big_food_net,Seranoschinken,Feinschmecker,Wurst,Käse

Aufrufe 229 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Hallo, ich habe wieder einmal was bei big_food_net gekauft. Ich kann Euch nur raten:

V O R S I C H T  bei  Problemen !!!!!!!!!!!

Meine 2 Bestellungen kamen trotz sofortiger online-Überweisung nicht.

Natürlich habe ich erst mal höflich nachgefragt- nachdem ich MEINE Verbuchung überprüft hatte, - wo der Fehler läge.

 KEINE ANTWORT von   big_food_net   !!!

Nach weiteren erfolglosen Kontaktversuchen meinerseits habe ich den "Streitfall" ausgerufen. In der Hoffnung, dass man dann zu meinen -nicht gelieferten Artikeln-  antwortet. ... N I C H T S...    !!!

Dann bekam ich eine Mail, dass ich nicht bezahlt hätte...! Später eine böse Nachricht, dass ich ihnen angeblich meine Adresse fehlerhaft übersendet hätte.(????) Deshalb konnte meine Überweisung nicht gefunden werden!  (?)

(Habe ich zwar nicht begriffen, da auf der Buchung, deren Kopie ich ihnen gleich zu Anfang meiner Nachfrage mit rübergeschickt hatte, mein e-Bay-Name, sowie beide Artikelnummern sauber vermerkt waren!!

Es fehlte ja nicht meine Adresse, sondern der ZAHLUNGSEINGANG   wurde bei denen verschlampert.)

Meine Adresse wird seit über einem Jahr- bei ca. 150 Aktionen von e-Bay automatisch dem Verkäufer übermittelt !!!! Warum sollte hier ein Fehler in Form einer falsch angegebenen Postleitzahl vorgefallen sein ??? Das konnte ja wohl nur im Hause  big_ foot_ net  passiert sein !

Meine Angaben waren korrekt !! Ich hatte in der Vergangenheit hiermit NIE Probleme !

Der Sachbearbeiter von big_food_net schiebt seine UNFÄHIGKEIT oder seine FEHLER einfach auf die Kunden ab. Das ist eine Frechheit !

Dass man darüber erbost ist, ist wohl verständlich. Schließlich hat man seinen Teil des Kaufvertrages bestmöglichst erfüllt und wird anschließend als Sündenbock hingestellt, anstatt eine Entschuldigung zu bekommen.

In den Bewertungen von big_food_net  habe ich anschließend gelesen, dass diese Praktiken wohl häufig angewandt werden. Wenn ein Käufer sich- wenn auch zu Recht- beschwert-

                 WIRD  MAN   EINFACH  GESPERRT    !!!!!!!

So kann man auch seine Bewertungen "sauber" halten, indem man Kunden, die sich nicht zu Unrecht beschuldigen lassen und auf ihre bezahlte Ware bestehen, ausschließt. Und in dem Schreiben gleichzeitig mit Ausschluss von e-Bay droht.

Und das nur, weil einer es gewagt hat, auf seine bezahlte Ware zu bestehen !!!!!!!!!

Übrigens habe ich meine Ware dann doch bekommen. Ohne meine  Adresse korrigiert zu haben. Diese stimmte ja schließlich, wie auch bei den vorhergegangenen Bestellungen bei big_food_net.

Zum Glück ist man auf diesen "Feinkosthandel" nicht angewiesen. Ich werde und kann ihn auch nicht weiter empfehlen.

Denn der Kundendienst ist meiner Meinung nach einem

-seriösen Geschäft- nicht würdig.

Hier sollten erst einmal einige Personalprobleme überarbeitet werden !!

Es gibt so viele Arbeitslose, die sicher gerne -mit mehr Gründlichkeit und Kompetenz- diesen Job verrichten könnten.  Dies als kleine Anregung an die "obere Etage" von big_food_net.

Mal sehen, ob ich jetzt wieder einen bösen von big_food_net bekomme, oder ob die sich vielleicht mal Gedanken machen, was sie so anstellen .....

Aber vor solchen Praktiken sollte- meiner Meinung nach-  gewarnt werden.

Also V O R S I C H T  bei NICHTLIEFERUNGS-NACHFRAGEN etc. bei big_food_net !!!!

IHR steht am Ende da wie die SÜNDER und big_food_net  darf sich Einiges erlauben !?!?

Steht e-Bay da wirklich hinter??? In diesem Falle werde ich in Zukunft lieber anderswo kaufen, wo der zahlende Kunde noch geschätzt wird.

In diesem Sinne, denkt mal drüber nach, ob man sich wirklich alles von solchen Großhändlern bieten lassen sollte...

 

 

 

 

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber