cafissimo Kapseln wieder befüllen.

Aufrufe 196 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Es muß gespart werden................
Bei den cafissimokapseln handelt es sich um Kapseln, welche man mühelos wieder befüllen kann. Ich mache dies jetzt seit über einem halben Jahr und habe keinerlei Probleme damit....und schone als leidenschaftliche Kaffeetrinkerin enorm meinen Geldbeutel.
Ein Paket caffissimokapseln kostet bei tchibo 2,49 €. Man kann damit 10 mal eine Tasse Kaffee trinken. Ist nicht gerade billig, 10 Tassen für 2,49€.

Die leeren Kapseln werden schön weggeworfen....schließlich sind wir ja eine "Wegwerfgesellschaft". Und der Müllberg wächst schön weiter.
Warum öffnen wir nicht vorsichtig die Alufolie vom Deckel, nehmen das Sieb heraus, entfernen das gebrauchte Kaffeemehl, entnehmen das untere Sieb, reinigen alles kurz, lassen es trocknen und befüllen es mit unserem Lieblingskaffee?
Es ist so einfach....und hat man es ein paarmal gemacht, gehts wie von selbst.
Ich sammle die gebrauchten Kapseln 2 bis 3 Tage (dann lohnt sich der kleine Aufwand), nehme mir 10 Minuten Zeit um die Kapseln zu reinigen , lege sie zum Trocknen auf ein Geschirrtuch und befülle sie dann wieder.So sind immer ca. 40 Kapseln im Umlauf (wir sind zu zweit) und KEINE wird weggeworfen.
Die einzigen hohen Kosten die man hat ist die "Erstbeschaffung" der 40 Kapseln, die noch originalbefüllt und geschlossen sind.
Ich habe mich schnell an das Wiederbefüllen gewöhnt und kaufe mir, wie gewohnt, mein Pfund Lieblingskaffee und befülle die Kapseln immer wieder aufs neue.
Wo liegt das Problem? Ich schone nicht nur meinen Geldbeutel.....sondern auch ein wenig die Umwelt. Jeder kann dazu beitragen. Denn werfe ichs in den Mülleimer ists zwar aus meinen Augen.....aber noch lange nicht aus der Welt.
PS: An der wieder aufbereiteten Kapsel sollte sich äußerlich kein Kaffemehl befinden.
Ergänzung, resultierend aus vielen Anfragen:
Es gibt 2 Arten von Deckelsieben: gelbe und weiße. Die gelben sind die richtigen zur Wiederbefüllung und befinden sich vornehmlich in der Sorte 'Cafe Crema'.
Ist die Kapsel neu befüllt und macht man das Sieb wieder obendrauf, muß man es einklicken können (es sitzt fest und nicht wie die weißen, daß es nur schwimmend obenauf liegt).
Ein Tip: es gibt im Handel sehr schöne günstige Steingut oder Porzellantöpfchen in denen man, z.b. neben der Caffissimo, die gebrauchten Kapseln sammeln kann.
Bitte nicht länger wie 3 Tage sammeln da sonst die Gefahr der Schimmelbildung eintreten kann, denn die Kapseln sind nach Gebrauch feucht und trocknen nur sehr schwer aus.
Die leeren Kapseln nicht in die Spülmaschine geben zum Reinigen, a) fliegen sie in der Maschine beim Spülgang wild umher und b) ist das Reinigungsmittel zu scharf und die lange hohe Temperatur verzieht alles.
Ich denke, damit haben sich einige Fragen die sich noch aufwerfen erübrigt.
Sollten doch noch Fragen bestehn bitte anschreiben.
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden