als Käufer über einen gew. Verkäufer bei ebay klagen

Aufrufe 11 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Ich hatte einen Artikel bei einer Auktion erworben und mich rießig gefreut. Habe auch sofort bezahlt. tja und dann .... gewartet...gewartet...und gewartet.

Der Artikel kam nicht! Hab natürlich E-Mails ohne Ende geschrieben. Habe bemerkt, dass ich das bei Ebay melde. Keine Reaktion auch nicht nach der etwa 100sten E-Mail. Also habe ich einen nicht erhaltenen Artikel gemeldet.

Sollte dann erstmal die Wartefrist einhalten. Ok weiter gewartet auf eine Reaktion des gewerblichen Verkäufers. Nichts. Als dann die Wartefrist um war, habe ich Ebay mitgeteilt, dass keine Antwort und auch keine Ware kam.
Die Antwort von Ebay hat mich eigentlich hoffen lassen, dass etwas passiert.

Aber was passierte: Dieser gewerbliche Verkäufer war immer noch tätig.

Und ich habe bis heute weder Geld noch Ware gesehen.

Bin eigentlich stinkesauer und das nächste mal werde ich ebay nicht mehr kontaktieren sondern direkt zur Polizei gehen.

Als Privatkäufer  rate ich euch, genauso zu handeln und über den gerichtlichen Weg versuchen euer Geld wieder zu bekommen.
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden