eBay-Ratgeber: Epiphone Joe Perry Boneyard Les Paul Standard Plus

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
eBay-Ratgeber: Epiphone Joe Perry Boneyard Les Paul Standard Plus

Schon seit vielen Jahren baut EPIPHONE preisgünstige Replikas der hauseigenen Gibson Les Paul Serie, um auch dem Gitarristen mit kleinerem Geldbeutel solch ein Instrument zu ermöglichen. Vor allem der unverwechselbare Sound und der starke Ausdruck einer original Gibson Les Paul haben es wohl jedem Gitarristen angetan. Doch kann das neue Signature Model von Epiphone diesen Ansprüchen gerecht werden? Mal sehen wie der eBay.de-Test ausfällt.

Auf den Ersten Blick

Als erstes sticht bei der Joe Perry Boneyard natürlich die wunderschön geflammte Ahorndecke ins Auge. Unter dem Namen „Aged Tiger“ entwarf Joe Perry’s Frau einst dieses Design für eine Gibson Custom Shop Les Paul als ein Weihnachtsgeschenk für ihren Gatten. Lässt man seinen Blick weiter halsaufwärts über die Gitarre wandern, so entdeckt man neben der Unterschrift von Joe Perry auf der Kopfplatte der Gitarre das „Boneyard“-Logo, welches Perry sowohl für sein Tonstudio als auch als Warenzeichen seiner eigene „Hot Sauce“ verwendet. In ihrer Gestaltung und in der Form der Gitarre lässt die Joe Perry natürlich sofort an eine original Gibson Les Paul erinnern. Traditionell entschied man sich bei der Wahl des Holzes auf einen Mahagoni-Korpus plus Ahorndecke, was zum einen natürlich die Gitarre „gibsonmäsig“ schwer macht, aber zum anderen ihr auch den typischen Grundklang vermitteln soll. Mahagoni klingt nun mal weich und warm. Ein weiteres typisches Les Paul Kennzeichen ist der eingeleimte Hals, der aus einem Stück Mahagoni gefertigt ist. Das wunderschöne Palisander-Griffbrett ist mit Trapezoid-Inlays bestückt. Zur Vollendung des optisch schönen Gesamteindrucks trägt das cremefarbene Binding an Hals und Korpus bei. Die Hardware der Joe Perry ist ebenfalls modelltypisch. Der Saitenhalter (Stop-Tailpiece) und die Tune-O-Matic Bridge kommen genauso wie die beiden Tonabnehmer im schickem Chrom daher. Der Pick-Up Selector ist standardmässig im oberen Drittel des Korpus positioniert. Positiv fallen auch die vier Potis auf (2x Volumen und 2x Tone), die sich ganz weich bedienen lassen. Die Verarbeitung der Epiphone Limited Edition ist absolut hochwertig und kann leicht mit der einer Original Les Paul mithalten. Doch jetzt zu den beiden „Schmankerln“ der Gitarre, den PickUps. Die Joe Perry ist mit zwei original USA Gibson Burtsbuckers bestückt. Der Burtsbucker ist eine konesequente Weiterentwicklung des `57 Classic in Richtung Originalreplika. Erstmals wurde dieser Tonabnehmer in der Gary Moore Signature Les Paul eingesetzt. Der Burtsbucker wird in drei Varianten angeboten.

Burstbucker I

„Slightly underwound“ mit einem glockig klaren Sound.

Burstbucker II

Ähnelt deR Gibson `57 Classic, warmer „vintage“ Output.

Burstbucker III

Absolut heißer „vintage“ Output. Die Joe Perry wurde mit dem Burstbucker II in der Neck Position und dem Burtbucker III in der Bridge Position bestückt.

Die Praxis

Zum testen wurde die Gitarre über ein Marshall TSL100 Topteil mit einer 1960AV 4 x 12 Box gespielt. Einmal am Amp angeschlossen kann man nicht mehr zu spielen aufhören. Diese Gitarre macht süchtig. Der absolut warme Vintage-Sound und die Leichtigkeit, mit der man diese Gitarre spielen kann, ziehen einen sofort in ihren Bann. Auch in höheren Lagen bleibt die Gitarre absolut bundrein und intoniert sehr gut. Egal ob im Clean- oder Zerrbereich, die Joe Perry macht immer eine sehr gute Figur. Durch die verschiedensten Kombinationsmöglichkeiten der beiden Tonabnehmer kann man der Epiphone fast jeden erdenklichen Sound entlocken. Dass man „nur“ eine Replika einer original Les Paul in Händen hält vergisst man während des Spielens total. Auf der Bühne bekommt man natürlich nach einiger Zeit das „gibsonübliche“ Gewicht der Gitarre zu spüren. Doch schon beim nächstem Solo ist man bei dieser Gitarre darüber hinweg und man verzeiht ihr das Eigengewicht.

Fazit

Die Epiphone Joe Perry Boneyard Les Paul Standard Plus muss sich in keinster Weise hinter ihrer großen Schwester verstecken. Der Sound und die Qualität der Verarbeitung ist zu 100% Gibson und lässt keine Wünsche offen. Dazu kommt noch, dass dies alles zu einem sehr gutem Preis- Leistungs Verhältnis möglich ist. Wer auf absoluten Vintage Sound steht und nicht Wert darauf legt, eine Original Gibson Les Paul zu besitzen, ist mit der Epiphone mehr als nur Bestens versorgt.

Rock n´ Roll! Facts:

  • Hersteller: Epiphone
  • Model: Joe Perry Boneyard Les Paul Standard Plus
  • Body: laminierter Mahagoni / Ahorn Korpus
  • Griffbrett: Palisander
  • Hals: Mahagoni
  • Bünde: 22 Halsbreite
  • Sattel: 42 mm Halsbreite 12
  • Bund: 52 mm
  • Mensur: 628 mm
  • Elektronik: passiv
  • Pickups: 2x Original USA Gibson Burstbucker II + III
  • Regler: 2x Volume, 2x Tone, 3 Wege Pickup

Dazu kommen ein sehr gutes Preis-Leistungs Verhältnis,  hochwertige Verarbeitung, leichte Bespielbarkeit.

Sicher Einkaufen bei eBay

Wie im Alltagsleben, sollten Sie auch bei eBay Ihrem gesunden Menschenverstand vertrauen. Kommt Ihnen ein Angebot auf Anhieb eigenartig oder unseriös vor, schauen Sie nach, ob der gleiche Artikel auch von anderen Verkäufern bei eBay angeboten wird.

Lesen Sie die Artikelbeschreibung

Sehen Sie sich die Beschreibung des Artikels und die Versand- und Zahlungsbedingungen genau an. Ist Ihnen hierbei etwas unklar, sollten Sie sich mit dem Verkäufer in Verbindung setzen, bevor Sie ein Gebot abgeben oder den Artikel kaufen. Klicken Sie auf der Artikelseite auf den Link “Frage an den Verkäufer”.

Informieren Sie Sich Über den Verkäufer

Jedes Mitglied besitzt ein Bewertungsprofil, in dem sämtliche positiven und negativen Kommentare der Handelspartner über dieses Mitglied verzeichnet sind. So finden Sie schnell heraus, welche Erfahrungen andere Mitglieder mit dem Verkäufer gemacht haben.

Nutzen Sie den Treuhandservice

Sicherer geht es nicht. Der Käufer zahlt den Kaufbetrag auf ein treuhänderisch verwaltetes Konto. Erst wenn er die Ware in einwandfreiem Zustand erhält, wird das Geld an den Verkäufer weitergeleitet. Das ist besonders bei Beträgen ab 200 Euro sinnvoll. Es kommt gelegentlich vor, dass Verkäufer die Verwendung eines unseriösen Treuhandservices vorschlagen. Seien Sie vorsichtig, wenn der Verkäufer Ihnen die Verwendung eines anderen Treuhandservices als den eBay-Treuhandservice (präsentiert von iloxx) vorschlägt.

Melden Sie Probleme

Teilen Sie uns bitte mit, wenn Sie Probleme mit betrügerischen E-Mails oder mit anderen Mitgliedern haben, oder wenn Sie der Meinung sind, dass sich andere Mitglieder nicht an die eBay-Grundsätze halten. Bestätigen sich die Vorwürfe werden wir die geeigneten Maßnahmen ergreifen. Hier können Sie Probleme melden.          

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden