blitzautogas Autogasanlage

Aufrufe 23 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Hallo,hier mein Ratgeber zum Einbau einer Autogasanlage bei der Firma "Blitzautogas" in Essen.Ich möchte als erstes darauf hinweisen, das ich den Ratgeber natürlich nur aus meiner Sicht erstellen kann und nur meine persönlichen Erfahrungen darlegen kann.
Also, als erstes habe ich für meinen Opel Corsa B im Okt.07 eine Venturi - Anlage ersteigert. Der Kontakt kam dann sehr schnell Zustande, und wir hatten uns sehr schnell auf einen Umrüsttermin geeinigt.(Innerhalb von  2 Tagen-das war natürlich super).Ich wurde in der Firma sehr freundlich empfangen und wir hatten schnell alles besprochen, was für den Umbau relevant war.(Tankgröße, Einbauart,wie und was u.s.w.). In der Versteigerung war für die Zeit der Umrüstung ein Leihwagen mit angeboten, welchen ich  auch übergeben bekommen habe,  so das ich für die Umrüstzeit mobil geblieben bin.Das war echt  eine super Sache. Nach 48 Stunden konnte ich mein Auto wieder in Empfang nehmen incl. TüV, Abgasgutachten u.s.w..Die Probefahrt samt Probetankung verlief reibungslos, so das  ich das  Auto wieder übernahm und einwandfrei nach Hause fuhr. (70km). Leider war der dazugehörige Tankadapter für EU-Norm, in Essen ein gängiger Anschluss. Ich konnte diesen leider nicht so gebrauchen, da ich hier entweder den deutschen Schraubadapter brauche oder den holländischen Adapter.Aber dieses kleine Problem stellte eigentlich kein Problem dar. Man sagte mir zu, noch einen für mich gängigen Adapter zu besorgen und mir zukommen zu lassen.
Nach einigen Tagen besuchte ich die Werkstatt nochmals, da nochmal eine Einstellung vorgenommen werden musste.Da hatte man mir auch bereits besagten Adapter besorgt und so konnte ich Ihn gleich in Empfang nehmen.Seitdem ich die Anlage noch mal nachstellen lies, läuft das Auto TIP-TOP und ich bin bis jetzt vollauf zufrieden.Ich bin zwar nur Laie, aber aus meiner Sicht sage ich, das sämtliche Teile sauber verbaut wurden. Die Anlage wurde mir bei der Übergabe vernünftig erklärt und überhaupt war die gesmte Umrüstung eine wirklich sehr kundenfreundliche Angelegenheit.
Ich fahre die Gasanlage in dem Auto jetzt zwar erst seit einer Woche, aber ich kann bis zum jetzigen Zeitpunkt diese Werkstatt nur weiterempfehlen.
Ich werde diesen Ratgeber hin und wieder immer wieder mal vervollständigen und hoffe hiermit, dem ein oder anderen bei  seiner Entscheidung helfen zu können.
Danke an das Team von Blitzautogas.
14.11.07: Hier mal wieder ein kleiner Lagebericht.Ich habe jetzt ca.800km mit der Gasanlage hinter mir und sie läuft immer noch einwandfrei.Selbst morgens, wenn wir im Moment kältere Temperaturen haben.Keine Probleme.Der Verbrauch hat sich gegenüber Benzin leicht erhöht, aber jedoch auf keinen Fall 15-20% wie es manchmal angegeben wird. Ich tanke jedoch auch ein 60/40 Gemisch. Laut Umrüster hat auch das Gasgemisch darauf einen Einfluss.Die Eintragung in die Fahrzeugpapiere war absolut kein Problem.Hat 15,-€ gekostet.Also wie gesagt, bis jetzt immer noch alles Tip-Top.Ich fahre jetzt mal tanken.(Das macht endlich wieder Spass).
Zum Schluss noch.Die Werkstatt in Essen sieht von aussen aus wie eine große Doppelgarage auf einem Industriehof.Aber nicht abschrecken lassen. Die Jungs haben, zumindest meine Anlage, sehr sauber und ordentlich verbaut und sie läuft bis jetzt Tip-Top.
27.11.07. So, mal wieder ein paar Worte, obwohl es nicht viel zu berichten gibt. Die Anlage läuft immer noch einwandfrei, obwohl jetzt auch schon mal morgens leichter Frost war. Der Wagen springt einwandfrei an und läuft dann auch im Gasbetrieb Tip-Top. Ich habe jetzt bald die ersten 3000km hinter mir und werde mich jetzt mal langsam zur Garantiedurchsicht anmelden.Sollte es etwas neues geben, könnt Ihr das hier natürlich nachlesen.
14.12.07 So, war heute zur 3000km Durchsicht.Der Check verlief reibungslos.Sehr schnell Termin bekommen und alles gut geklappt.Der Wagen läuft bis heute super, allso brauchte auch nichts rum geschraubt werden und nur die Anlage auf Dichtigkeit untersucht werden. War alles ok. So jetzt wünsche ich mir mal weiterhin eine angenehme Fahrt.
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden