eBay
  • WOW! Angebote
  • Jetzt shoppen

eBay-Ratgeber: Make-up

eBay
Von Veröffentlicht von
eBay-Ratgeber: Make-up
. Aufrufe . Kommentare Kommentar
eBay-Ratgeber: Make-up

Die meisten Frauen verwenden mehr oder weniger viel Make-up, also ein gemischtes Sortiment von Farben und Kosmetikartikeln. Make-up hilft dabei, ein angenehmeres und schönes Äußeres zu bewahren oder zu optimieren, sei es bei der täglichen Arbeit, beim abendlichen Rendezvous oder zu feierlichen Anlässen. Stellen Sie sich Ihre persönliche Make-up-Kollektion mit den Schminkprodukten und Utensilien zusammen, die für Sie die richtigen sind.

Stellen Sie Ihre Make-up-Grundausstattung Zusammen

Egal, ob Sie sich schminken, um Ihre natürliche Schönheit zu betonen, oder ob Sie sich hin und wieder so richtig stylen wollen, es gibt bestimmte Make-up-Produkte, die in keinem Schminkkoffer fehlen sollten.

Basiscreme:

Denken Sie immer daran, zunächst mit einer Basiscreme eine glatte Oberfläche zu schaffen, bevor Sie das eigentliche Make-up auftragen.

Abdeckcreme:

Mit Abdeckcreme können Sie dunkle Schatten unter den Augen, Hautunreinheiten oder Verletzungen und Hautabschürfungen hervorragend kaschieren.

Puder:

Weil Puder Ihr Gesicht weniger glänzen lässt als Abdeckcreme, verleiht es Ihrem Teint ein sehr natürliches Aussehen. Außerdem lässt sich Puder besser verteilen, besitzt auf der anderen Seite aber nicht die hohe Abdeckleistung der Cremes.

Rouge:

Betonen Sie die Struktur Ihres Gesichts, indem sie Ihre Gesichtsknochen und oder Wangen durch etwas Rouge akzentuieren. Mit Rouge können Sie jeden Teint beleben und Ihrem Make-up mehr Pfiff geben.

Tönungscreme und Make-up:

Sonnenstrahlen können Ihrer Haut erheblich schaden. Verzichten Sie deswegen auf allzu langes Sonnenbaden, und geben Sie sich einfach mit einer Tönungscreme ein sonnenfrisches, gebräuntes Aussehen. Mittlerweile gibt es auch sehr leichte Selbstbräuner-Cremes, damit erhalten Sie einen sommerlichen Teint.

Lippenkonturenstift:

Verwenden Sie, bevor Sie Lippenstift auftragen, zuerst einen Lipliner, mit dem Sie die Umrisse Ihrer Lippen nachzeichnen können. Sie können auch einen Konturenstift in einem etwas anderen Farbton als dem des Lippenstifts einsetzen, um die Form Ihrer Lippen besonders hervorzuheben. Beachten Sie aber, dass die Farben nicht zu weit auseinander liegen sollten.

Lippenstift:

Lassen Sie Ihre Lippen den ganzen Tag über leuchten. Lippenstifte und Lipgloss werden in den buntesten Farben und Farbtönen angeboten, so dass Sie zu jedem Typ und zu jeder Garderobe das Passende finden werden. Außerdem gibt es auch einige kussechte und langhaltende Lippenstifte, die oft als Zweikomponentenstifte angeboten werden. Die bekanntesten Hersteller von Luxuslippenstiften sind unter anderem Dior, Chanel, Estée Lauder, Lancôme und MAC.

Eyeliner:

Ihre Augen werden beträchtlich größer erscheinen, wenn sie einen Kajalstift oder Eyeliner gebrauchen. Um einen noch etwas dramatischeren Effekt zu erzielen, bedienen Sie sich eines flüssigen Eyeliners.

Lidschatten:

Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf und nutzen Sie für den Tag oder für die Nacht die unzähligen Farben und Schattierungen, die von verschiedenen Herstellern angeboten werden. Abends darf die Farbe natürlich etwas dramatischer ausfallen. Über eine schöne Auswahl an Farben verfügen die Marken Estée Lauder, Avon, Dior und Chanel.

Mascara:

Wimperntusche lässt sich ausgezeichnet in Kombination mit Kajalstiften und Lidschatten verwenden. Auf diese Weise bewirken Sie einen attraktiveren Gesamteindruck, der durch lange, dichte Wimpern gekrönt wird. Oder aber Sie benutzen ausschließlich Mascara, um auf etwas subtilere und natürlichere Art attraktiv auszusehen. Wählen Sie aus Clinique, Estée Lauder, Chanel und Lancôme, Dior.

Perfektionieren Sie Ihren Teint

Das richtige Make-up auszuwählen, ist aufgrund der Vielzahl der angebotenen Farbtöne eine Wissenschaft für sich. Faktoren, die Sie unbedingt beachten sollten, sind Alter, Hauttyp und Teint. Um Ihnen die Entscheidung etwas leichter zu machen, haben wir für Sie ein paar Richtlinien aufgelistet.

Teenager:

Frische und natürliche Schönheit sind die wichtigsten Kennzeichen des jugendlichen Teints. Benutzen Sie Make-up, um Ihre reizvollsten Gesichtspartien, Ihre Augen, Ihre Lippen oder Ihre Haut, hervorzuheben. Die Faustregel für Teenager lautet, nicht Ihr Make-up, sondern Sie selbst sollten im Mittelpunkt stehen.

Afrikanischer Hauttyp:

Dunklere Haut hat viele komplexe Untertöne. Sie sollten also Ihre Haut und deren besondere Farbschattierungen genauestens kennen und Farbtöne vorziehen, die Ihre natürliche Gesichtsfarbe unterstreichen.

Asiatischer Hauttyp:

Für asiatische Haut eignen sich besonders Make-ups und Puder, die auf einem gelblichen Grundton basieren. Vermeiden Sie unbedingt Schminke mit rosafarbener Grundausrichtung, um ein unnatürliches Aussehen zu vermeiden.

Südländischer Hauttyp:

Tragen Sie ein Make-up, das Ihre natürliche dunklere Tönung intensiviert, und meiden Sie helle Töne, die mit Ihrem Teint nicht harmonieren. Frauen, die das mittlere Alter erreicht haben oder bereits darüber hinaus sind, tendieren häufig dazu, mehr Make-up als früher zu benutzen, um altersbedingte Hautveränderungen zu kaschieren. Diese Strategie ist jedoch in der Regel wenig erfolgreich. Ein jugendlicheres und frischeres Aussehen erreichen Sie im Gegenteil dann, wenn Sie Ihr Make-up vereinfachen und ausschließlich natürliche Töne verwenden.

Halten Sie Ihr Make-up frisch

Ob Sie es glauben oder nicht, Ihr Make-up verfügt über ein Eigenleben. Altgewordenes Make-up verändert sich in Farbe und Konsistenz, und es verliert vor allem seinen Wohlgeruch. Verwenden Sie keine überfälligen Schminkprodukte, denn diese erzielen sowieso nicht mehr die beabsichtigte Wirkung, und sie können, was für Sie das Wichtigste sein sollte, zu Hautirritationen oder sogar zu Ausschlägen und Infektionen führen. Woran erkennt man, dass Kosmetikartikel nicht mehr frisch sind?

Basiscreme:

Flüssige Cremes sind in der Regel drei bis sechs Monate haltbar, während Puder mindestens ein Jahr lang frisch bleiben. Sollten Sie nicht mehr wissen, wann Sie Ihre Basiscreme gekauft haben, überprüfen Sie Geruch und Konsistenz. Überfällige Produkte verbreiten einen strengen Geruch und verklumpen.

Abdeckcreme:

Weil das Oberflächen-Make-up stets der Luft und damit auch bakteriellen Einflüssen ausgesetzt ist, ist es weniger lang haltbar und sollte alle drei bis sechs Monate ausgetauscht werden.

Rouge:

Auch in Bezug auf Rouge gilt, Puder halten länger als Cremes. Wenn Sie den Rougepinsel stets sorgfältig reinigen, können Sie dazu beitragen, die Haltbarkeit des Produkts zu verlängern. Dennoch sollten Sie auch bei Rouge, Geruch und Konsistenz ständig auf Auffälligkeiten untersuchen.

Lippenstift:

Auch ein Lippenstift beginnt zu riechen, wenn er zu alt ist.

Lipgloss:

Wenn Sie Ihren Lipgloss mit den Fingerspitzen auftragen, sollten Sie ihn nach spätestens sechs Monaten wechseln. Ein Lipgloss, der mit dem Pinsel aufgetragen wird, kann dagegen über ein Jahr halten.

Lippenkonturenstift:

Jedes Mal, wenn Sie Ihren Lippenkonturenstift anspitzen, reinigen Sie ihn zugleich gründlich. Aus diesem Grund sind Konturenstifte genauso wie Kajalstifte praktisch unbegrenzt haltbar, vorausgesetzt Sie spitzen sie häufig genug an.

Mascara:

Mascara ist besonders anfällig für Mikroben und Bakterien, deshalb sollten Sie Ihre Wimperntusche häufig auswechseln. Wenden Sie niemals abgelaufenes Mascara an, denn dies kann in der besonders empfindlichen Augenpartie rasch unangenehme Infektionen verursachen und trocknet überdies Ihre Wimpern aus.

Lidschatten:

Wenn Lidschatten zu zerbröckeln beginnt, sollten Sie ihn nicht mehr benutzen. Generell lässt sich sagen, dass Lidschatten maximal sechs Monate haltbar ist. Nach Ablauf dieser Frist ist der Lidschatten nicht mehr steril, und Sie sollten ihn nicht an Ihre Augen kommen lassen.

Eyeliner:

Flüssigen Eyeliner sollten Sie alle drei bis vier Monate wechseln, besitzen Sie hingegen einen Kajalstift reicht es aus ihn regelmäßig anzuspitzen.

Augenbrauenstifte:

Für Augenbrauenstifte gilt selbstverständlich dasselbe wie schon für Konturen- und Kajalstifte. Wenn Sie Ihren Stift häufig genug anspitzen, halten Sie ihn stets sauber.

Verwenden Sie die Richtigen Schminkutensilien

Gutes Make-up ist nicht gerade billig. Nutzen Sie deswegen Ihr Make-up optimal aus, indem Sie geeignetes und passendes Zubehör anwenden, um Ihr Make-up aufzutragen und um es wieder zu entfernen.

Rougepinsel:

Nehmen Sie einen großen und flaumigen Pinsel, um Rouge oder Rougepuder aufzutragen. Denken sie jedoch daran, Ihren Pinsel regelmäßig und sorgfältig zu reinigen, um sowohl Ihr Rouge als auch Ihren Pinsel möglichst lange nutzen zu können.

Brauenbürsten:

Brauenbürsten sind hervorragend geeignet, um Farbe auf Lider und Brauen aufzutragen. Sie können mit dieser Bürste auch ein wenig Extra-Farbe auf Ihre Wimpern auftragen. Verwenden Sie eine Bürste mit steifen Borsten.

Lipglosspinsel:

Make-up-Spezialisten stimmen darin überein, dass die beste Möglichkeit, Farbe auf die Lippen zu bringen, darin besteht, sie mit einem Pinsel aufzutragen. Auf diese Weise wird nicht nur weniger Farbe verbraucht, sondern auch gleichzeitig für extra-langen Halt gesorgt.

Wimpernformer:

Benutzen Sie eine Wimpernzange, um Ihre Wimpern zu formen und fülliger erscheinen zu lassen. Wenn Sie anschließend noch Mascara auftragen, werden nicht nur Sie vom Anblick Ihrer Wimpern überwältigt sein.

Make-up-Spiegel:

Holen Sie sich einen Make-up-Spiegel mit mindestens siebenfacher Vergrößerung, denn nur ein starker Spiegel hilft Ihnen, auch die kleinsten Details zu entdecken. Und erst wenn Sie jede Kleinigkeit erkennen, sind Sie auch in die Lage, Ihr Make-up perfekt aufzutragen. Auch Augenbrauen sollten Sie nur mithilfe eines Spiegels zupfen, der Sie wirklich alles sehen lässt. Überlegen Sie ferner, ob sich die Anschaffung eines beleuchteten Spiegels lohnt. Beleuchtete Spiegel werden auch mit verstellbaren Lampen angeboten.

Make-up-Entferner (De-Make-Up):

Ein herkömmliches Hautreinigungsmittel reicht oft nicht aus, um sämtliche Make-up-Rückstände zu entfernen. Make-up besteht hauptsächlich aus Ölen, die sich mit Wasser und Seife nicht beseitigen lassen. Benützen Sie stattdessen ein speziell entwickeltes Make-up-Entfernungsmittel, das Ihr Gesichts- oder Augen-Make-up restlos entfernt, und zwar ohne Ihre Haut zu reizen oder auszutrocknen.

Aluminium-Schminkkoffer:

Um Ihre Schminkutensilien und Ihr Make-up ordentlich und sauber beieinander zu halten, denken Sie über den Erwerb eines Schminkkoffers nach, was sich insbesondere auf Reisen als sehr zweckmäßig erweisen kann.

Wo Finden Sie Make-Up und Zubehör bei eBay?

Make-Up und Zubehör finden Sie in den Kategorien unter „Make-up“, auf der Übersichtsseite „Beauty & Gesndheit“. Wenn Sie eine der Make-up-Kategorien gewählt haben, können Sie Ihre Suche auf der linken Seite der angezeigten Artikelliste verfeinern, z.B. durch Angabe der gewünschten Produktart. Sie können natürlich auch direkt mit der eBay- Suche starten. In beiden Fällen haben Sie durch Einschränkungen oder Erweiterungen die Möglichkeit, die Artikelliste zu vergrößern oder zu verkleinern. Der Verkäufer kann auch helfen. In einer guten Artikelbeschreibung sind schon alle wichtigen Angaben enthalten, wie Produkttyp, Menge, Farbe, usw. und natürlich mindestens ein Bild des Artikels. Wenn etwas nicht eindeutig ist, scheuen Sie sich nicht, den Verkäufer zu kontaktieren. Auf der Artikelseite unterhalb der Angaben zum Verkäufer finden Sie die Funktion „Frage an den Verkäufer“. Nutzen Sie diese lieber einmal zu viel als einmal zu wenig. Wenn Sie dennoch nicht genau finden, was Sie suchen, besuchen Sie doch die eBay Shops oder fragen Sie die eBay-Gemeinschaft, indem Sie eine Suchanzeige aufgeben. Zudem können Sie auch eine Suche in “Mein eBay” speichern und sich sogar benachrichtigen lassen, sobald der gewünschte Artikel angeboten wird.

Sicher Einkaufen bei eBay

Wie im Alltagsleben, sollten Sie auch bei eBay Ihrem gesunden Menschenverstand vertrauen. Kommt Ihnen ein Angebot auf Anhieb eigenartig oder unseriös vor, schauen Sie nach, ob der gleiche Artikel auch von anderen Verkäufern bei eBay angeboten wird.

Lesen Sie die Artikelbeschreibung

Sehen Sie sich die Beschreibung des Artikels und die Versand- und Zahlungsbedingungen genau an. Ist Ihnen hierbei etwas unklar, sollten Sie sich mit dem Verkäufer in Verbindung setzen, bevor Sie ein Gebot abgeben oder den Artikel kaufen. Klicken Sie auf der Artikelseite auf den Link “Frage an den Verkäufer”.

Informieren Sie Sich Über den Verkäufer

Jedes Mitglied besitzt ein Bewertungsprofil, in dem sämtliche positiven und negativen Kommentare der Handelspartner über dieses Mitglied verzeichnet sind. So finden Sie schnell heraus, welche Erfahrungen andere Mitglieder mit dem Verkäufer gemacht haben.

Nutzen Sie den Treuhandservice

Sicherer geht es nicht. Der Käufer zahlt den Kaufbetrag auf ein treuhänderisch verwaltetes Konto. Erst wenn er die Ware in einwandfreiem Zustand erhält, wird das Geld an den Verkäufer weitergeleitet. Das ist besonders bei Beträgen ab 200 Euro sinnvoll. Es kommt gelegentlich vor, dass Verkäufer die Verwendung eines unseriösen Treuhandservices vorschlagen. Seien Sie vorsichtig, wenn der Verkäufer Ihnen die Verwendung eines anderen Treuhandservices als den eBay-Treuhandservice (präsentiert von iloxx) vorschlägt.

Melden Sie Probleme

Teilen Sie uns bitte mit, wenn Sie Probleme mit betrügerischen E-Mails oder mit anderen Mitgliedern haben, oder wenn Sie der Meinung sind, dass sich andere Mitglieder nicht an die eBay-Grundsätze halten. Bestätigen sich die Vorwürfe werden wir die geeigneten Maßnahmen ergreifen. Hier können Sie Probleme melden

Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere erkunden
Wählen Sie eine Vorlage aus

Zusätzliches Navigationsmenü