baumloser sattel

Aufrufe 9 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

habe eine randols und das seid 2 jahren. bin vom baumlosen princip überzeugt und habe mir kürzlich einen go-treeless dressur geholt,der ist aber ganz anders zu reiten (nach der langen zeit gewöhnungsbedürftig)als der randols, aber trozdem liegt er super auf dem rücken und passt sich dem pferd an.

fazit

randols selbst von der sattlerin als gut eingestuft

und go-treeless,naja nächstesmal vielleicht doch etwas teurer oder zumindest vorher einen testsattel,wie gesagt für mich noch gewöhnungsbedürftig vom sitzgefühl her.

 

ps nie einen baumlosen sattel ohne spezial pad benutzen, hatte anfangs eine satteldecke mit nur memoschaum, leider reichte das nicht aus,habe mir den eine satteldecke von grandeur geholt und die unterlagen dort noch mit reingeschoben zusätzlich zu den moosgummieinlagen, memoschaum ist zu empfehlen,auch für normale sättel

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden