eBay-Ratgeber: Magic Cards

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
eBay-Ratgeber: Magic Cards

Den inzwischen auch in Deutschland sehr beliebten Rollenspielen der Trading Cards kann man leicht verfallen. Magic Cards sind die beliebtesten Trading Cards. Aber seien Sie gewarnt, wenn Sie in das Fantasy-Kartenspiel eintauchen, kann ein einfaches Starter-Deck in Tausende von Trading Cards inklusive Zubehör münden.

Kurze Einführung in Magic: The Gathering

Eine große Spieler- und Sammlergemeinde

Magic, “The Gathering” (die Zusammenkunft) ist ein Sammelkartenspiel und war 1993 das erste Spiel dieser Art. Inzwischen gibt es neun Basiseditionen und zahlreiche allein stehende Editionen in mehreren Sprachen, über 11.000 verschiedene Karten und schätzungsweise fünf Millionen Spieler weltweit.

Das Spielprinzip

“The Gathering”, kurz Magic, spielt man zu zweit. Dabei übernehmen die beiden Spieler die Rollen sich duellierender Zauberer (Weltenwanderer). Jeder Spieler bringt sein eigenes Kartenspiel (Deck) mit, das aus mindestens 60 Karten (bei Limited-Spielen oder Turnieren auch aus 40 Karten) bestehen muss und nicht mit den gegnerischen Karten gemischt wird. Zum Spiel wird oft noch ein so genanntes Sideboard aus 15 Karten verwendet, dessen Karten zwischen zwei Spielen in das Deck getauscht werden dürfen. Jeder Spieler mischt sein Deck und legt es verdeckt als Talon (auch: Bibliothek) vor sich. Man startet mit 20 Lebenspunkten. Ziel des Spiels ist es, die Lebenspunkte des Gegners auf 0 zu reduzieren. Ein Spieler hat auch verloren, wenn er eine Karte ziehen muss und keine mehr in seiner Bibliothek ist.

Karten bleiben in Besitz

Zwar können Spieler im Laufe des Spiels die Kontrolle über gegnerische Karten übernehmen, die Karten an sich verbleiben aber im Besitz des Spielers, der sie mitgebracht hat. Inhaltlich stellen die Karten Zaubersprüche, Kreaturen, Artefakte (Maschinen) und Länder dar. Die Zaubersprüche haben Auswirkungen auf das Spiel, während aus den Ländern die Mana genannte magische Energie bezogen wird.

Die Goldene Regel

Die Goldene Regel besagt, dass alle Regeln durch den Kartentext verändert werden können. Widersprechen sich Regeln und Kartentext, geht der Kartentext vor. So können Spielsituationen entstehen, die kein Weiterspielen ermöglichen. Dann endet das Spiel unentschieden. Das Regelwerk hat für diesen Fall aber auch Auswege parat. Die Karten sind alle Einzelstücke und unterschiedlich wertvoll. Je wertvoller die Karten, die ein Spieler im Laufe des Spiels dem anderen abnimmt, desto mehr Punkte bekommt er. Es gibt also zwei Anreize, das Sammeln möglichst wertvoller Karten und das spielerische Übernehmen der (möglichst wertvollen) Karten während des Spiels.

Der Wert von Magic Cards

Kein Magic-Spieler besitzt einen kompletten Satz Karten. Aus der Kombination zwischen Spielwert, Auflage und Zustand entsteht der Marktwert einer Karte. Gut erhaltene Karten gewinnen an Wert. Seltene und exzellent erhaltene (Mint Condition) Magic Cards werden für mehrere tausend Euro gehandelt.

Turniere

Obwohl man zu zweit spielt, werden von den Sammlern und Gamern regelmäßig gesellige Turniere veranstaltet. Das geht vom Wohnzimmerturnier unter Freunden bis hin zu den offiziellen Weltmeisterschaften mit hohen Preisgeldern. Entweder die Spieler bringen Ihre Decks aus 60 Karten mit oder es wird mit speziellen Turnier-Decks aus 40 Karten gespielt (Booster Decks).

Accessoires

Die 8. Edition, “Core Game” ist für Anfänger gut geeignet. Diese Ausgabe enthält zwei Anleitungen im Comic-Stil, ein Regelbuch und ein Tutorial auf CD-ROM. Es sind noch viele andere Regelbücher und auch Strategiebücher erhältlich. Inzwischen gibt es auch eine Videospielversion von Magic für einen oder zwei Spieler mit über 200 Charakteren in unendlich vielen Variationen. Oder Sie lesen einen der Romane, die auf dem Spiel basieren. Besonders wichtig, Deck-Boxen, Schutzhüllen und Einbände schützen Ihre Karten. So bleiben die Magic Trading Cards auch bei den heißesten Kämpfen in bestem Zustand.

Wie man Bei eBay Magic Cards Findet

Kategorien:

Gehen Sie auf die Übersichtsseite „Sammeln & Seltenes“. Dort finden Sie unter „Trading Cards“ die Kategorie „Magic“. Die Magic Cards sind in „Out of Print“ (werden nicht mehr gedruckt), „In Print“ (werden noch gedruckt), „Sammlungen“ und „Booster“-Packungen unterteilt.

Suche:

Lassen Sie eBay für Sie suchen. Wenn Sie eine der Kategorien gewählt haben, haben Sie auf der linken Seite die Möglichkeit, die angezeigte Artikelliste zu verfeinern. Sie können natürlich auch gleich mit der eBay-Suche starten. In beiden Fällen haben Sie durch Einschränkungen oder Erweiterungen die Möglichkeit, die Artikelliste zu vergrößern oder zu verkleinern.

Der Verkäufer kann auch helfen:

In einer guten Artikelbeschreibung sind schon alle wichtigen Angaben enthalten, wie Art der Karte, Besonderheit, Wert und eventuell Auflage und natürlich ein Bild. Wenn etwas nicht eindeutig ist, scheuen Sie sich nicht, den Verkäufer zu kontaktieren. Auf der Artikelseite unterhalb der Angaben zum Verkäufer finden Sie die Funktion „Frage an den Verkäufer“. Nutzen Sie diese lieber einmal zu viel als einmal zu wenig. Die Qualität der Antwort sagt auch etwas über die Qualität des Angebotes aus. Wenn Sie dennoch nicht genau finden, was Sie suchen, besuchen Sie doch die eBay Shops oder fragen Sie die eBay-Gemeinschaft, indem Sie eine Suchanzeige aufgeben. Zudem können Sie auch eine Suche in „Mein eBay“ speichern und sich sogar benachrichtigen lassen, sobald der gewünschte Artikel angeboten wird.           

Sicher Einkaufen bei eBay

Wie im Alltagsleben, sollten Sie auch bei eBay Ihrem gesunden Menschenverstand vertrauen. Kommt Ihnen ein Angebot auf Anhieb eigenartig oder unseriös vor, schauen Sie nach, ob der gleiche Artikel auch von anderen Verkäufern bei eBay angeboten wird.

Lesen Sie die Artikelbeschreibung

Sehen Sie sich die Beschreibung des Artikels und die Versand- und Zahlungsbedingungen genau an. Ist Ihnen hierbei etwas unklar, sollten Sie sich mit dem Verkäufer in Verbindung setzen, bevor Sie ein Gebot abgeben oder den Artikel kaufen. Klicken Sie auf der Artikelseite auf den Link “Frage an den Verkäufer”.

Informieren Sie Sich Über den Verkäufer

Jedes Mitglied besitzt ein Bewertungsprofil, in dem sämtliche positiven und negativen Kommentare der Handelspartner über dieses Mitglied verzeichnet sind. So finden Sie schnell heraus, welche Erfahrungen andere Mitglieder mit dem Verkäufer gemacht haben.

Nutzen Sie den Treuhandservice

Sicherer geht es nicht. Der Käufer zahlt den Kaufbetrag auf ein treuhänderisch verwaltetes Konto. Erst wenn er die Ware in einwandfreiem Zustand erhält, wird das Geld an den Verkäufer weitergeleitet. Das ist besonders bei Beträgen ab 200 Euro sinnvoll. Es kommt gelegentlich vor, dass Verkäufer die Verwendung eines unseriösen Treuhandservices vorschlagen. Seien Sie vorsichtig, wenn der Verkäufer Ihnen die Verwendung eines anderen Treuhandservices als den eBay-Treuhandservice (präsentiert von iloxx) vorschlägt.

Melden Sie Probleme

Teilen Sie uns bitte mit, wenn Sie Probleme mit betrügerischen E-Mails oder mit anderen Mitgliedern haben, oder wenn Sie der Meinung sind, dass sich andere Mitglieder nicht an die eBay-Grundsätze halten. Bestätigen sich die Vorwürfe werden wir die geeigneten Maßnahmen ergreifen. Hier können Sie Probleme melden

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden