eBay-Ratgeber: Golf

Aufrufe 1 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
eBay-Ratgeber: Golf

In den letzten Jahren hat sich Golf fast zum Volkssport entwickelt. Früher ein Privileg der Reichen und Berühmten, gibt es heute Golfanlagen mit für jedermann zu erschwinglichen Preisen. Aber auch die Anzahl der exklusiven Anlagen hat zugenommen. Auch wenn man sie leihen kann, sind eigene Golfschläger sogar für Einsteiger sinnvoll, besonders bei regelmäßiger Ausübung des Golfsports. Bei einem Golfturnier darf man nur 14 Schläger in seiner Golftasche haben. Vor allem Profis und solche, die es werden wollen, sollten sich die Auswahl gut überlegen. Wir helfen Ihnen dabei. 

Welche Schläger für Welche Gelegenheit?

Außer der Tatsache, dass man bei beiden einen kleinen Ball in ein Loch schlagen muss, hat Rasengolf nicht viel gemeinsam mit dem kleinen Bruder Minigolf, bei dem nur „geputtet“ wird. Beim Rasengolf würde man mit nichts weiter als einem Putter bewaffnet nicht weit kommen. Man braucht verschiedene Schläger für verschiedene Aufgaben. Ein Komplettset besteht im Allgemeinen aus mindestens 12 Schlägern. Viele nehmen noch jeweils ein zusätzliches Holz (Schläger aus Holz) und ein Eisen (Schläger aus Eisen) in ihrer Golftasche mit. Die Grundausstattung besteht aus dem so genannten Driver, der auch Holz 1 genannt wird. Dazu kommen Holz 3, Holz 5, Eisen 3-9, besagter Putter für das Einlochen und der Wedge.

Der Driver und die Anderen Hölzer

Man benutzt diese Hölzer, wenn man mehr als zwei Meter außerhalb des Rasens steht. Deshalb heißen Sie auch Rescue-Hölzer („Rettungshölzer“). Je kleiner die Nummer des Holzes, desto kleiner ist die Winkelung des Schlägers. Die Köpfe der Holz-Schläger werden aus Stahl und Titan gefertigt.

Rostfreier Stahl (Stainless Steel)

Wer den klassischen Stil mag, dem gefäll sicher ein Holz mit Stainless Steel. Diese sehen kleiner aus, wiegen aber mehr als Titan-Hölzer.

Titan

Die leichtgewichtigeren Titan-Hölzer haben größere Köpfe.

Eisen

Schlagen Sie mit einem Eisen, wenn Sie weniger als zwei Meter vom Grün entfernt sind. Ein Standard-Eisen-Set beinhaltet das 3er-, 4er-, 5er-, 6er-, 7er-, 8er- und 9er-Eisen und den Pitching Wedge. Viele Golfer tun sich leichter mit den 7er- und 9er-Eisen, alte Hasen bevorzugen die 3er und 4er.

Gusseisen mit Außengewicht

Diese Eisen haben mehr Gewicht an den Außenseiten des Schlägers, wodurch der „Sweet Spot“ vergrößert wird, also die Stelle am Kopf des Schlägers, mit der man den Ball optimal trifft. .

Geschmiedetes Eisen

Das eher weiche Metall erschwert das Schlagen. Daher ist so ein Schläger eher für Profis und Geübte geeignet.

Wedges

Der Kopf eines Wedges ist sehr groß, ein Schlag damit verschafft dem Ball eine hohe Flugbahn. Folgende Wedges können Sie für folgende Situationen einsetzen:

Pitching Wedge

Wenn Sie einen Ball aus dem Wasser schlagen müssen, nehmen Sie einen langen Pitching Wedge.

Sand Wedge

Mit einem Sand Wedge holen Sie den Golfball auch aus der Sandgrube wieder heraus

Lob Wedge

Dieser Spezial-Wedge ist für kurze Schläge außerhalb des Grüns.

Gap Wedge

Ein Gap Wedge ist für alle Gelegenheiten zwischen Pitching und Gap Wedge.

Bestimmen Sie Ihr Handicap

Wenn Sie schon wissen, wie viele Schläge Sie für einen 72-Löcher-Parcour benötigen, können Sie bestimmen, welche Schläger für Sie am besten geeignet sind. Je geringer Ihr „far over par“, also Ihre Punktzahl, desto niedriger ist Ihr Handicap:

Schläger-Vorschläge

  • Großes Handicap Punkte: 100+
  • Mittleres Handicap Punkte: 83- 92
  • Niedriges Handicap Punkte: 72-82

Holz

  • Driver, 3er-, 7er- und 9er-Holz
  • Driver, 3er-, 7er- und 9er-Holz
  • Driver, 3er-Holz

Wedge

  • Pitching Wedge, Sand Wedge und ein Lob Wedge oder Approach Wedge
  • Pitching Wedge, Sand Wedge und ein Lob Wedge oder Approach Wedge
  • Pitching Wedge, Sand Wedge und ein Lob Wedge oder Approach Wedge

Eisen

  • Keine Empfehlung
  • Eisen 3-9
  • 3er- oder 4er-Eisen

Woraus Besteht ein Golfschläger?

Wie man schon an der Vielfalt der Materialen erkennen kann, gibt es sehr unterschiedliche Golfschläger. Ein Golfschläger muss aber nicht nur für die jeweilige Situation passen, sondern er muss auch bequem sein und dem persönlichen Geschmack entsprechen.

Die Größe des Kopfes

Es gibt drei Größen: Standard, Mittel und Übergröße. Standard ist leicht zu kontrollieren, aber besitzt einen kleinen Sweet Spot. Mittel ist immer noch recht leicht zu handhaben, aber mit einem größeren Sweet Spot. Bei Übergröße gibt es einen großen Sweet Spot, sie ist aber schwer zu kontrollieren. Man kann auch den Schaft des Schlägers bestimmen. Hölzer und Eisen haben entweder Stahl- oder Graphitschäfte. Stahl ist schwerer als Graphit, aber haltbarer und besser zu kontrollieren. Das leichtere Graphit ist meist teuerer als Stahl und hat eine kürzere Lebensdauer.

Die Krümmung des Schlägerschaftes

Die Krümmung des Schaftes ist ebenfalls zu beachten. Anfänger brauchen Schäfte mit mehr Krümmung, Fortgeschrittene solche mit geringerer Krümmung: A ist Geeignet für Senioren. Normal ist geeignet für Schlaggeschwindigkeiten von 90 bis 120 km/h. Stiff/ Firm/ Extra stiff eignen sich für die steifen und extrasteifen Schäfte für Schlaggeschwindigkeiten von 120 bis 140 km/h. Uniflex eignet sich für alle.

Golfschläger für Linkshänder, Frauen und Kinder

Linkshänder, Frauen und Kinder müssen besonders darauf achten, dass sie den richtigen Golfschläger kaufen. Auch Linkshänder wurden nicht vergessen. Alle Golfschläger werden immer in zwei Modellen hergestellt, eins für Rechts- und eins für Linkshänder. Sie müssen nur daran denken.

Golfschläger für Frauen

Auch an die Frauen wurde gedacht. Vielen Frauen sind die für Männer entworfenen Schläger zu schwer. Leichte Damen-Golfschläger haben meist Graphitschäfte und es gibt sie in allen Längen, auch für kleinwüchsige Menschen. Hier noch ein paar Tipps: Wenn Sie einen größeren Sweet Spot haben wollen, dann ersetzen Sie die 3er- und 4er-Hölzer durch die 7er- und 8er-Hölzer. Wenn Sie kleiner als 1,60 m sind, nehmen Sie einen 33-Zoll-Putter (ca. 80 cm). Es gibt einen so genannten L-Flex-Schaft für Frauen

Golfschläger für Kinder

Kinder sollten nicht mit Schlägern für Erwachsene, auch nicht für kleinwüchsige Erwachsene spielen. Um herauszufinden, welches der richtige Kinder-Golfschläger ist, messen Sie Ihr Kind von der Hüfte bis zum Boden. Dieses Maß entspricht der Länge des passenden Golfschlägers für Ihr Kind. Bei eBay finden Sie sowohl einzelne Kinder-Golfschläger, als auch ganze Sets. Natürlich haben Sets für Kinder weniger Schläger, damit die Golftaschen nicht so schwer werden. Normalerweise finden sich in einem Kinder-Golfschlägerset 6er- bis 9er-Eisen, 3er- und 5er-Hölzer und vielleicht noch ein Driver.

Wie Findet man Golfschläger bei eBay?

Golfschläger finden Sie in unter der Kategorie „Golf“ auf der Übersichtsseite „Sport“. Suchen Sie sich aus den entsprechenden Kategorien, die nach Golfschlägertypen unterteilt sind, Ihre optimalen Schläger heraus. Natürlich finden Sie unter „Golf“ auch Bälle, Bekleidung, Golftaschen, Caddys, Golfschuhe und vieles mehr rund um den Golfball.  Wenn Sie eine der Golf-Kategorien gewählt haben, können Sie Ihre Suche auf der linken Seite der angezeigten Artikelliste verfeinern, z.B. durch Angabe der gewünschten Marke. Sie können natürlich auch direkt mit der eBay- Suche starten. In beiden Fällen haben Sie durch Einschränkungen oder Erweiterungen die Möglichkeit, die Artikelliste zu vergrößern oder zu verkleinern Der Verkäufer kann auch helfen. In einer guten Artikelbeschreibung sind schon alle wichtigen Angaben enthalten, wie Schlägerart, Maße, Gewicht, Marke, Material usw. und natürlich ein Bild des Golfschlägers. Wenn etwas nicht eindeutig ist, scheuen Sie sich nicht, den Verkäufer zu kontaktieren. Auf der Artikelseite unterhalb der Angaben zum Verkäufer finden Sie die Funktion „Frage an den Verkäufer“. Nutzen Sie diese lieber einmal zu viel als einmal zu wenig. Wenn Sie dennoch nicht genau finden, was Sie suchen, besuchen Sie doch die eBay Shops oder fragen Sie die eBay-Gemeinschaft, indem Sie eine Suchanzeige aufgeben. Zudem können Sie auch eine Suche in “Mein eBay” speichern und sich sogar benachrichtigen lassen, sobald der gewünschte Artikel angeboten wird.

Sicher Einkaufen bei eBay

Wie im Alltagsleben, sollten Sie auch bei eBay Ihrem gesunden Menschenverstand vertrauen. Kommt Ihnen ein Angebot auf Anhieb eigenartig oder unseriös vor, schauen Sie nach, ob der gleiche Artikel auch von anderen Verkäufern bei eBay angeboten wird.

Lesen Sie die Artikelbeschreibung

Sehen Sie sich die Beschreibung des Artikels und die Versand- und Zahlungsbedingungen genau an. Ist Ihnen hierbei etwas unklar, sollten Sie sich mit dem Verkäufer in Verbindung setzen, bevor Sie ein Gebot abgeben oder den Artikel kaufen. Klicken Sie auf der Artikelseite auf den Link “Frage an den Verkäufer”.

Informieren Sie Sich Über den Verkäufer

Jedes Mitglied besitzt ein Bewertungsprofil, in dem sämtliche positiven und negativen Kommentare der Handelspartner über dieses Mitglied verzeichnet sind. So finden Sie schnell heraus, welche Erfahrungen andere Mitglieder mit dem Verkäufer gemacht haben.

Nutzen Sie den Treuhandservice

Sicherer geht es nicht. Der Käufer zahlt den Kaufbetrag auf ein treuhänderisch verwaltetes Konto. Erst wenn er die Ware in einwandfreiem Zustand erhält, wird das Geld an den Verkäufer weitergeleitet. Das ist besonders bei Beträgen ab 200 Euro sinnvoll . Es kommt gelegentlich vor, dass Verkäufer die Verwendung eines unseriösen Treuhandservices vorschlagen. Seien Sie vorsichtig, wenn der Verkäufer Ihnen die Verwendung eines anderen Treuhandservices als den eBay-Treuhandservice (präsentiert von iloxx) vorschlägt.

Melden Sie Probleme

Teilen Sie uns bitte mit, wenn Sie Probleme mit betrügerischen E-Mails oder mit anderen Mitgliedern haben, oder wenn Sie der Meinung sind, dass sich andere Mitglieder nicht an die eBay-Grundsätze halten. Bestätigen sich die Vorwürfe werden wir die geeigneten Maßnahmen ergreifen . Hier können Sie Probleme melden

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden