china roller

Aufrufe 30 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Dieser China Roller Jinan Qingqi Motorcycle ist Schrott! Als erstes ging die Rückleuchte nicht- keine Kontakte zur Birne = Werkstatt; dann riß ein Kabel zum Blinker ab, da zu kurz = Werkstatt. In einem guten Jahr legte ich 2.200km zurück, in denen der Roller drei weitere Mal wegen Ausgehens beim Anhalten ausging und während der Fahrt bockte. Deswegen ist er auch gerade jetzt wieder in der Werkstatt. Auch ich dachte, die kurze Strecke zur Arbeit reicht dieser Roller für 700€ mit Case, zumal mir das Geld auch nicht locker sitzt und dies die Alternative zum Auto ist. Jetzt habe ich das Geld "in den Wind geschossen" und ein neuer Roller ist finanziell wohl nicht drin. Schade, daß es immer noch Verkäufer gibt, die diese Dinger anbieten, obwohl der Ruf zur Qualität von Chinarollern , wie ich jetzt im Netz feststelle, negativ bekannt ist. Also: Finger weg davon. Ich habe leider diese bittere Enttäuschung bzw. diesen Kauffehler  in der Tat bezahlen müssen. Hoffentlich macht Ihr diese Erfahrung nicht und habt noch Rollerspaß.

Nachtrag September 2007: Der Roller springt zwar an, fährt aber nur zwei Meter. Die Servicewerstatt hat den Vertrag gekündigt, weil sie nicht das Geld für die in Rechnung gestellte Arbeit bekommen hat. Der Roller macht echt Spaß und man wird grandios betreut ! Vielleicht schafft's der nächste neue Vertragspartner, aber bis dahin ist die Garantie dann wohl abgelaufen.

 

Nachtrag 07-2008: Die diversen Kleinkrankheiten nicht erwähnt, ist diesmal durch die "tolle Qualität" der Verarbeitung und des Materials das Rücklicht komplett durch und bei normalem Fahrbetrieb komplett auseinander gefallen. Das Kunststoff scheint nach ca. zwei Jahren brüchig zu werden.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden