Zylinderkopf Zylinderköpfe Fabrikneu

Aufrufe 13 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Wenn Sie einen Fabrikneuen Zylinderkopf erwerben wollen vergewissern Sie sich das dieser entweder ein Originalteil ist, ein Zylinderkopf der Marke AMC oder Kolbenschmitt (auch KS genannt). Diese beiden Firmen sind die einzigsten Firmen die Zylinderköpfe in einer vergleichbaren Qualität herstellt wie der  Fahrzeughersteller. Auf billig Angebote würde ich nicht eingehen da es momentan viele nachbauten aus der Türkei, Griechenland oder den Ostblockstaaten sowie jetzt auch schon China das Land über schwemt.

Problematisch ist bei Aluminium Zylinderköpfen die Hertsellung. Hier kommt es nicht nur auf das Verfahren an sondern auch auf die Aluminium Legierungan. Im wesentlichen kann man sagen das daß Herstellungs Verfahren beeinflußt das der Zylinderkopf Reisen kann. Die Qualität und die Erfahrung der Legierung ist von entscheidender weise dafür verantwortlich das der Zylinderkopf sich nicht verzieht oder zu stark verformt. In beiden fällen kann es zu kapitalen Motorschäden kommen.

Bei Austausch-Zylinderköpfen sollten Sie unter den Bewertungen prüfen ob der Verkäufer das Pfand zurück zahlt oder nicht. Es ist aber auch manchmal der Fall das Käufer nicht verstehen das daß Pfand nur zurück gezahlt wird wenn das Altteil instandsetzungsfähig ist, hier kommt es häufig zu unstimmigkeiten die dann eine schlechten Bewertung führen.

Viel Erfolg

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden