrfach gebrannt werden, was ihnen warme, satte Farbtöne verleiht. Zelluloidpuppen aus fleischfarben bemaltem Zelluloid-Kunststoff wurden in den Jahren zwischen 1940 und 1950 enorm populär. Sie haben gewöhnlich schärfere, klarer definierte Gesichtszüge als beispielsweise Kompositionspuppen. Metallpuppen sind entweder vollständig aus Metall oder zumindest mit einem metallenen Kopf versehen. Seit 1885 haben die Vereinigten Staaten und Deutschland die meisten Metallpuppen produziert. Metallpuppen werden aus einer Auswahl verschiedenster Metalle hergestellt, wie zum Beispiel Silber, Blech, Zinn und Messing. Pappmachépuppen sind aufgrund ihrer fragilen Zusammensetzung aus zerrissenem oder zu Schnipsel zerkleinertem Papier, Klebstoff und Wasser eher schwierig in gut erhaltenem Zustand zu finden. Porzellanpuppen sind aus gebranntem echtem Ton hergestellte, zarte Keramikpuppen. Das Durchscheinende des Materials verleiht diesen Puppen die ihnen eigene Eleganz. Vinylpuppen aus weichem Plastikmaterial sind die am häufigsten massenproduzierten Puppen. Holzpuppen gibt es seit Urzeiten. Stark ausgeprägt geschnitzte Puppen aus Lindenholz sind bekannt aus Volkskunst und Folklore.

Auswahl Moderner Sammlerpuppen 

Neben der Sammlung antiker oder wertvoller Puppen entwickelt sich in Sammlerkreisen neuerdings auch ein Interesse für moderne Puppen aus der Zeit nach 1970, die in tadellosem Zustand und zu reellen Preisen zu bekommen sind. Barbie-Puppen sind beliebt seit Generationen und favorisiert von Sammlern, da sie sehr abwechslungsreiche Themen und Designs bieten. Madame-Alexander-Puppen sind als Sammlerpuppen wertvoll und auch kostspielig. Aktuelle Puppen, die zum Beispiel dem „Zauberer von Oz“ oder anderen Charakteren aus Erzählungen und Märchen nachempfunden sind, können günstiger erstanden werden. Lee Middleton ist bekannt für ihre Baby-Puppen. Wegen der feinen Verarbeitung und der sehr limitierten Produktion sind Lee-Middleton-Puppen bei Sammlern überaus begehrt. Adora-Puppen sind ebenfalls eher Baby-Puppen und sprechen junge und reifere Sammler gleichermaßen an, insbesondere, seit Adora günstigere, überall erhältliche Sammlerpuppen anbietet. Darüber hinaus stellt Adora Puppen mit Haar- und Augenfarben in allen Ethnien her, wodurch ein breites Publikum angesprochen wird. Außerdem produziert Adora auch eine limitierte, teure Auswahl an Puppen für ernsthafte Sammler. Robert-Tonner-Puppen gibt es in mehreren Produktlinien. Darunter unter anderem die Tyler-Wentworth-, Kitty-Collier-, Betsy-McCall- und Mary-Englebreit-Puppen. Die Robert-Tonner Puppen durchlaufen die gesamte Skala weiblicher Puppen, von niedlichen Kinderpuppen bis zu modischen Puppendamen, aber auch für nostalgische Reproduktionen sind Rober-Tonner-Puppen bekannt. Vogue-Puppen sind vor allem durch die seit den 50er-Jahren sehr populäre Ginny-Puppe bekannt. Ginnys zeichnen sich durch einen ausgezeichneten und breitgefächerten Kostümfundus aus, vom Halloween-Kostüm bis hin zu formeller Kleidung ist alles dabei.

Verständnis Allgemeiner Begriffe

Wenn Sie Sammlerpuppen kaufen, sollten Sie sich mit der entsprechenden Fachterminologie vertraut machen:

  • Antike Puppen wurden vor 1945 hergestellt.
  • Sammlerpuppen sind im Grunde alle sammelbaren Puppen. Jedoch bezieht sich der Fachbegriff insbesondere auf Puppen, die vor 25 bis 75 Jahren hergestellt wurden.       
  • Moderne Puppen sind weniger als 25 Jahre alt.          
  • Zeitgenössische Puppen werden immer noch hergestellt.        
  • Einzelstücke (One-of-a-kind dolls) sind einmalig hergestellte Puppen, oft sogenannte Künstlerpuppen, von denen keine Reproduktionen existieren.
  • Vervielfältigte Puppen werden aus einer bereits vorhandenen Form hergestellt und vervielfältigt.
  • An restaurierten Puppen wurden diverse Ausbesserungen vorgenommen, so wie zum Beispiel ein neuer Farbauftrag auf einzelnen Körperteilen oder der Ersatz fehlender Kleidung.

Bewertung von Sammlerpuppen

Nachdem Sie eine engere Auswahl an Sammlerpuppen oder eines bestimmten Puppentypus getroffen haben, sollten Sie auch die Faktoren, die deren Preis und Wertigkeit bestimmen, berücksichtigen. Preise werden sehr stark von der Beliebtheit einer Puppe beeinflusst, wobei jedoch Gesamtzustand und Besonderheit der jeweiligen Puppe den Preis letztlich festlegen.

Antike oder Moderne Puppen

Im Allgemeinen sind antike Puppen wertvoller als Moderne. Einige antike Puppen kosten allerdings weniger oder ungefähr genau so viel wie zeitgenössische Puppen. Wie wertvoll eine antike Puppe ist, hängt also auch von ihrer Popularität bei Sammlern ab. Das Alter allein macht noch keine Puppe wertvoll. Neben der Beliebtheit bestimmten auch Erhaltungszustand und Anzahl der erhaltenen Stücke den Wert.

Details

Auch die Details bestimmen den Wert mit. Beachten Sie u.a. Frisur, Stickerei und Gesichtsausdruck. Manche Puppen haben liebevoll und sorgfältig gemalte Gesichter, was anderen wiederum fehlt.

Schäden

Unvollkommenheiten wie Risse oder Löcher können sich auf den Wiederverkaufswert auswirken. Wenn Ihnen Ihre Puppe jedoch ans Herz gewachsen ist und Sie sie für sich behalten wollen, sollten Ihnen kleine Fehler nichts ausmachen. Beschädigte Puppen sind gewöhnlich preisgünstiger, so dass Sie auf die Art vielleicht einen Schatz ergattern, der unter anderen Bedingungen außerhalb Ihrer Preisvorstellungen läge. Sollten Sie eine beschädigte Puppe kaufen und diese restaurieren wollen, planen Sie die Kosten für notwendige Anschaffungen wie die von Augen, Perücken oder anderen Körperteilen sowie von Original- oder zeitgenössischer Kleidung für die Puppe mit ein.

Gesamtzustand

Puppen mit Vergangenheit können eine charmante Ergänzung Ihrer Puppensammlung darstellen. Sie haben vielleicht nicht mehr ihre Originalkleidung, kosten dafür aber weniger als Puppen in tadellosem Zustand.

Puppenkleidung, -schuhe und -Accessoires

Einige Puppenkleider sind ebenso anspruchsvoll produziert und schön wie Haute Couture für Frauen. Viele Sammler halten dies für einen unentbehrlichen Aspekt in einer seriösen Kollektion.

Beliebtheit

Denken Sie immer daran, dass ungeachtet ihres Sammlerwertes, also ihres Marktpreises, eine Puppe den Wert hat, den ein Käufer zu zahlen bereit ist. Der ideelle Wert, den ein Sammler einer bestimmten Puppe beimisst, kann dabei durchaus den eigentlichen Marktwert übertreffen.

Informieren Sie sich

Sollten Sie in Hinblick auf einen zukünftigen Weiterverkauf Kleinteile wie Augen oder anderes kaufen wollen, erkundigen Sie sich vorher eingehend. Zu einigen hochgehandelten Sammlerpuppen gibt es spezialisierte Bücher, die bei der Wertbestimmung hilfreich sind. Im Allgemeinen beziehen sich in Büchern gelistete Wertschätzungen auf gut bis sehr gut erhaltene Puppen. Bei Puppen mit Abnutzungs- oder Verschleißerscheinungen relativiert sich dieser vorgegebene Wert entsprechend.

Wie findet man Sammlerpuppen bei eBay?

Sammlerpuppen, insbesondere antike Puppen aus der Zeit vor 1945 finden Sie in vielen eBay-Hauptkategorien. Zum einen unter „Antiquitäten und Kunst“ und dort unter „Antikspielzeug“, „Puppen und Zubehör“. Sie können natürlich auch unter „Spielzeug“ . „Puppen“ oder auch unter „Baby“, „Spielzeug“ nachsehen. „Barbie-Puppen“ (auch für Sammler) haben eine eigene Kategorie unter „Spielzeug“.      

Sie können auch eBay für sich suchen lassen. Wenn Sie die Puppen-Kategorie gewählt haben, haben Sie auf der linken Seite die Möglichkeit, die angezeigte Artikelliste zu verfeinern. Sie können natürlich auch gleich mit der eBay-Suche starten. In beiden Fällen haben Sie durch Einschränkungen oder Erweiterungen die Möglichkeit, die Artikelliste zu vergrößern oder zu verkleinern.

Der Verkäufer kann auch helfen. In einer guten Artikelbeschreibung sind schon alle wichtigen Angaben enthalten, wie Zustandsbewertungen, Ausstattung oder Alter und natürlich ein Bild. Wenn etwas nicht eindeutig ist, scheuen Sie sich nicht, den Verkäufer zu kontaktieren. Auf der Artikelseite unterhalb der Angaben zum Verkäufer finden Sie die Funktion „Frage an den Verkäufer“. Nutzen Sie diese lieber einmal zu viel als einmal zu wenig. Wenn Sie dennoch nicht genau finden, was Sie suchen, besuchen Sie doch die eBay Shops oder fragen Sie die eBay-Gemeinschaft, indem Sie eine Suchanzeige aufgeben. Zudem können Sie auch eine Suche in “Mein eBay” speichern und sich sogar benachrichtigen lassen, sobald der gewünschte Artikel angeboten wird.         

Sicher Einkaufen bei eBay

Wie im Alltagsleben, sollten Sie auch bei eBay Ihrem gesunden Menschenverstand vertrauen. Kommt Ihnen ein Angebot auf Anhieb eigenartig oder unseriös vor, schauen Sie nach, ob der gleiche Artikel auch von anderen Verkäufern bei eBay angeboten wird.

Lesen Sie die Artikelbeschreibung

Sehen Sie sich die Beschreibung des Artikels und die Versand- und Zahlungsbedingungen genau an. Ist Ihnen hierbei etwas unklar, sollten Sie sich mit dem Verkäufer in Verbindung setzen, bevor Sie ein Gebot abgeben oder den Artikel kaufen. Klicken Sie auf der Artikelseite auf den Link “Frage an den Verkäufer”.

Informieren Sie Sich Über den Verkäufer

Jedes Mitglied besitzt ein Bewertungsprofil, in dem sämtliche positiven und negativen Kommentare der Handelspartner über dieses Mitglied verzeichnet sind. So finden Sie schnell heraus, welche Erfahrungen andere Mitglieder mit dem Verkäufer gemacht haben.

Nutzen Sie den Treuhandservice

Sicherer geht es nicht. Der Käufer zahlt den Kaufbetrag auf ein treuhänderisch verwaltetes Konto. Erst wenn er die Ware in einwandfreiem Zustand erhält, wird das Geld an den Verkäufer weitergeleitet. Das ist besonders bei Beträgen ab 200 Euro sinnvoll. Es kommt gelegentlich vor, dass Verkäufer die Verwendung eines unseriösen Treuhandservices vorschlagen. Seien Sie vorsichtig, wenn der Verkäufer Ihnen die Verwendung eines anderen Treuhandservices als den eBay-Treuhandservice (präsentiert von iloxx) vorschlägt.

Melden Sie Probleme

Teilen Sie uns bitte mit, wenn Sie Probleme mit betrügerischen E-Mails oder mit anderen Mitgliedern haben, oder wenn Sie der Meinung sind, dass sich andere Mitglieder nicht an die eBay-Grundsätze halten. Bestätigen sich die Vorwürfe werden wir die geeigneten Maßnahmen ergreifen. Hier können Sie Probleme melden

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden