eBay-Ratgeber: E-Gitarren

Aufrufe 2 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
eBay-Ratgeber: E-Gitarren

E-Gitarren stehen für den Rock’n’Roll und das Gefühl von Freiheit, das man damit verbindet. Egal, ob Sie Anfänger, Mitglied einer Garagenband oder Profi-Musiker sind, dank der riesigen Auswahl an neuen aber auch gebrauchten E - Gitarren bei eBay können auch Sie bald neue Saiten aufziehen.

Entdecken Sie die Welt der E-Gitarren

E-Gitarren unterscheiden sich hauptsächlich bezüglich ihres Korpus, der Tonhölzer, der Anzahl der Saiten und der elektronischen Komponenten.

Solid-Body-Gitarren sind die gebräuchlichsten E-Gitarren auf dem Markt und bestehen aus einem massiven Stück Holz oder einer Kombination verschiedener Teile aus Holz. Sie benötigen für diese Gitarren einen Verstärker. Er ermöglicht das Spielen bei hoher Lautstärke. Wenn Sie Rock, Blues, Heavy Metal oder Country spielen wollen, entscheiden Sie sich für eine Solid-Body.

Die Hollow-Body-Gitarre (auch: Vollresonanz-E-Gitarre) ist im Grunde nichts anderes als eine akustische Gitarre mit Tonabnehmer. Hollow-Bodys erzeugen zwar einen akustischen Ton, können aber auch über einen Verstärker gespielt werden. Ziehen Sie diesen Korpustyp für sanftere, ruhigere Musikstile wie Jazz vor, die nicht viel Verstärkung erfordern. Die Semi-Hollow-Body-Gitarre (auch: Halbresonanz-E-Gitarre) bietet akustischen Klang und Elektronik. Sie besitzt einen Holzblock (Sustainblock), der unterhalb der Decke verläuft, wodurch Rückkopplungen (Feedback) reduziert werden. So kann sie lauter gespielt werden als Hollow-Body-E-Gitarren.

Das Holz Macht den Ton

Das Holz, aus dem eine Solid-Body gemacht ist, hat einen entscheidenden Einfluss auf den Klang des Instruments, indem es Tonentfaltung und Sustain bestimmt. Die gebräuchlichsten Hölzer für Solid-Body-E-Gitarren sind Mahagoni und Ahorn. E-Gitarren aus Mahagoni geben einen warmen, runden Ton, wohingegen Ahorn, ein kräftigeres und dichteres Holz, einen helleren Sound erzeugt. Sie können auch E-Gitarren aus leichterer Esche wählen, welche einen wohlklingenden Ton produzieren, oder Erle, die eine gute tonale Balance hat und somit für viele verschiedene Musikstile geeignet ist. Die besseren Hollow-Body-E-Gitarren bestehen aus massiven Fichtendecken und -böden sowie Zargen aus Ahorn.

Anzahl der Saiten

Eine normale E-Gitarre hat sechs Saiten und das genügt völlig für die meisten Gitarrenspieler, besonders für Anfänger, die gerade erst dabei sind, sich einzuarbeiten. Die Firmen Ibanez, Schecter und ESP stellen auch siebensaitige E-Gitarren her. Wenn Sie als E-Gitarren-Spieler schon fortgeschritten sind, können Sie eine 12-saitige Gitarre ausprobieren. 12-saitige E-Gitarren geben Ihrer Musik einen überlagernden oder gedoppelten Effekt, als würden zwei E-Gitarren auf einmal gespielt. Vorwiegend bei Folk oder Folk Rock eingesetzt, wurde der so genannte Jangly-Sound der 12-saitigen E-Gitarre durch die Byrds berühmt, die E-Gitarren von Rickenbacker bespielten.

Ein Blick auf die Elektronik

E-Gitarren mit Single-Coil-Tonabnehmern erzeugen einen scharfen, hellen Klang. Sie brummen mehr und sind empfindlicher gegenüber Rückkopplungen, weswegen sie bei höherer Lautstärke schwieriger zu spielen sind. Fender-E-Gitarren verwenden oft Single-Coil-Tonabnehmer.

Humbucker Tonabnehmer erzeugen einen kraftvolleren, fetteren Sound als Single-Coil-Tonabnehmer. Sie sind leise, reduzieren Einstreuungen von außen und werden von der Firma Gibson produziert. Die meisten E-Gitarren haben zwei oder drei Tonabnehmer. Außerdem gibt es verschiedene Kombinationen der Tonabnehmer (drei Single-Coils mit zwei Humbuckern oder zwei Single-Coils mit einem Humbucker), um eine größere Vielfalt an Sounds zu ermöglichen.

Wählen Sie die Richtige E-Gitarre Aus

Anfänger fühlen sich eher von neueren, preiswerteren E-Gitarren angezogen. Profis und Sammler bevorzugen gebrauchte E-Gitarren und suchen nach bestimmten Marken und Modellen. Auf dem E-Gitarren-Markt sind Fender und Gibson noch immer die bekanntesten Namen. Beide Firmen sind seit mehreren Jahrzehnten im Geschäft, haben sich eingeschworene Anhänger erworben und Sounds entwickelt, die ihr Markenzeichen sind.

Gibson

Die Gibson-E-Gitarren, wie die populäre Les Paul, die SG und die Semi-Hollow-Body ES-355 haben einen fetten Blues-Ton. Zu den Gibson-Liebhabern gehören Jimmy Page, B.B. King und Slash.

Fender

Fender-E-Gitarren wie die Stratocaster und die Telecaster sind für ihren dünneren, vielseitigeren Sound bekannt. Jimi Hendrix, Eric Clapton und Stevie Ray Vaughan gehören zu den Musikern im Fender-Lager. Bei eBay finden Sie auch noch andere, zunehmend beliebte E-Gitarren-Marken, zum Beispiel: Carvin, Schecter, Charvel, Tokai, Ibanez, Dean, Gretsch, Epiphone, Yamaha und Washburn.

Zugreifen bei Signature-E-Gitarren

Viele berühmte Künstler arbeiten mit Herstellern zusammen, um so genannte Signature-E-Gitarren zu entwerfen und herauszubringen. Wenn Sie ein Fan bestimmter Gitarristen sind, können Sie deren Signature-Gitarren kaufen. Dazu gehören Modelle von Steve Vai, Jeff Beck, Eric Clapton oder Joe Satriani.

E-Gitarren für Linkshänder

Die Mehrzahl der E-Gitarren wird für Rechtshänder entworfen. Wenn Sie Linkshänder sein sollten, lassen sich auch Linkshändermodelle ausfindig machen.

Deals für E-Gitarren-Sets

E-Gitarren-Sets für Anfänger (package deals) schließen gleich alles mit ein, was man am Anfang zum Spielen braucht. Das Set besteht meist aus einer E-Gitarre, einem kleinen Verstärker, einem Kabel, einr Tragetasche, einem Gurt und Plektren.

Suchen Sie nach gebrauchten E-Gitarren

Lesen Sie sich die Artikelbeschreibung aufmerksam durch, sehen Sie sich die Fotos gut an, und lassen Sie sich vom Verkäufer alle Ihnen wichtigen Fragen beantworten, bevor Sie etwas kaufen. Sie werden eine E-Gitarre bevorzugen, die nahe am Originalzustand ist und nur minimale Gebrauchsspuren wie Kratzer und Schrammen hat. Fragen Sie, ob die Gitarre schon Reparaturen hinter sich hat oder etwas daran modifiziert worden ist.

Besorgen Sie Sich das Notwendige Zubehör

Sind Sie schon bereit zum Abrocken? Vielleicht noch nicht ganz. Besorgen Sie sich erst noch das Zubehör, das Sie zum Spielen einer E-Gitarre brauchen.

Verstärker

E-Gitarrenverstärker (Amplifier, Amps), wie zum Beispiel von Marshall, Fender, Peavey und Mesa Boogie machen aus Ihrer E-Gitarre erst ein kraftvolles Instrument. Kleine Übungsamps mit wenig Watt Leistung sind für Anfänger ausreichend. Wenn Sie in einer Band spielen, schaffen Sie sich einen größeren Amp an, der mehr Leistung hat und lauter ist.

Kabel

Mit einem E-Gitarrenkabel verbinden Sie die Gitarre mit dem Verstärker. Es gibt sie in verschiedenen Stärken und Längen. Je länger das Kabel, desto weiter können Sie sich von Ihrem Verstärker wegbewegen.

Saiten

Ab Werk wird Ihre E-Gitarre mit dünnen Saiten bespannt sein. Saiten reißen aber immer wieder und man sollte deshalb immer ein paar Extra-Sets parat haben. Mit einer Saitenkurbel geht das Saitenaufziehen schneller.

Koffer

Um Ihre Gitarre ausreichend zu schützen, besorgen Sie sich einen Hartschalenkoffer (HSK), einen Weichschalenkoffer (WSK) oder eine Tragetasche (Gig-Bag). Hartschalenkoffer schützen besser, aber leichtere Koffer und Gig-Bags sind praktischer, wenn man die Gitarre viel in der Gegend herumträgt. Mit einem Gitarrenständer können Sie Ihre Gitarre auf- und wegstellen, oder zur Schau stellen.

Effektgeräte

Effektgeräte erweitern Ihr Soundarsenal um eine Vielzahl von klanglichen Optionen, vom Chorus und Fuzz bis zur Verzerrung (Distortion) und dem Verzögerungseffekt (Delay).

Weiteres Zubehör

Mit Hilfe von Slides, Plektren (Picks) oder einem Kapodaster (Capo) können Sie Ihren eigenen E-Gitarrensound kreieren. Vergessen Sie nicht, sich einen Gitarrengurt zu kaufen wenn Sie vorhaben, beim Spielen zu stehen. Wenn Sie noch nicht nach Gehör stimmen können, brauchen Sie außerdem ein elektronisches Stimmgerät.

Finden Sie E-Gitarren bei eBay

Wenn Sie die E-Gitarre, die Sie brauchen, ausgemacht haben, gehen Sie auf die Übersichtsseite „Musikinstrumente“ und dort auf „E-Gitarren“. Hier können Sie in den nach Marken benannten Kategorien stöbern. Lassen Sie eBay für Sie suchen. Wenn Sie eine der Gitarren-Kategorien gewählt haben, haben Sie auf der linken Seite die Möglichkeit, die angezeigte Artikelliste zu verfeinern. Sie können natürlich auch gleich mit der eBay-Suche starten. In beiden Fällen haben Sie durch Einschränkungen oder Erweiterungen die Möglichkeit, die Artikelliste zu vergrößern oder zu verkleinern. Der Verkäufer kann auch helfen. In einer guten Artikelbeschreibung sind schon alle wichtigen Angaben enthalten, wie Maße, Alter, Oberflächenmaterial, vorhandene Hardware, Marke und anderes mehr und natürlich mindestens ein Bild der E-Gitarre. Wenn etwas nicht eindeutig ist, scheuen Sie sich nicht, den Verkäufer zu kontaktieren. Auf der Artikelseite unterhalb der Angaben zum Verkäufer finden Sie die Funktion „Frage an den Verkäufer“. Nutzen Sie diese lieber einmal zu viel als einmal zu wenig. Wenn Sie dennoch nicht genau finden, was Sie suchen, besuchen Sie doch die eBay Shops oder fragen Sie die eBay-Gemeinschaft, indem Sie eine Suchanzeige aufgeben. Zudem können Sie auch eine Suche in “Mein eBay” speichern und sich sogar benachrichtigen lassen, sobald der gewünschte Artikel angeboten wird.

Sicher Einkaufen bei eBay

Wie im Alltagsleben, sollten Sie auch bei eBay Ihrem gesunden Menschenverstand vertrauen. Kommt Ihnen ein Angebot auf Anhieb eigenartig oder unseriös vor, schauen Sie nach, ob der gleiche Artikel auch von anderen Verkäufern bei eBay angeboten wird.

Lesen Sie die Artikelbeschreibung

Sehen Sie sich die Beschreibung des Artikels und die Versand- und Zahlungsbedingungen genau an. Ist Ihnen hierbei etwas unklar, sollten Sie sich mit dem Verkäufer in Verbindung setzen, bevor Sie ein Gebot abgeben oder den Artikel kaufen. Klicken Sie auf der Artikelseite auf den Link “Frage an den Verkäufer”.

Informieren Sie Sich Über den Verkäufer

Jedes Mitglied besitzt ein Bewertungsprofil, in dem sämtliche positiven und negativen Kommentare der Handelspartner über dieses Mitglied verzeichnet sind. So finden Sie schnell heraus, welche Erfahrungen andere Mitglieder mit dem Verkäufer gemacht haben.

Nutzen Sie den Treuhandservice

Sicherer geht es nicht. Der Käufer zahlt den Kaufbetrag auf ein treuhänderisch verwaltetes Konto. Erst wenn er die Ware in einwandfreiem Zustand erhält, wird das Geld an den Verkäufer weitergeleitet. Das ist besonders bei Beträgen ab 200 Euro sinnvoll . Es kommt gelegentlich vor, dass Verkäufer die Verwendung eines unseriösen Treuhandservices vorschlagen. Seien Sie vorsichtig, wenn der Verkäufer Ihnen die Verwendung eines anderen Treuhandservices als den eBay-Treuhandservice (präsentiert von iloxx) vorschlägt.

Melden Sie Probleme

Teilen Sie uns bitte mit, wenn Sie Probleme mit betrügerischen E-Mails oder mit anderen Mitgliedern haben, oder wenn Sie der Meinung sind, dass sich andere Mitglieder nicht an die eBay-Grundsätze halten. Bestätigen sich die Vorwürfe werden wir die geeigneten Maßnahmen ergreifen . Hier können Sie Probleme melden.         

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden