amaena.com/securityworm5/de/

Aufrufe 1 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Hallo,
hatte auch dieses nervige Popup mit amaena.com, auf Ihrem PC wurden 158 Bedrohungen lokalisiert, sofort Sicherheitsupdate herunterladen, etc.
Ich habe das nicht getan und weiß auch nicht was passiert, wenn man es tut.
Man ist so schon infiziert genug. ABER HALLO!!!!!!!!!!!!
Man wird auf eine Seite geleitet, die in Singapur angemeldet ist. Soweit ich gehört habe in bester Lage, mit Blick auf den Indischen Ozean und so...! Schließt man den Browser, sieht man zwei Windowsupdateservice-ähnliche abgerundete Dreiecke mit einem Ausrufezeichen in der Mitte. Eins blau und eins gelb. Sowohl auf dem Desktop als auch in der Toolbar und einen neuen Ordner. Ich hatte mir den Wurm VUNDO eingefangen.

Er setzt in den Ordner Windows/System32 eine versteckte dll welche sich zufällig einen Namen unter ca. 70 möglichen gibt. Diese sorgt beim starten dafür, dass der Wurm jedesmal aktiviert wird und der Browser sich in irgendeine Werbeseite einklinkt.

Abhilfe schaft hier ein kostenloses Tool namens VundoFix.
Ihr findet es auf: "www.wintotal.de/Spyware/index.php?Filter=J" zum download.
Zumindest hat es bei mir geholfen.
Dann ein Antispy-Programm darüberlaufen lassen. Am besten Spyware Doctor.Meiner Meinung nach das Beste! Ohne dem nutzt es nichts! Die 25 Euro sollte es einem schon Wert sein es sei denn, das Neuaufsetzen des Systems macht nicht viel Arbeit.
Zum Schluss noch das Antivirenprogramm drüber und gut ist.


Viel Glück!!

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden