achtung belstaff fälschungen!

Aufrufe 82 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Es ist wirklich erstaunlich, wie hoch die Quote der Belstaff-Fälschungen bei Ebay ist. Als ehemaliger Verkaufsverantwortlicher verschiedener Top-Marken, u.a. Belstaff, kenne ich die Artikel sehr genau, speziell im Detail erkenne ich Fälschungen und kann diese von Originalen unterscheiden. Dass ich aber diese Details sogar auf irgendeinem Ebay-Foto erkenne ist schon sehr beschämend und vorallem in dieser Anzahl. Speziell einige eingestellten Belstaff Gangster Modelle machen mir Sorgen.

Ich möchte keine falschen Vermutungen in die Welt setzen, oder irgend ein Ebayer verleumden, aber ich habe einen guten Typ:

Bevor Sie den Artikel ersteigern, meistens Neue, verlangen Sie einen Herkunftsnachweis des Artikels. Eine Kaufquittung sowie das Geschäft wo der Artikel gekauft wurde. Sollte ein Verkäufer die Quittung verloren haben, dann verlangen Sie diese trotzdem. Jedes gute Fachgeschäft stellt Ihnen eine neue Quittung als Duplikat aus. Im Zweifel kann das Fachgeschäft angerufen werden, da leider auch Quittungen im Scanner gefälscht werden. Falls der Artikel von einer Modeschau stammt, dann lassen Sie die Finger ganz davon, oder fragen Sie nach welcher Modeschau. Belstaff international gibt Ihnen über die Events weltweit auskunft, schliesslich stellt der Hersteller die Originale zur Verfügung.

Viele Ebay-Verkäufer haben neue Ware mit Etiketten usw. was mich sehr erstaunt. Im internationalen Handel mit Markenartikeln wie eben Belstaff, Armani usw. kommt man nicht einfach zu solcher Ware. Die Kollektionen werden von den Wiederkäufern in der Vorsaison individuell geordert bevor diese dann später im Ladengeschäft angeboten werden. Wenn ich den Marktplatz ebay anschaue, kommt es mir vor, wie wenn Belstaff ihre Fabrik offen hätte und jeder dort einkauft, und das kann ich Ihnen garantieren, dass dies nie der Fall ist und sein wird. In London können die Gangster-Modelle in 10-Pack eingekauft werden, vorallem die Grauen Modelle wurde viel angeboten, da die Chinesen den billigen Jackenstoff in zu grossen Mengen hatten und dieses Modell besonders günstig produziert wurde. Also, made in China zu höchstens 20 Euro einkaufen, wobei der Käufer sich eben auch strafbar macht.

Bevor Sie hunderte von Euro ausgeben, sichern Sie sich ab.

Schlagwörter:

Fake

Fälschung

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden