die Seriosität der Cassetten Mafia

Aufrufe 10 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Kommt noch !
Aber soviel schon einmal vorab...
der Chefankläger und Messias der Cassettenszene, im Schulterschluß mit einer Handvoll
"blinder" Jünger, vergewissert sich bei seinen Machenschaften zuerst einmal der Unterstützung
ahnungsloser und wenig kritikfähiger Ebayer, ist doch dieser Ebay Kriminelle, der "RudolfFreissler" Ebays !
Ahnungslose Verkäufer, hauptsächlich auch Mitbewerber und Käufer werden mit absurdesten und intriganten emails bombardiert...
mit wüsten Beschimpfungen, Beleidigungen, Neid und Hass überzogen, mit Gebotstreibereien . ( man
gönnt günstige Einkäufe nur sich selbst ) konfrontiert,  mit unzähligen Gebotsrücknahmen ( z.zt. mal wieder knapp 100 )
um zu erfahren, wer was wieviel bietet - um dann in allerletzter Minute noch ein Höchtsgebot abzugeben ...

Man könnte meinen, die Stasi ist mal wieder aktiv, so wird hier bei Ebay zielsicher und höchst verbrecherisch zu Werke gegangen...

Ihr denkt, dass war alles ? Nein.. und nochmals nein -
dass ist nur die Spitze des Eisbergs, der Typen, die sich unter dem Deckmäntelchen der Ehrlichkeit und Seriosität an euch
durch kriminelle Betrugsszenarien bereichern ...
Es ist kein Geheimnis, dass der Ursprung dieses Ebay Komplotts in Berlin zu finden ist - quasi die Hochburg der CassettenMafia...
... schaut man sich dann noch die Preise an, die div. Artikel erreichen, sollte eigentlich auch dem
DÜMMSTEN EBAYER, mal so langsam ein Licht aufgehen, wie es möglich ist, dass ausgerechnet in diesem Kaff Deutschlands
praktisch jede Cassette zu absoluten Traumpreisen verschachert wird !

Wie das alles möglich ist ? Nun... ebay ist eine Geldmanschine, mit Lizenz, dieses auch noch selbst zu drucken -
und es kümmert sich kaum einer darum, wie und mit welchen Mitteln hier Geld gemacht - nicht aber verdient wird - denn davon sollte hier
besser niemand sprechen ... verdient haben hier allerdings einige den Rauswurf aus Ebay, damit diese sog. Vermittlungsplattform
wieder einen besseren Ruf bekommt . .  . . . .

Demnächst wird in diesem Beitrag unter Zuhilfenahme und mit Beiträgen von bisher 63  Ebay Geschädigten schonungslos offengelegt,
wie diese Verbrecher arbeiten - und welche Konsequenzen, bis hin zur Anzeige bei der Staatsanwaltschaft, diesen dubiosen
Kreaturen das Handwerk gelegt wird - anders als bei Ebay, dass quasi einen rechtsfreien Raum gewährleistet -
hat die Öffentlichkeit durchaus ein Interesse an solchen Straftatbeständen - eine Sammelklage hat bis dato in diesem Umfang ja auch
noch nicht stattgefunden - und die Beweise halten jeder, noch so perfiden, Gegenstrategie stand - - - -

Weiteres also bis bald ....
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden