eBay-Ratgeber: Lernspielzeug

Aufrufe 1 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
eBay-Ratgeber: Lernspielzeug

Lernspiele unterstützen Kinder bei ihrer Entwicklung. Sie fördern die Kreativität, stärken das Selbstbewusstsein und machen Spaß. Bei eBay finden Sie pädagogisch wertvolles Lernspielzeug für alle Altersklassen.

Welches Lernspielzeug ist Sinnvoll für Mein Kind?

Je nach Alter und Entwicklung braucht Ihr Kind ein anderes pädagogisches Spielzeug. Die Spielzeughersteller Fisher Price, LeapFrog, Playskool, VTech, Montessori und andere bieten Lernspielzeug für verschiedene Altersklassen an. Vergessen Sie nicht, dass die Sicherheit oberstes Gebot ist und lesen Sie die Gebrauchsanweisungen vorher immer sorgfältig durch. Babys dürfen z.B. keine Spielzeuge mit verschluckbaren Kleinteilen zum Spielen bekommen. Andererseits wird ein Kind das angebotene Spielzeug langweilig finden, wenn Sie seinen Entwicklungsstand unterschätzen. Dieser muss nicht zwangsläufig dem allgemeinen Entwicklungsstand seines Alters entsprechen. Deshalb sind die unten gemachten Altersangaben lediglich als Richtlinien zu verstehen. Bedenken Sie auch, dass jede Generation einen Schritt schneller in der Entwicklung ist und messen Sie Ihr Kind nicht an Ihrer eigenen Entwicklung. Kinder können z.B. heute früher Fahrrad fahren oder schwimmen als die jetzige Elterngeneration es damals konnte.Überlegen Sie sich also genau, in welchem Entwicklungsstadium Ihr Kind eigentlich schon ist. Die folgende Einteilung ist nur eine ungefähre Richtlinie:

Babys (0-12 Monate)

In den ersten Monaten können Sie die verschiedenen Stufen der Wahrnehmung mit Stofftieren, Mobiles, Spieluhren und auch Spiegeln fördern. Gegen Ende des ersten Jahres wird Ihr Baby Bausteine, einfache Bildbände und simple Stapelspiele schätzen lernen.

Kleinkinder (1 - 4 Jahre)

Ab einem Jahr wird die Kreativität mit Knetmasse, Buntstiften, Puppenhäusern, einfachen Bau-Systemen (wie LEGO-Duplo), Spielzeug-Telefonen, Einkaufsläden, Memory oder einfachen Kartenspielen sowie simplen Brettspielen gefördert. Auch Kinderferngläser, -mikroskope oder -lupen sowie Magnete erweitern nicht nur die Wahrnehmung, sondern wecken in den späten Kleinkindjahren auch erste wissenschaftliche Interessen.

Größere Kinder (5 Jahre und älter)

Man lernt schließlich nie aus und das gilt erst recht für ältere Kinder (obwohl diese oftmals anderer Meinung sind). So ist der Übergang vom Kinderspielzeug zum Spielzeug für Erwachsene fließend.

Im Alter von 5 bis 10 Jahren fängt es an mit Chemiebaukästen, Rechenspielen, Creativ-Sets wie Ministeck, Bausteinspielen wie LEGO und geht dann weiter mit komplexen Lernspielen, wie LEGO Technics, aufwändigem Modellbau, Fischertechnik, komplizierten Puzzles (auch in 3-D) und Quiz- und Ratespielen, die nicht nur die Konzentration und die Feinmotorik, sondern auch das Allgemeinwissen fördern. Auch Kindercomputer können die Kreativität fördern, allerdings nur, wenn die entsprechende, pädagogisch wertvolle Software verwendet wird. Und dann gibt es da noch die LÜK-Spiele (Lernen - Üben - Kontrollieren). Sie sind für die Altersklassen 3 bis 13 Jahre gedacht. Der Hersteller LÜK produziert spielerisches Übungsmaterial zu den Bereichen vorschulische Entwicklung, Deutsch, Mathematik, Förderunterricht und Fremdsprachen. Wenn Kinder dem Kleinkindalter erst einmal entwachsen sind, finden Sie auch leichter Spiele, die Sie zusammen mit Ihren Kindern spielen können. Kinder lernen noch besser und lieber und haben mehr Freude daran, wenn sich die Eltern am Lernspiel beteiligen.

Auch viele Teamsportarten, wie Fußball oder Basketball fördern das soziale Zusammenspiel und sind damit ebenfalls pädagogisch wertvoll.

Spielzeug für Kinder mit Behinderungen

Den wahren Entwicklungsstand von Kindern mit einer oder mehreren Behinderungen zu erkennen, ist nicht immer leicht. Ein Kind mag sprachbehindert sein, ist aber andererseits vielleicht ein kleines Malgenie. Fördern Sie die vorhandenen Fähigkeiten des Kindes. Das stärkt nicht nur sein Selbstbewusstsein, sondern hilft ihm auch, aus der Außenseiterrolle auszubrechen. Den Entwicklungsstand Ihres Kindes können Sie auch an der Art wie es spielt erkennen. Es gibt drei grundsätzliche Entwicklungsstufen:

Erforschen:

Das Kind untersucht das Spielzeug durch Berühren, Sehen und Hören.

Entdecken:

Der Sinn und die Funktionsweise des Spielzeugs werden entdeckt.

Interagieren:

Das Spiel wird auf kreative Weise und mit Vorstellungskraft gespielt.           

Hier noch ein paar Beispiele, welche Lernspiele für welche Art der Behinderung sinnvoll sind. Für hörbehinderte Kinder eignen sich vor allem visuelle Spiele. Für sehbehinderte Kinder empfehlen sich große Spielzeuge oder große Spielzeugteile. Auch mit taktischen Spielen kommen diese Kinder besser zurecht. Lernbehinderte Kinder können mit einfachen, realistisch dargestellten Spielen am meisten anfangen. Das sprachbehinderte Kind lernt am besten mit Audio-Spielen und interaktiven Lernspielen. Dies sind natürlich nur einfache Richtlinien. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt und den Lehrern über den individuellen Entwicklungsstand Ihres Kindes und das passende Spielzeug.

Wie Finde ich Lernspielzeug bei eBay?

Kategorien:

Gehen Sie auf die Übersichtsseite „Spielzeug“, dort unter „Lernspielzeug“, aber auch unter „Basteln + Kreativität“ finden Sie Spiele, die Vorstellungsvermögen und Kreativität fördern. Auch in den anderen Spielzeug-Kategorien können Sie zahlreiches pädagogisch wertvolles Kinderspielzeug ausmachen.

Suche:

Lassen Sie eBay für Sie suchen. Wenn Sie eine der Kategorien gewählt haben, haben Sie auf der linken Seite die Möglichkeit, die angezeigte Artikelliste zu verfeinern. Sie können natürlich auch gleich mit der eBay-Suche starten. In beiden Fällen haben Sie durch Einschränkungen oder Erweiterungen die Möglichkeit, die Artikelliste zu vergrößern oder zu verkleinern.Der Verkäufer kann auch helfen: In einer guten Artikelbeschreibung sind schon alle wichtigen Angaben enthalten, wie Altersempfehlung, Material, pädagogische Aspekte und natürlich ein Bild. Wenn etwas nicht eindeutig ist, scheuen Sie sich nicht, den Verkäufer zu kontaktieren. Auf der Artikelseite unterhalb der Angaben zum Verkäufer finden Sie die Funktion „Frage an den Verkäufer“. Nutzen Sie diese lieber einmal zu viel als einmal zu wenig. Wenn Sie dennoch nicht genau finden, was Sie suchen, besuchen Sie doch die eBay Shops oder fragen Sie die eBay-Gemeinschaft, indem Sie eine Suchanzeige aufgeben. Zudem können Sie auch eine Suche in “Mein eBay” speichern und sich sogar benachrichtigen lassen, sobald der gewünschte Artikel angeboten wird.

Sicher Einkaufen bei eBay

Wie im Alltagsleben, sollten Sie auch bei eBay Ihrem gesunden Menschenverstand vertrauen. Kommt Ihnen ein Angebot auf Anhieb eigenartig oder unseriös vor, schauen Sie nach, ob der gleiche Artikel auch von anderen Verkäufern bei eBay angeboten wird.

Lesen Sie die Artikelbeschreibung

Sehen Sie sich die Beschreibung des Artikels und die Versand- und Zahlungsbedingungen genau an. Ist Ihnen hierbei etwas unklar, sollten Sie sich mit dem Verkäufer in Verbindung setzen, bevor Sie ein Gebot abgeben oder den Artikel kaufen. Klicken Sie auf der Artikelseite auf den Link “Frage an den Verkäufer”.

Informieren Sie Sich Über den Verkäufer

Jedes Mitglied besitzt ein Bewertungsprofil, in dem sämtliche positiven und negativen Kommentare der Handelspartner über dieses Mitglied verzeichnet sind. So finden Sie schnell heraus, welche Erfahrungen andere Mitglieder mit dem Verkäufer gemacht haben.

Nutzen Sie den Treuhandservice

Sicherer geht es nicht. Der Käufer zahlt den Kaufbetrag auf ein treuhänderisch verwaltetes Konto. Erst wenn er die Ware in einwandfreiem Zustand erhält, wird das Geld an den Verkäufer weitergeleitet. Das ist besonders bei Beträgen ab 200 Euro sinnvoll. Es kommt gelegentlich vor, dass Verkäufer die Verwendung eines unseriösen Treuhandservices vorschlagen. Seien Sie vorsichtig, wenn der Verkäufer Ihnen die Verwendung eines anderen Treuhandservices als den eBay-Treuhandservice (präsentiert von iloxx) vorschlägt.

Melden Sie Probleme

Teilen Sie uns bitte mit, wenn Sie Probleme mit betrügerischen E-Mails oder mit anderen Mitgliedern haben, oder wenn Sie der Meinung sind, dass sich andere Mitglieder nicht an die eBay-Grundsätze halten. Bestätigen sich die Vorwürfe werden wir die geeigneten Maßnahmen ergreifen. Hier können Sie Probleme melden

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden