eBay-Ratgeber: PDA

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
eBay-Ratgeber: PDA

Mit einem Personal Digital Assistant (PDA) können Sie Ihre Kontakte verwalten, Termine verabreden, E-Mails und Instant Messages senden, kurzum, Sie sind immer bestens organisiert und bleiben am Ball. Wir helfen Ihnen, den für Sie geeigneten PDA bzw. Handheld auszumachen und dann bei eBay zu finden.

Setzen Sie Ihre Prioritäten

Ständig kommen neue PDAs mit aktuellen beeindruckenden Funktionen auf den Markt, aber die Frage ist, was brauchen Sie wirklich? Bevor Sie sich durch das riesige Angebot von eBay PDAs klicken, sollten Sie möglichst gut informiert sein und wissen, welche Funktionen überhaupt für Sie sinnvoll sind. So können Sie evtuell ein weniger komplett ausgestattetes, aber sehr viel günstigeres Gerät kaufen, welches Ihren Ansprüchen aber vollkommen genügt.

Kontakte und Kalender

Wenn Sie lediglich eine Liste von Privat- und Geschäftskontakten, inklusive einer einfachen Kalenderfunktion, verwalten wollen, benötigen Sie keinen Highend-PDA. Ein älterer palmOne oder Pocket-PC mit begrenztem Speicher und einem monochromen Bildschirm ist dann absolut ausreichend.

E-Mail und Internet

Mit einem etwas neueren palmOne oder Pocket-PC können Sie zudem E-Mails versenden und im Internet surfen. Diese Geräte können ebenfalls Bluetooth- oder Infrarot-Verbindungen mit anderen Geräten herstellen. Beachten Sie, dass manche dieser Services zusätzliche Kosten verursachen und meist extra angemeldet werden müssen.

Telefongespräche und mehr

Es gibt auch PDA-Handy-Kombinationen wie z.B. das palmOne Treo, der Nokia 9500 Communicator oder das T-Mobile MDA Compact. Diese Geräte, auch PDA-Phones oder Smartphones genannt, haben alle oben genannten Funktionen inklusive der Funktionen, die Ihnen ein Handy bietet. Auch hier gilt, dass zusätzliche Kosten für den Internetzugang anfallen.

Wählen Sie ein Betriebssystem

Die Entscheidung, ob man ein Palm OS oder einen Pocket-PC kauft, war früher schwierig. Inzwischen bieten die beiden Hersteller jedoch vergleichbare Funktionen und Preise an. Entscheiden Sie sich nach Ihren persönlichen Vorlieben, bzw. Ihrem Geschmack. Wenn Sie professionelle Funktionen und eine komfortable Tastatur bevorzugen, kommt auch ein T-Mobile Sidekick oder ein RIM Blackberry in Frage.

palmOne

Wenn Sie nicht von Microsoft abhängig sind, bieten Ihnen die neueren palm-PDAs ebenfalls entsprechende Programme, die mit denen der Pocket-PCs vergleichbar sind. Das Palm OS braucht wenig Speicherplatz. Die am häufigsten angebotenen palmOnes sind Sony Clie, palmOne Tungsten und palmOne Zire. Wenn Sie ein Handy benötigen, ist das palmOne Treo zu empfehlen.

Pocket-PC

Wenn Sie lieber mit Linux arbeiten, ist der Sharp Zaurus sicher eine gute Wahl. Vergewissern Sie sich, dass das Linux-Betriebssystem auch wirklich installiert ist.

T-Mobile Sidekick II

Mit diesem PDA können Sie im Web surfen, Instant Messages verschicken, Ihre POP3-E-Mails abrufen und telefonieren. Das Gerät hat ein eigenes Betriebssystem und nutzt das firmeneigene Mobilfunk- und Datennetz. Neben den klassischen Kalender- und Telefonbuchfunktionen verfügt es über einen großen aufklappbaren Bildschirm und eine QWERTY-Tastatur. Es ist optimal geeignet für den durchschnittlichen Benutzer, der die Standardfunktionen, inklusive E-Mail und Internet, nutzen will. Die neueste Version bietet zusätzlich eine Kamera mit Blitz, eine Freisprechanlage und 16 MB RAM.

RIM Blackberry

Der BlackBerry besitzt Bluetooth, einen Organizer, Tastatur, Browser und meist auch eine Freisprechanlage. Sie können auch persönliche E-Mails abrufen oder, falls Ihre IT-Abteilung diese Technologie unterstützt, E-Mails direkt vom Lotus Domino oder vom Microsoft Exchange Server abrufen. BlackBerry-Business-Telefone sind somit eine ultimative E-Mail- und Datenübertragungslösung für alle Benutzer, die ein kompakteres Handset-Design bevorzugen.

Bestimmen Sie die benötigte Speicherkapazität

Im Allgemeinen nutzt das Palm OS den zur Verfügung stehenden Speicher effizienter, als das Pocket-PC-Windows. Aber ganz gleich welches Betriebssystem Sie nutzen, je mehr Sie mit Ihrem Palm vorhaben, desto mehr Speicherplatz benötigen Sie: 16 MB sind Ausreichend, um Kontaktinformationen zu speichern und die Kalendergrundfunktionen zu nutzen. 32 MB werden benötigt, um zusätzliche Programme laufen zu lassen, wie z.B. die PDA-Versionen der Microsoft-Office-Anwendungen. 64 MB werden empfohlen, wenn Sie Audio- und Videodateien abspielen lassen wollen. Wenn Sie auf Ihrem PDA Musik hören, Bilder speichern oder Videos ansehen wollen, dann sollten Sie sich einen PDA zulegen, der einen externen Speichersteckplatz hat. Mit den entsprechenden Speicherkarten (CompactFlash, Secure Digital oder MultiMediaCard) können Sie, genau so, wie bei einem MP3-Player oder einer Digitalkamera, größere Mengen an Daten abspeichern.

Bildschirm und Batterien

PDAs können ein monochromes, also zweifarbiges Display, oder ein Farbdisplay haben. Große und farbige Displays erhöhen die Benutzerfreundlichkeit und den Spaß. Aber je größer, heller und bunter ein Display ist, desto mehr Batterieleistung wird auch benötigt. Mit ein paar Tricks können Sie die Batterieleistung optimal ausnutzen: Wenn Sie ein älteres Modell kaufen wollen, sollte es kein Farbdisplay haben.Verzichten Sie auf die hellste Bildschirmeinstellung, und stellen Sie die Helligkeit so ein, dass Sie das Display noch gut erkennen können.Wenn Sie ein neueres Modell mit Akkus kaufen und die hellste Einstellung wählen möchten, dann suchen Sie sich ein Modell aus, bei dem man die Akkus wechseln kann und halten Sie stets ein paar Ersatzakkus bereit.

Coole Extra-Funktionen

Viele PDAs haben Extra-Funktionen, die Ihnen das Berufsleben etwas leichter machen können. Folgende Begriffe können Sie dann einfach Ihrer Suche bei eBay hinzufügen:

Bluetooth:

Verlangen Sie Bluetooth, wenn Sie Ihren PDA mit anderen Handhelds, Handys oder Computern, die diese Technologie ebenfalls unterstützen, verbinden wollen. Denken Sie daran, dass das andere Gerät nicht weiter, als 10 Meter entfernt stehen darf.

Handy:

Wenn Sie eine PDA-Handy-Kombination, wie den palmOne Treo, wollen, finden Sie auf unseren Produktinfo - Seiten für Handys genauere Informationen, welches Gerät sich für Sie am besten eignet.

DigitalKamera:

Obwohl sich die in PDAs eingebauten Kameras nicht für hochauflösende Fotos eignen, brauchen Sie diese Zusatzfunktion vielleicht für Schnappschüsse.

Speicherkartensteckplatz:

Einige PDAs haben zusätzliche Steckplätze für CompactFlash-, Secure Digital- oder MultiMediaCard-Speicherkarten. In diese Steckplätze können auch diverse andere Add-Ons, wie Kameras oder Handys angeschlossen werden.

Audio und Video:

Die meisten Windows-Mobile-Geräte erlauben das Abspielen von Video-, Audio- und MP3-Dateien mit dem Windows Media Player. Die jüngsten palmOne-Geräte verfügen ebenso über diese Multimedia-Funktionen. Achten Sie aber darauf, dass die entsprechende Software auch tatsächlich auf dem Gerät installiert ist.

Tastatur:

Einige PDAs haben kleine, integrierte Tastaturen, sodass Sie die Informationen nicht mit dem Stift eingeben müssen. Es gibt auch Adapter, mit denen Sie Ihre Computertastatur anschließen können.

Global Positioning System (GPS):

Das Satelliten-Ortungssystem GPS gibt es auch für PDAs. Damit können Sie sich zum Beispiel ein teures Navigationssystem für Ihr Auto sparen.

Jetzt, da Sie wissen, welcher PDA sich am besten für Sie eignet, gehen Sie auf die Übersichtsseite „Handy und Organizer“ und suchen Sie sich in der Kategorie „PDAs- und Organizer“ Ihren Wunsch-PDA heraus.

Suche nach Artikelmerkmalen:

In der Kategorie „PDAs und Organizer“ finden Sie links oben die Artikelmerkmale. Stellen Sie sich anhand der Pull-down-Menüs einfach Ihren Lieblings-PDA zusammen.

Die verschiedenen Suchmöglichkeiten bei eBay:

Wenn Sie eine der PDAs und Organizer-Kategorien gewählt haben, können Sie Ihre Suche auf der linken Seite der angezeigten Artikelliste verfeinern, z.B. durch Angabe der gewünschten Marke. Sie können natürlich auch direkt mit der eBay-Suche starten. In beiden Fällen haben Sie durch Einschränkungen oder Erweiterungen die Möglichkeit, die Artikelliste zu vergrößern oder zu verkleinern.

Der Verkäufer kann auch Helfen:

In einer guten Artikelbeschreibung sind schon alle wichtigen Angaben enthalten, wie Betriebsystem, Farbdisplay, Speicherplatz, Marke usw. und natürlich ein Bild. Wenn etwas nicht eindeutig ist, scheuen Sie sich nicht, den Verkäufer zu kontaktieren. Auf der Artikelseite unterhalb der Angaben zum Verkäufer finden Sie die Funktion „Frage an den Verkäufer“. Nutzen Sie diese lieber einmal zu viel, als einmal zu wenig. Wenn Sie dennoch nicht genau finden, was Sie suchen, besuchen Sie doch die eBay Shops oder fragen Sie die eBay-Gemeinschaft, indem Sie eine Suchanzeige aufgeben. Zudem können Sie auch eine Suche in Mein eBay speichern und sich sogar benachrichtigen lassen, sobald der gewünschte Artikel angeboten wird.

Sicher Einkaufen bei eBay

Wie im Alltagsleben, sollten Sie auch bei eBay Ihrem gesunden Menschenverstand vertrauen. Kommt Ihnen ein Angebot auf Anhieb eigenartig oder unseriös vor, schauen Sie nach, ob der gleiche Artikel auch von anderen Verkäufern bei eBay angeboten wird.

Lesen Sie die Artikelbeschreibung

Sehen Sie sich die Beschreibung des Artikels und die Versand- und Zahlungsbedingungen genau an. Ist Ihnen hierbei etwas unklar, sollten Sie sich mit dem Verkäufer in Verbindung setzen, bevor Sie ein Gebot abgeben oder den Artikel kaufen. Klicken Sie auf der Artikelseite auf den Link “Frage an den Verkäufer”.

Informieren Sie Sich Über den Verkäufer

Jedes Mitglied besitzt ein Bewertungsprofil, in dem sämtliche positiven und negativen Kommentare der Handelspartner über dieses Mitglied verzeichnet sind. So finden Sie schnell heraus, welche Erfahrungen andere Mitglieder mit dem Verkäufer gemacht haben.

Nutzen Sie den Treuhandservice

Sicherer geht es nicht. Der Käufer zahlt den Kaufbetrag auf ein treuhänderisch verwaltetes Konto. Erst wenn er die Ware in einwandfreiem Zustand erhält, wird das Geld an den Verkäufer weitergeleitet. Das ist besonders bei Beträgen ab 200 Euro sinnvoll. Es kommt gelegentlich vor, dass Verkäufer die Verwendung eines unseriösen Treuhandservices vorschlagen. Seien Sie vorsichtig, wenn der Verkäufer Ihnen die Verwendung eines anderen Treuhandservices als den eBay-Treuhandservice (präsentiert von iloxx) vorschlägt.

Melden Sie Probleme

Teilen Sie uns bitte mit, wenn Sie Probleme mit betrügerischen E-Mails oder mit anderen Mitgliedern haben, oder wenn Sie der Meinung sind, dass sich andere Mitglieder nicht an die eBay-Grundsätze halten. Bestätigen sich die Vorwürfe werden wir die geeigneten Maßnahmen ergreifen. Hier können Sie Probleme melden

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden