die falschdeutung von uv - negativ - von swotl( 2464 )

Aufrufe 14 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
... wenn das alles so is mit UV-Lichtechtheit,mit Kunststoff oder nich Kunststoff usw.,dann ist es wohl besser es sammelt gar keiner mehr oder alles wird als Original angeboten u.verkauft !? Fakt ist ,sollten angeblich alte Stoffe komplett bzw. alle Nähte leuchten ,dann is es eine Kopie !!! Ausnahmen sind z.B., wenn wenige Nähte leuchten ,dann is wohl was ausgebessert worden (gerade bei Uniformen),auch leuchtende "Flecken" deuten wohl auf Waschmittel ec.hin ! . Auch bei Fotos sollte man unbedingt UV-Licht anwenden,es gibt sehr gute Kopien ,wo man z.B. nur am komplett leuchtenden Rand oder der leuchtenden Rückseite erkennt,daß es eine Kopie ist !  Sicher kann man heute "versuchen" alles nach zumachen ,teilweise gibt es ja heute sehr gute Kopien (siehe z.B. bestimmte Fallschirmjägerstahlhelme bei e-bay usw.) und manches Original wird sogar als Kopie vom, selbst ernannten Profi"erkannt" ,daß ist leider so! Man sollte aber die Leute (Sammler) nicht verückt machen,jeder sollte selbst wissen was er macht ,es gibt ja auch genügend Bücher darüber! Ich kann nur eins sagen,lasst Euch Euer Hobby nicht verderben, durch Miesmache und sogenannte Experten die alles schlecht reden!
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden