big foot Serrano, der Terror mit der dem Rückgaberecht!

Aufrufe 42 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Wir sind enttäuscht! Nachdem wir 2 schimmelige Schinken geliefert bekamen haben wir diese auch sofort
reklamiert. Die Schinken waren nicht nur angeschimmelt sondern hatten auch eine gelb-grünliche Farbe und die
Vakuumverpackung war kaputt. Solche Ware zu verkaufen und zu versenden ist schon eine Frechheit für sich, aber es kommt noch besser!
Unsere Reklamation wurde mit einer langen Mail beantwortet in der unter anderem stand:
Auspacken, mit Öl abwischen, essen!
Die Schinken hatten eine so ekelhaften Optik daß man diese nicht mal einem hungrigen Hund angeboten hätte.
Wir haben auf unser Rückgaberecht bestanden und wollten den Kaufpreis und dieVersandkosten erstattet haben,
doch der nette Herr ignorierte unsere Reklamation. Okay, dann haben wir uns an den Inhaber (JÖRG DEUTSCHLÄNDER) gewand und prompt kam eine Mail in der wir aufgefordert wurden etwas auszudrucken, auszufüllen und die Ware zurückzusenden :-) ( dachten wir). 
Alles ausgefüllt, Paketmarke gekauft und abgeschickt,     alles geregelt und gut ist, wir bekommen das Geld erstattet ----- NIX DA   das Paket kam zurück!!!  Annahme VERWEIGERT!
Daraufhin haben wir Herrn Gottfried gebeten und die Schinken, den Versand und die entstandenen Kosten zu erstatten. NÖÖ!    Jetzt haben wir ihm angeboten: Geld zurück -----oder wir gehen damit an die Öffentlichkeit--
Da droht dieser nette Mensch mir mit einer Meldung bei Ebay--   Ich glaub ich bin im falschen Film!
Wir werden es nicht auf sich beruhen lassen!!!!
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden