eBay-Ratgeber: G-Star

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
eBay-Ratgeber: G-Star

10 Jahre G-Star Elwood! Eine Kultjeans, die nicht aus der Mode kommt. Nutzen Sie die Gelegenheit und ersteigern Sie in einer der vielen Auktionen bei eBay eine G - Star Jeans, eine G-Star Raw Jeans, oder wählen Sie aus G-Star Jacken und G-Star Shirts. So sind Sie topaktuell und modisch für den Winter gerüstet.

Historie

G-Star – eine Erfolgsgeschichte wie aus dem Bilderbuch. Jos van Tilburg, 1959 in Holland geboren, begann seinen Berufsweg 1977 als Jeansverkäufer. Er besuchte nebenher Marketingkurse und fing 1989 an, das Jeansgeschäft für die holländische Second-Fashion-Gruppe unter dem Namen Gapstar aufzubauen. Aus der Fusion mit der Schweizer Marke “Big Star” und der Marke “The Gap” wurde 1993 schließlich “G-Star”. Gleichzeitig gründete van Tilburg die Deutschland Tochter G-Star Neuss und leitete damit nicht zuletzt die internationale Expansion ein. Heute gehört Deutschland mit 20 Prozent des Umsatzes für G-Star zum wichtigsten Absatzmarkt für Jeans. 1997 wurde in Paris der erste G-Star Shop eröffnet und noch in diesem Jahr sollen zwei weitere Geschäfte in Deutschland, sowie ein sogenannter Flagship-Store in London, hinzukommen. Insgesamt sollen in der zweiten Jahreshälfte 2006 weitere 23 G-Star Shops eröffnet werden. In den USA gibt es in Los Angeles und New York jeweils einen G-Star Shop und weitere sind geplant, um den derzeitigen Anteil von fünf Prozent am Gesamtumsatz deutlich zu steigern. G-Star war im Jahre 2005 mit 3.600 Verkaufsstellen in 40 Ländern weltweit vertreten. Für das Jahr 2006 erwartet G-Star einen Umsatz von 350 Millionen Euro, was einer Steigerung von 25 Prozent entspräche.

Das Unternehmen

Jos van Tilburg hat seinem Unternehmen die folgenden Leitlinien gegeben: „just the product“ und „wir waren Denim, wir sind Denim und wir bleiben Denim“. Damit wird betont, dass der Schwerpunkt des Sortiments auf dem Produkt Jeans liegt. G-Star hat mit Jeans angefangen und ist, ähnlich wie lange Zeit auch ihr Mitbewerber Diesel, der Jeans treu geblieben. Anders als es Diesel inzwischen tut, lehnt Jos van Tilburg jedoch die Diversifizierung der Produktpalette in Lizenzartikel wie Parfüms und Uhren ab, denn sein Geschäft sind G-Star Jeans. Dennoch umfassen die Kollektionen selbstverständlich auch G-Star Jacken, G-Star Shirts und für Mädchen Miniröcke. Eine zweite, tragende Säule des Erfolges von G-Star Jeans ist das Material „Raw Denim“. Der grobe, unbearbeitete Stoff war 1996 völlig neu und einzigartig in der Herstellung von Jeans. Die Hose G-Star Raw bildet seither die Basis der Kollektion und damit des großen Erfolges. In einem speziellen Labor, dem „Product Intelligence Center“ in Basel, wird ständig an der Entwicklung von Techniken zum Bearbeiten und Verändern des Jeansstoffes gearbeitet.

Immer Neue Variationen

Damit die G-Star Hose sich nicht nur im Schnitt verändert, sondern auch das Aussehen des Materials variiert werden kann, werden Jeans im Labor beispielsweise mit Wachs oder Elektrostössen bearbeitet, geschliffen und geätzt. Damit erreicht man zum Beispiel ganz feine Schnitte und trotz mäßiger Waschungen ein immer noch intensives Used-Aussehen. Der raue Stoff vermittelt ein weiteres Motto von G-Star: „raue Schale, weicher Kern“. G-Star will den Trägern seiner Kleidung ein Stück weit Stärke vermitteln und trotzdem nicht die weiche Seite vernachlässigen. Das Zusammenspiel der gegensätzlichen Elemente drückt Selbstbewusstsein und Stärke aus. Der Stil von G-Star ist echt und glaubwürdig. Das Design spielt nicht mit Komponenten, die nicht in die Philosophie passen. Als bestes Beispiel dient die G-Star Elwood Jeans, die trotz ihres Alters schon zum Topklassiker unter den Jeans geworden ist. Anfänglich verlief der Verkauf der G-Star Elwood nur sehr schleppend, aber G-Star hielt an dem Konzept fest. Wie sich herausstellte, zu Recht. Die Elwood Jeans ist nun der meistverkaufte Artikel.

Kollektionen

Anlässlich des zehnjährigen Bestehens der G-Star Elwood Jeans bringt G-Star eine eigene Kollektion namens „Elwood 10“ auf den Markt. Das G-Star Jeans-Modell Elwood wird weiter aufgelegt als „Elwood Anniversary Narrow“. Dieser Klassiker mit Kultstatus ist von Motocross-Rennfahrerhosen inspiriert worden. Aus Gründen der Funktionalität ist bei dieser Herrenshorts das Gesäß verstärkt, der Hosensaum doppelt genäht und die Kniepartien vorgeformt. Aus diesem speziellen Schnitt und dem Material Raw Denim mit seinen verschiedenen Waschungen hat G-Star 1996 eine einzigartige Jeans entwickelt, die bis heute ihre Aktualität nicht verloren hat. Ähnliches gelang Levi’s mit der 501, wobei sich bei dieser Jeans nur der Schnitt als Klassiker durchsetzte, und weniger das außergewöhnliche Material. Die Kollektion „Elwood 10“ beinhaltet neben der klassischen G-Star Elwood Jeans auch die „Elwood Heritage“, die sowohl in lockerem als auch engem Schnitt erhältlich ist und ein paar Neuerungen in Details wie Nieten, Knöpfe, Gesäßtaschen und G-Star Logo aufweist.

G-Star Jacken und Shirts

Vervollständigt wird die Kollektion durch G-Star Jacken und G-Star Shirts. G-Star war eines der ersten Modeunternehmen, das eine Zusammenarbeit mit einem Industriedesigner begann und so eine völlig neue Kreativität und neue Stilelemente in seine Mode einfließen ließ. Marc Newson kombinierte auf ideale Weise seine eigene, markante Handschrift mit traditionellem Denim zu einem jugendlich frischen Stil. Er ließ sich von japanischer Arbeitskleidung inspirieren und setzte die Stilelemente Einfachheit und Funktionalität gekonnt bei G-Star Jeans, G-Star Hosen und G-Star Jacken um. In der neuen Kollektion finden sich wieder einige sehr ausgefallene und neue Modelle, wie zum Beispiel eine G-Star Damen Jeans, auf der Hüfte sitzend, mit schrägen Taschen und einem Reißverschluss am Oberschenkel sowie knapp über dem Gesäß. Die Farbe ist ein ausgewaschenes Dunkelbraun, das dieser G-Star Hose einen Hauch von Extravaganz verleiht. Sehr jung und modisch sind auch die aktuellen Kapuzen-, Langarm- und Rollkragenshirts. Ergänzt wird die Kollektion durch G-Star Hosen im Cargo-Stil und G-Star Jacken im Parka-Schnitt.

Resümee

G-Star hat, ähnlich wie Diesel, eine Marktlücke für Jeans gefunden und setzt sein recht einfaches Konzept unter dem Motto „just the product“ sehr erfolgreich um. Innovationen und Kreativität werden  bei den bekannten Modellen konsequent umgesetzt. G-Star experimentiert nicht mit verschiedenen Produkten wie Schuhe, Schmuck oder Uhren. Einerseits birgt das natürlich die Gefahr, dass G-Star bei nachlassendem Interesse an Jeans, Umsatzeinbußen hat. Andererseits betont G-Star auf diese Weise seine Authentizität als innovativer Markenhersteller für Jeans mit Kultstatus.

Wie findet Man G-Star Jeans bei eBay?

G-Star Jeans finden Sie in unter den Kategorien „Damen“ oder „Herren“ und dann jeweils „Bekleidung“ auf der Übersichtsseite „Mode“, und dort jeweils unter „G-Star“. Die Kategorien sind nach Größe weiter unterteilt. Wenn Sie eine der Mode-Kategorien gewählt haben, können Sie Ihre Suche auf der linken Seite der angezeigten Artikelliste verfeinern, z.B. durch Angabe der gewünschten Farbe. Sie können natürlich auch direkt mit der eBay- Suche starten. In beiden Fällen haben Sie durch Einschränkungen oder Erweiterungen die Möglichkeit, die Artikelliste zu vergrößern oder zu verkleinern Der Verkäufer kann auch helfen. In einer guten Artikelbeschreibung sind schon alle wichtigen Angaben enthalten, wie Produkttyp, Maße, Material usw. und natürlich ein Bild der Jeans. Wenn etwas nicht eindeutig ist, scheuen Sie sich nicht, den Verkäufer zu kontaktieren. Auf der Artikelseite unterhalb der Angaben zum Verkäufer finden Sie die Funktion „Frage an den Verkäufer“. Nutzen Sie diese lieber einmal zu viel als einmal zu wenig. Wenn Sie dennoch nicht genau finden, was Sie suchen, besuchen Sie doch die eBay Shops oder fragen Sie die eBay-Gemeinschaft, indem Sie eine Suchanzeige aufgeben. Zudem können Sie auch eine Suche in “Mein eBay” speichern und sich sogar benachrichtigen lassen, sobald der gewünschte Artikel angeboten wird.

Sicher Einkaufen bei eBay

Wie im Alltagsleben, sollten Sie auch bei eBay Ihrem gesunden Menschenverstand vertrauen. Kommt Ihnen ein Angebot auf Anhieb eigenartig oder unseriös vor, schauen Sie nach, ob der gleiche Artikel auch von anderen Verkäufern bei eBay angeboten wird.

Lesen Sie die Artikelbeschreibung

Sehen Sie sich die Beschreibung des Artikels und die Versand- und Zahlungsbedingungen genau an. Ist Ihnen hierbei etwas unklar, sollten Sie sich mit dem Verkäufer in Verbindung setzen, bevor Sie ein Gebot abgeben oder den Artikel kaufen. Klicken Sie auf der Artikelseite auf den Link “Frage an den Verkäufer”.

Informieren Sie Sich Über den Verkäufer

Jedes Mitglied besitzt ein Bewertungsprofil, in dem sämtliche positiven und negativen Kommentare der Handelspartner über dieses Mitglied verzeichnet sind. So finden Sie schnell heraus, welche Erfahrungen andere Mitglieder mit dem Verkäufer gemacht haben.

Nutzen Sie den Treuhandservice

Sicherer geht es nicht. Der Käufer zahlt den Kaufbetrag auf ein treuhänderisch verwaltetes Konto. Erst wenn er die Ware in einwandfreiem Zustand erhält, wird das Geld an den Verkäufer weitergeleitet. Das ist besonders bei Beträgen ab 200 Euro sinnvoll . Es kommt gelegentlich vor, dass Verkäufer die Verwendung eines unseriösen Treuhandservices vorschlagen. Seien Sie vorsichtig, wenn der Verkäufer Ihnen die Verwendung eines anderen Treuhandservices als den eBay-Treuhandservice (präsentiert von iloxx) vorschlägt.

Melden Sie Probleme

Teilen Sie uns bitte mit, wenn Sie Probleme mit betrügerischen E-Mails oder mit anderen Mitgliedern haben, oder wenn Sie der Meinung sind, dass sich andere Mitglieder nicht an die eBay-Grundsätze halten. Bestätigen sich die Vorwürfe werden wir die geeigneten Maßnahmen ergreifen . Hier können Sie Probleme melden

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden